Die Ernte, OTT und mehr.
Antworten
Benutzeravatar
Kükükürbis
Setzling
Setzling
Beiträge: 57
Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:44
5

Haltbarkeit von geerntetem AG verbessern

Beitrag von Kükükürbis »

Hallo,

mein Kürbis hat sich ja leider vorzeitig auf eigene Faust von der Mutterpflanze abgetrennt. Jetzt würde ich ihn gerne möglichst lange erhalten, damit er vielleicht auch noch an Halloween den Garten schmücken kann. Wie lange hält sich denn ein AG nach dem Ernten? Und wie lässt sich die Haltbarkeit verlängern? Trocken und Schattig lagern nehme ich an? Sollte man den Stielansatz z.B. lackieren?

Viele Grüße!


Benutzeravatar
GPW
Administrator
Administrator
Beiträge: 12605
Registriert: Di 9. Sep 2008, 06:11
13
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von GPW »

Du hast kein Tagebuch....daher weiß ich auch nicht wie alt dein Kürbis (in Tagen) ist. Stiel lackieren würde ich definitiv nicht empfehlen oder gar tun! Trocken halten ist immer die bessere Option,wie etwas halbwegs feuchtes mit einer Deckschicht zu überziehen.


Bild
Benutzeravatar
Kükükürbis
Setzling
Setzling
Beiträge: 57
Registriert: Di 12. Jul 2016, 12:44
5

Beitrag von Kükükürbis »

Danke für die Antwort! Er ist ca. 35 Tage alt.


Benutzeravatar
GPW
Administrator
Administrator
Beiträge: 12605
Registriert: Di 9. Sep 2008, 06:11
13
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von GPW »

2 Monate sind schon arg viel die er noch halten soll. Ich sag das wird nix. Der bricht dir garantiert schon nach 4 Wochen zusammen. Man spricht von 60 Tagen Reifedauer für die Samen....und mit diesen 60 Tagen hätte er evtl.ne Chance gehabt. Mit 60 Tagen hat er auch vom äußeren einen Großteil seine Reife hinter sich....was die Festigkeit der Außenhaut angeht. Aber das würde er nur dann schaffen wenn innen auch alles ok ist. Am Ende aber.....Versuch macht kluch!


Bild
Benutzeravatar
Michael
Grüner Daumen
Grüner Daumen
Beiträge: 2820
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 00:48
13
Wohnort: Bronnen
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Michael »

Hi Kükükürbis

Ich würde den Stielansatz nicht lackieren.
Lagern würde ich den Kürbis draußen.
So dass es nicht draufregnet, dass er aber dennoch im Schatten ist
und die Kühle der Nächte abbekommt.

Gruß Michael


Persönlicher Rekord: 358 kg = 789,2 lbs 2010 (901 Hunt x 579 Rupf)
Matthias89

Beitrag von Matthias89 »

Stell den Kürbis mit der offenen Stielseite in die Sonne und bepinsele die offene Stelle mit Alkohol mind. 70% , oder Isopropanol.
Dann würd ich noch einen kleinen Ventilator auf die Stelle blasen lassen bis sie schön trocken ist.


Benutzeravatar
Michael
Grüner Daumen
Grüner Daumen
Beiträge: 2820
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 00:48
13
Wohnort: Bronnen
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Michael »

Hi Matthias

Auf dem Bild neulich war der abgebrochene Stiel ja schon trocken..

Gruß Michael


Persönlicher Rekord: 358 kg = 789,2 lbs 2010 (901 Hunt x 579 Rupf)
Matthias89

Beitrag von Matthias89 »

Für mich sah der frisch abgebrochen aus. Naja, wenn der Kürbis noch so jung ist dann könnte es schon sein dass er irgendwann fault.

Ansonsten gibt es noch spezielles Wachs mit dem Äpfel behandelt werden damit sie länger haltbar sind. Die Amis nehmen manchmal so Bootsversiegelungswachs für ihre HDAW damit sie schöner glänzen.


Antworten

Zurück zu „Ernte & Gewicht“