Antworten
Benutzeravatar
Cürbitrix
Administrator
Administrator
Beiträge: 2493
Registriert: Mo 15. Sep 2008, 12:08
12
Wohnort: Berlin-Teltow
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Züchtertagebuch Cürbitrix 2021

Beitrag von Cürbitrix »

+++ Patch-News I +++



In der Saison 2021...
.....soll`s mal wieder richtig krachen..!!.... :Viannen_loungeliza: :Viannen_loungeliza:
....Soll heißen, eine neue PB in der Kategorie „AtlanticGiant“ muß her.. :victory
..mindestens 900 Pounds.....unbedingt..!!

In den letzten Jahren gab`s jede Saison irgendwas anderes, was mir die Ergebnisse verhagelt hat....
.....Hitze, Kälte, Hagel, Mäuse, Split`s.....etc. pp.......das volle Programm eben.....
....die letzten ordentlichen Saisons bei mir waren ja wohl 2013 mit 393,0kg und 2014 mit 389,0kg ... :blink
....Es wird also Zeit.

Da mir zudem die bodenmäßige Raterei so ziemlich auf den Keks geht, werde ich diesesmal rigoros andere Wege gehen, ...
..Ich habe mir daher vorgenommen den Ausspruch „In den Boden investieren“ mal wörtlich zu nehmen und werde den Boden
der wichtigsten Pflanzstellen auf mindestens 2x2m auf 30cm Tiefe gegen Pflanzerde aus`m Sack, ergänzt um frischen Kompost, austauschen....
Als Keeper ist der „2112 Skinner17“ oder der „1603 Würsching18“ und als Polli`s mehrere „1434 Würsching19“ vorgesehen.





„Backpfeifen-Projekt III --- Saatgut-Produktion für längliche Giants
Zwei der genannten Seeds produzieren ja nicht zufällig eher längliche und auch orange Früchte und sollen natürlich auch entsprechend gekreuzt werden...womit wir dann wieder beim ja bereits bekannten „Backpfeifen-Projekt“ aus 2018 wären. ;)
Zur Erinnerung: Mein Gartentor läßt nur den Abtransport eines Giants bis zu einer Breite von 116 cm zu, was beerenförmige Keeper über 350kg von vornherein ausschließt..... :confused:
...also muß das Breitenwachstum von vornherein mittels einer sehr stabilen Holzkonstuktion beschränkt werden. Leider hat sich ja bei Tests ergeben, das die Wachstumsleistung ab dem Moment, wo die Frucht an der Wand anliegt deutlich zurückgeht....also muß dieser Moment so weit wie möglich hinausgezögert werden......durch eine eher längliche Frucht eben.

Eher zuverlässig längliche BigBlocks gibt`s ja bekanntlich nicht an jeder Ecke.....
...also muß ich wohl für mögliche zukünftige Projekte auf „Selbstversorgung“ setzen und entsprechendes Saatgut selber herstellen......
Soll heißen, es werden insgesamt vier „1434 Würsching19“, der „2112 Skinner17“, zwei 546 MC-Krüger14“, zwei „209 MC-Krüger16“ Ü-Eier und (..erstaunlicherweise..) mein kleiner „176 MC-Krüger16“ --CHOPPER-WHEEL“ mit zwei Exemplaren an den Start gehen.
BackpfeifenProjekt 2021.jpg

:arrow: Zur Erklärung: Der 176er hatte in 2020 bei gleich drei Test-Pflanzen mehrere dermaßen längliche Keeper hingelegt,..
...das ich mir das nochmal genauer anschauen möchte.
Ursprünglich hatte ich angenommen, das sich der 176er damals in dem Chopper-Reifen so entwickelt hatte, da er ja ringsum eingezwängt wurde.....
...jetzt stellt sich aber wohl heraus, das daß Ding schon genetisch von der länglichen Sorte war....
..so kann`s kommen.

:punk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Benutzeravatar
Cürbitrix
Administrator
Administrator
Beiträge: 2493
Registriert: Mo 15. Sep 2008, 12:08
12
Wohnort: Berlin-Teltow
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von Cürbitrix »

+++ Patch-News II +++



Langzeit-Keim-Test-Projekt „METHUSALIX VIII“ ( 2019 – 2024 )
Die ersten 12 Monate sind rum...und alle fünf Aufbewahrungs-Methoden haben den 96h-Keimtest hinter sich gebracht.....

....and the Winner is...: Der Kühlschrank !!.... :biggrin :thumbup ..sowas von eindeutig..!! :up2
Mehr Infos dann im Themen-Thread:
https://www.crazy-growers.de/viewtopic.php?f=147&t=4213&p=90552#p90552






Projekt „SUBSTRAT --- TWENTY-ONE“ ...platzt aus allen Nähten.... :lupe2
WOOHOOWW!! :lupe2 ...das hatt ich so net auf`m Zettel:
Aufgrund des Einsatzes der LED-Fluter hat sich das Wachstum der Jungpflanzen so dramatisch verbessert, das meine ja wohl offensichtlich auf alten Testerfahrungen basierende Zeitplanung....völlig überholt ist.
SUBSTRAT TEST 21 1.jpg
Am Licht-Power-Tag 4 sind die Pflänzchen bereits so groß, wie früher am Test-Ende am Tag 10....
....also mußte ich ---auch aus Platzgründen--- die Anzahl der Töpfe am Tag 5 von 30 auf (..die besten..) 20 Pflanzen reduzieren.....und Schluß war dann am Tag 7 ....statt bisher 10.....
......insgesamt also 13 statt 16 Tage....
Naja,...so bekomme ich dann halt auch mehr Testreihen unter.... :biggrin :Viannen_loungeliza:







HARDWARE --- LED-Fluter in meiner Licht-Box
Irgendwie hat es mich extrem geärgert, das ich die riesigen und immer noch neuwertigen Alu-Gehäuse der beiden alten 80W-Fluter nun entsorgen sollte,...
..nur weil „die Birne“ defekt war.... :confused:
IMG_5467.jpg
IMG_5471.jpg
IMG_5472.jpg

Also hab ich die Teile mal zerlegt......und keinen Grund gefunden, weshalb man die verbrauchten alten LED`s nicht gegen moderne Higt-Tech-Versionen austauschen können sollte...
..aber dat janze Elektro-Latein is schon eine Wissenschaft für sich.
Letztendlich bin ich bei COB-LED`s gelandet ( = „ChipOnBoard“..) ..und werd mir diese Dinger mal genauer anschauen.
Hat aber Zeit.
..to be continued.

:punk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Benutzeravatar
Cürbitrix
Administrator
Administrator
Beiträge: 2493
Registriert: Mo 15. Sep 2008, 12:08
12
Wohnort: Berlin-Teltow
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von Cürbitrix »

+++ Patch-News III +++




Projekt „SUBSTRAT --- TWENTY-ONE“ .
..wozu eigentlich schon wieder so`n Test......???

Die ersten Test`s dieser Art habe ich schon vor fast 20 Jahren gemacht......
..allerdings bisher mit eher theoretischen Hintergrund.....und mäßigem Erfolg......

...bis jetzt..!! :Viannen_loungeliza: :Viannen_loungeliza:

Was hat sich geändert..?
Bisher waren die Ergebnisse eher wenig aussagefähig.....und jetzt weis ich auch weshalb...
...schlicht und ergreifend: Die Pflanzen-Leuchten warn`s....!! :confused:

In meiner alten Licht-Box „glimte“ nur eine 18W-Leuchtstoffröhre aus dem Aquarien-Bereich......
...und „ebnete“ quasi die Meßergebnisse der Test`s ein.....
Durch den jetzigen massiven Einsatz der Kaltweiss-LED`s mit ihren energiereichen Licht hingegen werden die Unterschiede zwischen den verschiedenen Substraten wesentlich klarer herausgestellt.... :good3
IMG_5650x.jpg
IMG_5709x.jpg
IMG_5745x.jpg
.

Daher ist der Zweck der diesjährigen Test`s eben, eine Substrat-Mischung herauszuarbeiten, die eine optimale Streckung der teuren Sack-Erde ermöglicht...eben durch die Zumischung von......
....Humus-Kompost, Mix-Kompost, Tiefschicht-Kompost, Ackerboden ..
.....oder weis der Teufel was... :labor:





Fieldpumpkins 2021
Da gehen dieses Jahr gleich sechs Eigengewächse an den Start, ...und volle Pulle:
Auch die FP`s sollen analog der Giants eine deutlich verbesserte Pflanzstelle mit ausgetauschtem Substrat bekommen.....davon 3x in Teltow und wieder zwei auf`m Teichpatch in meinem Garten....
..außerdem einer in meinem Garten-GWH (....hab ich noch nie probiert....).
Der Witz bei der Geschichte: Fünf davon sollen wegen der länglichen Form Exemplare meines „73.8 MC-Krüger19“ sein, der mir in 2020 sehr gut gefallen hat.
.....mal schauen, was da so geht.


Dies ist ein Test, wie Suchmaschinen funktionieren....
...mal schauen, ob die Zugriffe ansteigen.....
Suchbegriffe:
Pumpkin Wallace Daletas Sherwood Pukos Jutras Werner Mathison Urena McMullen Haist Rodonis Ellen Northrup Kline Daho...Kalaschnikow
Area 51 CORONA WIRECARD BIONTECH RKI Biden Tschernobyl Nagelsmann Hopkins Oscar Tesla German French Russian Paris London Berlin Munich München brasil brazil Rio de Janeiro USA Japan Anal Amateur Hentai Tits Boobs Fetish Bondage porn Porsche BMW Mercedes 100 200 300 500 600 750 900
Meghan Markle Queen Merkel Armin Söder Scheuer Helene Fischer Kate Middleton Brexit Covid 19 Borussia FC Hertha Union VFB TSV Müller Meier Schulze MILF Update Formula Greta Lena Silbereisen Masked Singer Notre Dame Boris

und nun 3x ab 09.05.
Pumpkin Wallace Daletas Sherwood Pukos Jutras Werner Mathison Urena McMullen Haist Rodonis Ellen Northrup Kline Daho...Kalaschnikow
Area 51 CORONA WIRECARD BIONTECH RKI Biden Tschernobyl Nagelsmann Hopkins Oscar Tesla German French Russian Paris London Berlin Munich München brasil brazil Rio de Janeiro USA Japan Anal Amateur Hentai Tits Boobs Fetish Bondage porn Porsche BMW Mercedes 100 200 300 500 600 750 900
Meghan Markle Queen Merkel Armin Söder Scheuer Helene Fischer Kate Middleton Brexit Covid 19 Borussia FC Hertha Union VFB TSV Müller Meier Schulze MILF Update Formula Greta Lena Silbereisen Masked Singer Notre Dame Boris

Pumpkin Wallace Daletas Sherwood Pukos Jutras Werner Mathison Urena McMullen Haist Rodonis Ellen Northrup Kline Daho...Kalaschnikow
Area 51 CORONA WIRECARD BIONTECH RKI Biden Tschernobyl Nagelsmann Hopkins Oscar Tesla German French Russian Paris London Berlin Munich München brasil brazil Rio de Janeiro USA Japan Anal Amateur Hentai Tits Boobs Fetish Bondage porn Porsche BMW Mercedes 100 200 300 500 600 750 900
Meghan Markle Queen Merkel Armin Söder Scheuer Helene Fischer Kate Middleton Brexit Covid 19 Borussia FC Hertha Union VFB TSV Müller Meier Schulze MILF Update Formula Greta Lena Silbereisen Masked Singer Notre Dame Boris





NEU: Projekt „LIMESTONE-X5“
Im Rahmen der Saatgutproduktion soll auch noch etwas anderes ausprobiert werden....
Wie genau wirken sich eigentlich unterschiedliche Dosen von KALK auf das Pflanzen- und Fruchtwachstum aus..??
...Ehrlich gesagt...“So recht keine Ahnung“....

In einer Bauern-Weisheit heißt es nur: „KALK macht reiche Väter und arme Söhne“....
..was eigentlich nur bedeutet, das der Kalk die Humusschicht „auffrißt“, wenn man nicht regelmäßig und ausreichend gegensteuert.

Also probieren wir das mal aus:
Bei den acht Giants zur Saatgut-Produktion starten ja jeweils vier Geschwister, was liegt da also näher, als vier mit einer hohen Dosis und vier mit einer Normal-Dosis auf die Reise zu schicken....
Im November wurden daher erstmal alle 8 Pflanzplätze mir extra Kompost versehen und anschließend die Normalos mit 150g/qm und die der vier Hochdosierten mit 750g/qm, ---also der 5-fachen Dosis--- präpariert
..bin mal gespannt, was da so bei rauskommt....

:punk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Benutzeravatar
Cürbitrix
Administrator
Administrator
Beiträge: 2493
Registriert: Mo 15. Sep 2008, 12:08
12
Wohnort: Berlin-Teltow
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von Cürbitrix »

+++ Patch-News IV +++


Squash 2021
Viel wird nicht laufen, aber ein paar Tests mit den neuen 2020ern will ich schon dabei haben.....
...besonders gespannt bin ich ja auf den kleinen nach einem Begriff aus dem Dart-Sport getauften „TRIPPLE-TWENTY“ Squash „20 MC-Krüger20* mit dem Cross 1175 Andres17* x 1024 Daho14*......
...2022 geht`s dann squashmäßig wieder zu Sache... ;)





Ankündigung: Neues Winter-Projekt 21/22 „Methusalix 10“; .. :monster9 ..“Böses Licht“.... :vader:

Frage: Hat hier schon mal jemand eine offene Kürbiskern-Schale gegen das Licht gehalten....??
..wahrscheinlich „Nobody“.....; Ich auch nich.......bis vor Kurzem. :Viannen_loungeliza:

..und obwohl sie ja ziemlich stabil aussehen...
......besonders lichtdicht sind die Dinger nicht gerade.....

Auslöser für diese Aktion waren bei mir die unerwarteten Ergebnisse von „Methusalix 9“, weshalb dieses Projekt auch zu einem späteren Zeitpunkt nochmal wiederholt werden muß......
Zur Erinnerung: Hier sollten drei Kern-Trocknungs-Methoden miteinander verglichen werden...
.....allerdings gingen ausgerechnet die klaren Favoriten dabei als Letzte durch`s Ziel;..
...Ursache zunächst unklar.
METHU 9 Info.jpg
..eigentlich hatte ich für die Kühlschrank-Truppe hier Noten zwischen 1,6 und 1,8 erwartet...

Nachforschungen haben dann allerdings einen Anfangs-Verdacht ergeben:
Anders als bei mir üblich wurden zwei der drei Test-Kandidaten --eher zufällig-- nicht völlig lichtdicht gelagert.....und haben prompt versagt.....

Aber wieso....??

Können ein bißchen fahles Restlicht im Keller oder die Kühlschrank-Beleuchtung dermaßen negative Auswirkungen habe...??...Offenbar schon.


Bei ersten Nachforschungen im Internet was Saatgut so alles am Keimen hindern könnte, sind mir dann Begriffe wie „Phytochrom-System“ oder auch „Dunkelkeimer“ begegnet....

....soll nichts anderes heißen, als das Licht durch die Schale Innen auf die Keimblätter dringt.....
....und damit vorzeitig und ungewollt chemische Teil-Prozesse auslöst,
.......die dann später bei der echten Keimung eben fehlen ...; ....
...das is dann so, als ob man Abends beim Auto das Standlicht hat brennen lassen....
....“Batterie runter“.....oder so......

.
Allerdings isses im Netz mit kürbisspezifischen Informationen nicht weit her......
..also werde ich zumindest die praktische Seite dieses Problemes abzuklären versuchen..... :lupe2 :umnik

..im nächsten Winter...!!....und „Rotlicht“, sowie „Kaltlicht“ werden dabei mitmischen...... :Viannen_loungeliza: :Viannen_loungeliza:

Also abwarten.......( ..und wieder genug frisches Kern-Test-Material sammeln...)

P.S. Bei „Hafer“ genügt wohl ein Lichtblitz von 1/2000 Sekunde um die Keimung auszulösen....

:punk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Benutzeravatar
Cürbitrix
Administrator
Administrator
Beiträge: 2493
Registriert: Mo 15. Sep 2008, 12:08
12
Wohnort: Berlin-Teltow
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von Cürbitrix »

+++ Patch-News V +++



Hecken-Patch 2021 --- AntrittsBesuch
Das schöne Vorfrühlingswetter dieser Woche hab ich natürlich genutzt um mal in Teltow nach dem Rechten zu sehen......
....sieht supi aus.....!!.. :up2 :up2
Meine Umstellung auf die modulare Vliesabdeckung haut so richtig schön hin......
...so aufgeräumt und sauber war der Patch um die Zeit noch nie..... :good3

Soll heißen, ich kann mich ohne Zeitverlust um die Neuanlage des MasterPatch kümmern......
...mögen die 1000 Pounds kommen..... :Viannen_loungeliza:






Substrat Winter-Test`s 2021
Inzwischen sind sechs Testreihen mit 53 verschiedenen Substraten und zusammen 180 Pflänzchen durch....
:labor: ....und die bisherigen Ergebnisse gefallen mir net wirklich..... :scratch_one-s_head
IMG_5990x.jpg
.
Eigentlich hatte ich diese Test`s ja mit dem Gedanken gestartet, ein optimales Mischungsverhältnis zwischen dem vorhandenen Patchboden,
möglichem frischen Kompost oder anderen Erden und eben frischer Sack-Erde zu erarbeiten......funzt aber nich.

Egal ob 50/50 oder 90/10 oder irgendwas dazwischen,...
.....sämtliche Mischungen schneiden leider deutlich schlechter ab als das pure Sack-Substrat......
...Mist!!

..Erklärt aber auch, weshalb sämtliche Bemühungen zur „Bodenverbesserung“ der letzten Jahre nie wirklich etwas gebracht haben.....
....konnten sie offenbar auch garnicht.

Naja,...
.....dann werd ich wohl Anfang März im Garten-Center ordentlich Pflanzerde besorgen müssen..... :blink2






Nebenschauplätze I: Small-Seeds-Aktion 2021
Wenn ich so ab und an auf meine Kern-Bestandsliste schaue, tut`s mit jedesmal leid, das ich von diesen ganzen Top-Seeds kaum etwas setzen kann......
...und wenn doch, vernachlässige ich natürlich postwendend meine eigenen Crosses......

Da ich aber diese Saison wieder den großen Kompost in Teltow für meine Test`s nutzen und die fünf Reserve-Pflanzplätze hinter dem Waschplatz trotzdem behalten kann, werd ich mal Nägel mit Köpfen machen und einige Top-Kerne zumindest Dirt sehen lassen......
..auch wenn dabei nur Kandidaten für `ne Small-Seeds-Challenge so um die 30 kg herauskommen...

..und das sind die geplanten Kreuzungen:

1868 Sherwood16 x 2112 Skinner17

858 MC-Krüger14 x 1603 Würsching18

866 MC-Krüger13 x 1600 Wallace17

1600 Wallace17 x 1868 Sherwood16

1603 Würsching18 x 2112 Skinner17

808 MC-Krüger13 x 1984 Würsching16

....da wimmelt es nur so von Nachkommen von Weltmeistern und Promis.....
...wär doch schade drum........außerdem brauch ich ja ordentlich Winter-Test-Material..... :Viannen_loungeliza:




Nebenschauplätze II: „150-SQF-Challenge 2021“
..versuchen wir`s diesesmal auf`m Teich-Patch.......
...eine neue PB mit 600 Pounds mit meinem Oldie „808 K13“ wäre schön.....

:punk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Benutzeravatar
Cürbitrix
Administrator
Administrator
Beiträge: 2493
Registriert: Mo 15. Sep 2008, 12:08
12
Wohnort: Berlin-Teltow
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von Cürbitrix »

+++ Patch-News VI +++



„Ingredentien-Beschaffung“.....leichter gesacht..... :blink2 :denk
In diesem Jahr wollte ich meinen Top-Giants mal was Gutes tun und sie mit so schicken Sachen wie z.B. :arrow: Algenmeht/Kelpmeal verwöhnen...
..aber denkste.....krieg dat Zeuch mal ran...!?! :blink2

Natürlich kann man sich`s einfach machen und bei Ron Wallace bestellen.....
..aber die Portokosten aus den USA sind dann astronomisch......
Das übliche Vorgehen, sich dann bei den heimischen Grow-Shop`s was rauszusuchen, scheitert dann auch......
.aus irgendeinem Grund macht die Hanf-Fraktion nix mit Algen.....nüscht zu holen.... :lupe2

Schließlich landet man dann bei „Nahrungsergänzungsmitteln für Pferde“, .....für Hunde (..“für ein glänzendes Fell“.. :schraubelocker ..)..
..oder auch ......Ködermaterial für Karpfen....... :confused:

aktuell liegt „der Karpfen“ vorn...... :JC_slobber
..aber vielleicht hat ja hier noch jemand eine Idee..... ;)






Hecken-Patch I; Master-Pflanzstelle = „EUREKA-PATCH“....
Da dieses Areal in dieser Saison eher „wissenschaftlich / experimentell“ betrieben wird, soll er auch einen würdigen neuen Namen bekommen..
....nach der etwas abgedrehten SciFi-Fernsehserie....
..mögen die Ergebnisse .....eher kontrolliert statt chaotisch zustande kommen.... :up2





Hecken-Patch II; EUREKA-PATCH“....
Wie schon im letzten Jahr fällt der März wettertechnisch bedingt auch in dieser Saison als Vorbereitungsphase fast komplett aus.....
..aber wenigstens die Basic`s für das diesjährige Groß-Experiment sind schon mal gebunkert.....
Pflanzstelle EUREKA Patch 2021.jpg





Hecken-Patch III, Neues Projekt: „SAFE-ORANGE“.....2021
In 2019 hab ich ja schonmal so eine Aktion gemacht,.....hatte aber damals das Pech, das diverse Pflanzen auf dem Gelände vom Mosaikvirus befallen wurden.......
...sodaß ich dann halt eben schweren Herzens alle Seeds vernichtet habe.... :confused:

Aktuell habe ich aber nochmal einige interessante olde Oranjes hereinbekommen, sodaß ich mich entschlossen habe, eben statt einiger weniger BigBlocks lieber eine ganze Reihe von alten Orangen „zu retten“.......
...und das sind die Kandidaten:

- 1266 Jany13 ( 1634 Werner10 x self )
- 912 Minor11 ( 1059 V/M x 1250 Kline )
- 883 Zirkelbach14 ( 668 Krüger x 1266 Jany )
- 774 Minor15 ( 1317 Clementz x self )
- 738 Wagler11 ( 852 Myers x self )
- 570 Bohnert10 ( 775 Bohnert09 x SIBB )
- 562 Minor11 ( 1250 Kline x 1059 V/M )
- 540 Molter11 ( 993 V/M x 1059 V/M )
- 514 Bohnert10 ( 631 Jaserx 775 Bohnert09 )
- 513 House15 ( 559 Fraley14 x 1662 Stelts09 )
- 485 Rüegger10 ( 895 Rüegger09 x 1161 Rodonis07 )
- 469 Bohnert12 ( 416 Bohnert11 x SIBB )
- 276 Offermann13 ( 500 Northrup04 x 1180 Daletas03 )

...allezz dabei, was oranjemäßig „Rang und Namen hat“.....

und als Co-Partner meine eigenen:
- 754 MC-Krüger14 ( 442 MC-Krüger x 1059 V/M )
- 540 MC-Krüger15 ( 103 MC-Krüger11 x 1266 Jany13 )
- 500 MC-Krüger 11 ( 1087 Bhaskaran x 1065 Clark )
- 103 MC-Krüger11 ( 1199 Swarts05 x 264 MC-Krüger10 )


Mal schauen, ob ich dann im August wejen de orange Blendung auf`m Patch eine extra Sonnenbrille brauche.... :smoke

:punk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Benutzeravatar
Cürbitrix
Administrator
Administrator
Beiträge: 2493
Registriert: Mo 15. Sep 2008, 12:08
12
Wohnort: Berlin-Teltow
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von Cürbitrix »

+++ Patch-News VII +++



Substrat Winter-Test`s 2020/2021
Kürzlich wurde die zehnte und letzte Testreihe abgeschlossen... und die Ergebnisse werden sogleich auf dem „EUREKA-PATCH“ in die Tat umgesetzt...... :Viannen_loungeliza:
..mal schauen, was dabei so rüberkommt.

Insgesamt wurden dabei 90 (....i.W.: Neunzig...!!) verschiedenste Substrate und Mischungen ( = 270 Pflanzen...) von der Standard-Pflanzerde aus`m Sack, über normalen Ackerboden, bis hin zu reinem Buddelsand eingesetzt.....
..und mit diversen Bewässerungsmodalitäten und unterschiedlichen Düngerlösungen traktiert.... :umnik
..also ---mal wieder--- über 500 Kerne „für die Wissenschaft“..... :biggrin





Hecken-Patch I; „EUREKA-PATCH“....
Wat `ne Buddelei.....aber die konsequente Umsetzung der SUBSTRAT-TEST-Ergebnisse macht sich halt nich von selbst.....
.....also erstmal den sandigen ollen Ackerboden heraus.....!!!
EUREKA u HOOP.jpg
.
Aus den ansonsten ja nutzlosen 12 Karren Aushub wurde dann gleich noch der obere Teil eines neuen zusätzlichen Wasserspeichers für die Bewässerung geformt....
.....so um die 1500L wären dann mal schon schön......




Hecken-Patch II; „EUREKA-PATCH“....
Natürlich wurde dann das neu gebunkerte 21er Substrat auch in meinen Substrat-Test mit eingebunden.....
.......im direkten Vergleich zur 2020er Version.....
...und prompt gab`s dann leider bei der standardisierten PH-Messung ein fettes Stirnrunzeln.... :lupe2 :denk :denk
Üblicherweise drucken die diversen Hersteller dieser Substrate dabei irgendwas zwischen 5,2 und 6,0 auf die Säcke,...
......nur um sie dann stets um mindesten 0,5 zu verfehlen....

Das dabei eine „5,8“ auf`m Sack steht und satte „7,2“ drin sind is mir in bald zwanzig Jahren noch nicht untergekommen....
----.is wohl noch etwas frisch dat Zeuch...?!?

Naja,...wer weis wozu`s gut ist......
...schließlich sinkt der PH-Wert durch die Düngerei und die Stoffwechselprodukte der Pflanzen im Laufe der Saison deutlich ab.....

Schau mer mal.... ;)






Start der Gourds
Traditionell gehen bei mir Anfang April auch die diversen Gourds an den Start.....

Seedline:
-325.0 Barron20 ( 246,5 Sherwood x self )
-109.0 MC-Krüger20 ( 209.0 English17 x self)

Außerdem starte ich noch wie immer ein paar (Andres-)LongGourds für meinen Bauern.

:punk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Benutzeravatar
Cürbitrix
Administrator
Administrator
Beiträge: 2493
Registriert: Mo 15. Sep 2008, 12:08
12
Wohnort: Berlin-Teltow
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von Cürbitrix »

+++ Patch-News VIII +++




Start der Giants 2021.
IMG_6235x.jpg
Sodele,....die erste Welle is los..... :clappo:





Garten-Gewächshaus; ...Adios „Südseite“.....
Über den Winter hat irgendein Sturmtief der letzten „noch alten“ Folienbespannung den Rest gegeben.. .
IMG_6239.jpg
-
...aber dafür das diese bei der Installation im Jahr 2014 bereits gebraucht war, war`s garnet so übel.....
...damit ist das GW dann jetzt durcherneuert..




Gourd-Keimung 2021....
..die „Quote“ is auch diese Saison mal wieder unterirdisch..... :blink2
..deshalb nochmal 20 Stück vom 109 K gestartet......
..habe mir dazu aber erstmal einige exotische (..“indische“..?) Youtube-Videos angesehen......
..bringt mich aber auch nich weiter..... :confused:
Da scheint jeder seine eigene Methode zu haben.....die mal funzt und mal nich.....

..klingt nach einem „Winter-Forschungs-Projekt“.... ;)
.....irgendwann mal....






EUREKA-Patch; .......mal nur ein paar Zahlen am Rande

-Im Herbst hatte ich zur Vorbereitung acht Karren Kompost gesiebt und neben dem Patch gelagert,.....macht so 640 Liter.

-Obwohl ich sie mit einer Plane gegen den Regen abgedeckt hatte waren davon nach dem Winter bei der Substrat-Mischerei nur noch 440 Liter „anwesend“.....

-die Mischerei habe ich mittels eines 5L-Eimers erledigt.....immer 5 Liter Pflanzerde aus`m Sack und dann 5L Kompost in die Schubkarre......dann 30L händisch mischen......pascht.

-nach der „Herbst-Berechnung“ wären das dann bei 8 Sack für den 50/50-Mix satte 1120 Liter geworden......plus 5 Sack Pflanzerde pur für die Pflanzstelle ....
...macht zusammen 13 Sack mit 1470 Liter.....eigentlich.....

-und wo summer nu gelandet..?: 1210 Liter.....bisher... :blink
......fehlen satte 260 Liter

:punk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Benutzeravatar
Cürbitrix
Administrator
Administrator
Beiträge: 2493
Registriert: Mo 15. Sep 2008, 12:08
12
Wohnort: Berlin-Teltow
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von Cürbitrix »

+++ Patch-News IX +++



Keimerei 2021.... :wacko1
....läuft irgendwie .....„wie immer“..... :blink2

-Aus der ersten Welle hat der ursprünglich als neuer Zampano angedachte „2112 Skinner17“....
........den Start nun völlig verbockt.....
..und wird sein Dasein wohl als Edel-Polli fristen.....ähnliches gilt für die beiden „1986 Würsching16“ ...die allerdings völlig den Dienst verweigert haben.....
...mit den echt fetten „BigBlocks“ hab ich wohl kein Glück...... :traurig2
IMG_6255x.jpg
.

-der bisher nur als „Co“ gedachte „1434 Würsching19“ ist mit gleich vier guten Kandidaten gekeimt, wovon wohl einer dann den getunten „EUREKA-Patch“ als Leader belegen wird. :thumbup

-die Idee, nochmal meine schwersten eigenen Oldie-Giants zu beleben, läuft hingegen garnet so besonders.
Sowohl 866K13, als auch 858K14 und 808K14 haben zwar noch einige Keimer hervorgebracht, die sind aber allesamt wohl nur noch als Pollenspender zu gebrauchen.
Um das Ziel der Erhaltung dieser Stammbäume doch noch zu realisieren, habe ich ---quasi als Leihmutter--- nochmal einige „766 Andres19“ gestartet.....das is nämlich der Super-Keimer aus meinem Test-Projekt „METHUSALIX - 7“ ......
..mal schauen, was das so wird ;)




Die 2. Welle.....
is gestartet: für`s Long-Giant-Projekt und schon mal einige Orange-Oldies
IMG_6252x.jpg
.





Substrat-Test`s; ....werden noch etwas fortgesetzt...... :biggrin
Neue Idee: Ich werde mal die fünf GreenRings auf dem Waschplatz dazu nutzen, den diversen Substraten nochmal etwas näher auf den Zahn zu fühlen......
Zu diesem Zweck werden zwei GR mit reinem Kompost befüllt und zwei mit einem 50/50-Mix aus Kompost und neuer Pflanzerde aus`m Sack.
GR Numero 5 bekommt eine Mischung aus gebrauchter und frischer Pflanzerde.....
..hier finden dann die etwas schwächlichen Oldie-Pollenspender ihren Platz
IMG_6260x.jpg
.

..mal sehen, ob sich die Ergebnisse aus den Winter-Tests auch in der Realität bestätigen

:punk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Benutzeravatar
Cürbitrix
Administrator
Administrator
Beiträge: 2493
Registriert: Mo 15. Sep 2008, 12:08
12
Wohnort: Berlin-Teltow
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von Cürbitrix »

+++ Patch-News X +++





Saison-Verlauf `21; ...bisher alles andere als schön...... :blink
Der März ist ja zur Patch-Vorbereitung wetterbedingt schon fast komplett ausgefallen.....
...und der April war auch net viel besser..... :blink2
Insgesamt hat`s überall einen Rückstand von locker 14 Tagen.....im Garten eher noch mehr.....
.....auch der Keimstart wurde um 10 Tage nach hinten verlegt

In der Licht-Box läuft`s dafür recht gut, sämtliche Projekt-Kürbisse sind in mehrfacher Ausführung vorhanden,...
.....da hab ich also bei der Aufpflanzung dann die Wahl.... ;)


Bei den Bushel`s hat sich dann doch noch ein 109er (....von 20... :threaten: ) zur Keimung durchgerungen....
...im in Frischhalte-Folie eingepackten „Gnadentöpchen“ oben auffem Heizkörper inner Küche.....
...aber so recht Lust auf Gourds hab ich nu eigentlich nich mehr.......
Werd ich wohl verschenken, die Dinger.







Keimerei 2021; Fieldpumpkins
Als letzte Gruppe sind nun auch die Fields in den Keimautomaten gegangen...
...und haben alle gekeimt.

- 127.3 Barrat19
- 116.0 Lyons18
- 101.9 Jany17
- 73.8 MC-Krüger19








Teich-Patch; .....„"150-SQF-Challenge 2021“
Das (...beinahe schon fast traditionelle..)„Keim-Chaos“ macht die geplante Belegung mit dem Oldie 808K13 unmöglich...
......also muß was anderes her......aber was..?

...also probieren wir doch nochmal einen Squash..... :zunge: :smiley_emoticons_h:

Warum?....Ganz einfach....Ich habe die letzten sechs Testkürbisse "505 MC-Krüger20* von den Substrat-Test`s dann doch nicht wie üblich auf dem Kompost entsorgt, sondern auf dem Balkon stehen lassen....
Wollte mal sehen, ob ich diese ja doch bereits am 26.03. gestarten Pflanzen bis auf den Patch durchbringe.........nun soll`s halt so sein.
Als mögliche Polli`s hab ich noch mal zwei "842 Jany18*" gestartet.

:punk


Antworten

Zurück zu „Riesenkürbisse 2021“