Antworten
Benutzeravatar
Michael
Grüner Daumen
Grüner Daumen
Beiträge: 2964
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 00:48
15
Wohnort: Bronnen
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Tagebuch Michael 2024

Beitrag von Michael »

Hiermit eröffne ich doch noch ein Tagebuch für 2024


Benutzeravatar
Michael
Grüner Daumen
Grüner Daumen
Beiträge: 2964
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 00:48
15
Wohnort: Bronnen
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Beitrag von Michael »

Ziel ist es 2024 lediglich 2 Kreuzungskürbisse zu produzieren.

Einmal 520 Rupf 2023 est x 100 Rupf 2023 est.
und einmal 100 Rupf 2023 est x 520 Rupf 2023 est.

Dafür wird der eingezeichnete Wachtumsbereich der Pflanzen dann hoffentlich reichen für einen ca. jeweils 50 bis 100 kg Kürbis mit brauchbarem Saatgut.


Heute war leider erst der Start der Riesernkürbisse. Aber die werden das schon irgendwie aufholen.
Riesenkürbisse 2024.jpg

Hier auch noch ein Bild von Speiskürbissen die ich testen will (Sweet Dumpling)
Speisekürbis Sweet Dumpling.jpg

Geplanter Wachstumsbereich für die zwei Riesenkürbispflanzen.
Kürbisfeld 05052024.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Rolfes
Sämling
Sämling
Beiträge: 5
Registriert: Di 21. Mai 2024, 03:00
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Rolfes »

Hallo Michael,
Wie viele qm hat das Patch für die 2 Kürbise?
Würde mich interessieren. Sieht ja relativ klein aus.
Liebe Grüße Rolf


Benutzeravatar
Michael
Grüner Daumen
Grüner Daumen
Beiträge: 2964
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 00:48
15
Wohnort: Bronnen
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Beitrag von Michael »

Jetzt mal Neuigkeiten von den zwei Pflanzen welche ich gestern abend noch fotografiert habe.

Ich glaube an einem 30.06.2024 hatte ich noch nie so weit rückständige Kürbispflanzen.
Es war nicht nur oft viel zu nass, sondern dazu auch Streckenweise viel zu wenig Sonnenschein als dass die
Kürbispflanzen hätten gut wachsen können.

Dennoch hoffe ich zwei Kreuzungen dieses Jahr noch machen zu können.


Hier der 520 Rupf 2023
520 Rupf 2023.jpg


Und hier der 100 Rupf 2023 Est
Der 100 Rupf 2024 Est hatte einen Herzblattschaden, vermutlich durch die Kälte und musste seitlich neu austreiben, was er gleich 2-3 fach tat.
1 Trieb habe ich stehen lassen der jetzt hoffentlich dann bald mal losrankt.
100 Rupf Est 2023.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Benutzeravatar
Michael
Grüner Daumen
Grüner Daumen
Beiträge: 2964
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 00:48
15
Wohnort: Bronnen
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Beitrag von Michael »

Die erste Blüte am 520 Rupf habe ich heute doch nicht bestäubt.
Es waren Samenanlagen in an einer Seite und auch der Kürbis war sehr nah an der Pflanzstelle.

Ich hoffe dass ich bei beiden Pflanzen in den nächsten 7-10 Tagen die Bestäubungen machen kann.


Benutzeravatar
Michael
Grüner Daumen
Grüner Daumen
Beiträge: 2964
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 00:48
15
Wohnort: Bronnen
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Beitrag von Michael »

Heute morgen habe ich 2 Blüten bestäubt mit Pollen welchen ich schon einen Tag zuvor morgens geerntet hatte bzw. in einem Schüsselchen im Kühlschrank aufbewahrt hatte.
Ka. ob der dann noch bestäubungsfähig ist.


Heute gab es also zwei Kreuzungen:

18.07.2024 -----> 520 Rupf x self
18.07.2024 -----> 100 Rupf x 520 Rupf


Antworten

Zurück zu „Riesenkürbisse 2024“