Alles was sonst keinen Bereich hat.
Ingana
Grüner Daumen
Grüner Daumen
Beiträge: 2385
Registriert: Fr 6. Mär 2009, 17:08
13
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Beitrag von Ingana »

10 Tage aus Maine - I am still waiting .... :icon_neutral


Bild
Eine große Auswahl an exotischen und einheimischen Samen sowie Zubehör gibt es im Onlineshop unter www.inganashop.de
wildone
Pflanzenversteher
Pflanzenversteher
Beiträge: 951
Registriert: Mo 15. Sep 2008, 08:21
14

Beitrag von wildone »

immer noch kein GVGO-bubble hier... :(


Daniel

Beitrag von Daniel »

wildone hat geschrieben:immer noch kein GVGO-bubble hier... :(
die sind solange blockiert, bis die EGVGA Bubbles in der Schweiz angekommen und verteilt sind :lol :

Wenigstens weisst Du jetzt wie wir uns fuehlen waehrend wir auf die EGVGA Seedpromo warten.


Benutzeravatar
Cürbitrix
Administrator
Administrator
Beiträge: 2646
Registriert: Mo 15. Sep 2008, 12:08
14
Wohnort: Berlin-Teltow
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Beitrag von Cürbitrix »

...trommel..... :rolleyes:

Alle Jahre wieder die Warterei.... :o :rolleyes:

Frage: Wie sind`n aktuell die Postlaufzeiten? :denk en2

Ich warte jetzt seit Mitte Dezember auf die Gourds
( Züchter hat`s laut heutiger Mail abgeschickt..)

:cool :


.....und möge uns niemals ein AtlanticGiant auf den Kopf fallen.....
Benutzeravatar
Kürbisfan
Grüner Daumen
Grüner Daumen
Beiträge: 2136
Registriert: Mi 17. Sep 2008, 15:28
14
Wohnort: EM-Kollmarsreute

Beitrag von Kürbisfan »

Am 21.01. In Oregon USA abgeschickt und am 28.01. wars bei mir.


Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und derDumme weiss alles besser. -Sokrates -
kuerbisfanpeter@gmail.com
PB: 1269,9 Bohnert 15 (1623 Wallace X 2323,7 Meier)
LG: 131,6 Bohnert 13 (Europa-Rekord 2013-16)
FP 80,7 Bohnert 15
Paprika 510 gr
Rotkohl 8,0 kg
Kohlrabi 8,2 kg
Karotte 973 gr
Benutzeravatar
GPW
Administrator
Administrator
Beiträge: 12740
Registriert: Di 9. Sep 2008, 06:11
14
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von GPW »

Peter,das kann ich deutlich unterbieten!
Am 1.2. eingeworfen und am 6.2. bereits auf meinem Tisch.
Daher um die 4 Tage aus Napa/Ca zu mir.
20160206_154044.jpg
Natürlich gibt es auch immer wieder Bubbles die eine Ewigkeit auf sich warten lassen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Bild
Benutzeravatar
Cürbitrix
Administrator
Administrator
Beiträge: 2646
Registriert: Mo 15. Sep 2008, 12:08
14
Wohnort: Berlin-Teltow
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Beitrag von Cürbitrix »

2x Post aus Missouri: :wacko1
-vor ein paar Wochen mit etwa 3,50$ frankiert ...und vier Wochen gelaufen..... :eek :
-jetzt mit 1,42$ (!!) frankiert und in fünf Tagen hier.....bei der selben Bubblegröße

:rolleyes: ....Würfeln die da bei der Post...??? :gruebel


.....und möge uns niemals ein AtlanticGiant auf den Kopf fallen.....
Benutzeravatar
gtafreak93
Pflanzenversteher
Pflanzenversteher
Beiträge: 768
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 23:21
11
Wohnort: Oberkreuzstetten (NÖ)

Beitrag von gtafreak93 »

10 Tage aus Pensylvania nach AT steht aber Express drauf
Selbstadressiertes Bubble hab ich Ende Jän. verschickt. d.h. das ganze hat ein gutes Monat gedauert


PB: 1474,90 Mathias 13 (1382 Bryson 11 est x 934 Schieder 11) - 669 kg
Benutzeravatar
GPW
Administrator
Administrator
Beiträge: 12740
Registriert: Di 9. Sep 2008, 06:11
14
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von GPW »

"Einmal hin, einmal her
Rundherum, das ist nicht schwer."
Immerhin schaffte es das Bubble innerhalb von 8 Tagen!
Haben tu ichs aber immer noch nicht Bild
47096285_202788023973203_7715580040531935232_n.jpg
Aber wie man sieht,es kann doch recht schnell gehen.
Im letztem jahr hatte ich auch zwei Bubbles (USA) dabei,die waren jeweils nur 2 Tage unterwegs!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Bild
Benutzeravatar
Cürbitrix
Administrator
Administrator
Beiträge: 2646
Registriert: Mo 15. Sep 2008, 12:08
14
Wohnort: Berlin-Teltow
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Beitrag von Cürbitrix »

....und es is mal wieder soweit,.... :rolleyes: ....Seit dem 04.12. warte ich nun auf Post..... :confused:
“Bitte warten.. :guckstduhier: ...TÜÜÜT“.....

:cool :


.....und möge uns niemals ein AtlanticGiant auf den Kopf fallen.....
Benutzeravatar
GPW
Administrator
Administrator
Beiträge: 12740
Registriert: Di 9. Sep 2008, 06:11
14
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von GPW »

Und weil wir gerade von der Post sprechen.....die haben ordentlich angezogen und neue Bestimmungen raus gebracht.
In einem normalen Brief ist es jetzt zum Beispiel nicht mehr möglich Saatgut zu verschicken.(Tomaten,Chilis)Es sei denn man legt einen Bogen Papier hinein um es zu kaschieren.
Und in einen Großbrief darf auch nichts sperriges mehr rein.Also Kürbiskerne zum Beispiel oder auch DVDs.Sollte beim verteilen was gefühlt werden,gehts zurück!
Dafür bedarf es jetzt einem Päckchen oder eben versichert als Paket!


Schon jemand Erfahrung damit gemacht?
Ich leider ja :(


Bild
Benutzeravatar
hasibaer
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1366
Registriert: Mi 20. Mai 2015, 15:41
7
Wohnort: Pößneck

Beitrag von hasibaer »

Ja. Ich wollte am 4. Januar ein kleines Bubble mit Marrow Kernen in die USA schicken... Leider nicht mehr möglich, da es eine Ware ist.
Als Päckchen würde es 16 Euro kosten und als Paket 36 Euro!!!
Finde es ist ne Schweinerei die neue Bestimmung.

Allerdings soll es laut der Post ein Hintertürchen geben...
Wenn man ein Kleinunternehmen mit Gewerbeschein hat, dann kann man wie früher zum alten Preis versenden... Allerdings geht das nur online.

Ich habe deswegen mein Bubble wieder mitgenommen.
Weil ich sowieso Olli noch Kerne schicken wollte, hab ich ihm das Bubble mitgeschickt (sollte er morgen bekommen)... Er ist so nett und schickt es weiter in die USA (hab ihm natürlich auch den Versand mitgeschickt!)


Benutzeravatar
Udo Karkos
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1544
Registriert: Sa 11. Aug 2012, 08:18
10
Wohnort: Bonn

Beitrag von Udo Karkos »

Wer Briefe über die Landesgrenzen schickt, sollte auch an die Beschriftung "Priority / Prioritaire / Luftpost" nicht vergessen.
Mit dem Porto zahlen wir für diese Dienstleistung. Im Bestimmungsland haben aber nur Sendungen mit Beschriftung überhaupt eine Möglichkeit entsprechend behandelt zu werden.


Benutzeravatar
GPW
Administrator
Administrator
Beiträge: 12740
Registriert: Di 9. Sep 2008, 06:11
14
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von GPW »

Also mein Postfritze weiß Bescheid. Der sieht sofort ohne Aufforderung was Luftpost ist .
Daher unbedingt zur Post bringen und nicht einfach in den Briefkasten werfen.....


Bild
Benutzeravatar
GPW
Administrator
Administrator
Beiträge: 12740
Registriert: Di 9. Sep 2008, 06:11
14
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von GPW »

Verbot von Waren in privaten Auslandsbriefen:

Beispiel: Im Jahr 2018 war es möglich, eine DVD per "Großbrief International" für 3,70 Euro ins Ausland zu schicken. Die Entfernung zum Zielland war egal. Seit 2019 sind Privatkunden gezwungen, die DVD als DHL Päckchen EU für 8,89 Euro Porto zu verschicken. In weiter entfernte Länder wie z.B. in die USA steigt das Porto sogar auf 15,89 Euro. Eine Kostenexplosion um 240% bzw. 429%.
Wie definiert die Deutsche Post den Begriff "Dokumente"?

In den AGB Brief International (hier als PDF) findet sich unter Punkt 2.2 folgende Formulierung: "Von der Beförderung sind ausgeschlossen: Briefsendungen International, die Güter, d.h. bewegliche Sachen (Waren), enthalten. Unbeschadet der nachfolgenden Bestimmungen (Ausschlüsse) sind lediglich schriftliche, gezeichnete, gedruckte oder digitale Mitteilungen und Informationen (Dokumente) erlaubt."

Als Kunde könnte man annehmen, dass auch Bücher gedruckte Informationen seien und demzufolge in Auslandsbriefen erlaubt sein müssten. Das trifft leider nicht zu. Die Deutsche Post stuft Bücher nicht als Dokumente sondern als Waren ein. Das geht aus den FAQ bei deutschepost.de hervor.

Die Deutsche Post legt den Begriff "Dokumente" sehr streng aus. Man muss befürchten, dass auch Kalender, Broschüren, Fotos, Notizbücher, usw. als Warensendungen eingestuft werden.
https://www.paketda.de/news-verbot-waren-im-brief-international.html?fbclid=IwAR0Cp00MiA3I78j_vBwHNGjLKzTqGsIow-Quk0kVR_zP2YmdNfIUROM2dnQ

Und hier evtl.mitmachen und eintragen!?
https://weact.campact.de/petitions/einfuhrung-der-versandart-warensendung-international-fur-privatkundinnen


Bild
Benutzeravatar
Michael
Grüner Daumen
Grüner Daumen
Beiträge: 2922
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 00:48
14
Wohnort: Bronnen
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Michael »

Hi Janni

Kommunismus pur in Europa..
Wäre da wirklich noch etwas Christlich in den Institutionen,
dann würde die Post auch nicht so einen Bullshit veranstalten..

Gruß Michael


Persönlicher Rekord: 358 kg = 789,2 lbs 2010 (901 Hunt x 579 Rupf)
Benutzeravatar
Cürbitrix
Administrator
Administrator
Beiträge: 2646
Registriert: Mo 15. Sep 2008, 12:08
14
Wohnort: Berlin-Teltow
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Beitrag von Cürbitrix »

..die erste Post is da: Aus Ohio in 4 Tagen.....!!
....mit 2,29$ Porto und ohne Zoll-Aufkleber.....
Geht doch.... ;)

:cool :


.....und möge uns niemals ein AtlanticGiant auf den Kopf fallen.....
Benutzeravatar
Björn
Pflanzenversteher
Pflanzenversteher
Beiträge: 550
Registriert: Di 14. Jun 2016, 23:03
6
Wohnort: Limburg
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Beitrag von Björn »

Bei mir auch aus Ohio... 2,29 Doller und ebenfalls ohne Zoll. US Postal Service ;)


Auf in ein neues Kürbisjahr....
Benutzeravatar
GPW
Administrator
Administrator
Beiträge: 12740
Registriert: Di 9. Sep 2008, 06:11
14
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von GPW »

Na ihr seit ja fix. Frische Seeds schon geordert und erhalten? Respekt


Bild
Benutzeravatar
Cürbitrix
Administrator
Administrator
Beiträge: 2646
Registriert: Mo 15. Sep 2008, 12:08
14
Wohnort: Berlin-Teltow
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Beitrag von Cürbitrix »

...und schon wieder neue Probleme mit der US-Post..... :rolleyes:

http://www.bigpumpkins.com/msgboard/ViewThread.asp?b=3&p=669633

:cool :


.....und möge uns niemals ein AtlanticGiant auf den Kopf fallen.....
Antworten

Zurück zu „Big-Pumpkins Allgemein“