Antworten
Benutzeravatar
Kuddl
Jungpflanze
Jungpflanze
Beiträge: 176
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 16:00
4
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Stefans Kürbis-Tagebuch 2021

Beitrag von Kuddl »

Start frei für mein Tagebuch 2021!


Benutzeravatar
Kuddl
Jungpflanze
Jungpflanze
Beiträge: 176
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 16:00
4
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Kuddl »

Letzte Woche kam Post aus Rimini: Das Promopack der italienischen Kollegen "Lo Zucchone", gabs zum Festpreis bei deren BP Auktion.
Tolle Auswahl, allein fürs Auspacken hat sichs schon gelohnt.

Dieses Jahr sind wieder 4 Beete mit je ca. 15m² für Giants geplant. Zwei Italiener und zwei eigene sollen es voraussichtlich werden:
2008.4 Cutrupi 20 (727 Garofano x self)
1041 Ragosta 2020 (1911 Urena x self)
[1426.4 Tosoni 20 (1810 Werner x self)]

Von den eigenen 2x der 370.5 EST und als Backup der 145.5 EST.

Viele Grüße,
Stefan
Promopack.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Benutzeravatar
Kuddl
Jungpflanze
Jungpflanze
Beiträge: 176
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 16:00
4
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Kuddl »

Hallo zusammen,

Zwischenstand: die vier Beete (je ca. 15m²) sind bestückt mit der geplanten Belegung.

Zwei eigene:
IMG_20210615_194730.jpg
IMG_20210615_194740.jpg

Zwei Italiener: (2008.4 Cutrupi 20 (727 Garofano x self) und 1041 Ragosta 2020 (1911 Urena x self)
IMG_20210615_194748.jpg
IMG_20210615_194804.jpg

Probeweise habe ich mir mal ein Heizkabel und ein Thermostat gegönnt, kann ich nur empfehlen. Der 370.5er mit der Heizung hängt alle anderen ab. Die Mainvine ist schon deutlich über 3m lang, nur mit den Sidevines ist er etwas sparsam.
Den ersten Bestäubungsversuch gibts auch schon zu verzeichnen: 16.06.2021 - 370.5A x sibb

Die Italiener sind etwas später gestartet, wollte aufgrund der begrenzten Kerne da kein Kältetot-Risiko eingehen. Machen sich so lala, nicht besonders kräftig und gelbe Blätter. Hab zwar noch Backup-Pflanzen, denke ich werde aber beide drin lassen.

Viele Grüße,
Stefan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Benutzeravatar
Kuddl
Jungpflanze
Jungpflanze
Beiträge: 176
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 16:00
4
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Kuddl »

Unkraut zupfen? Ranken vergraben? Kontrolliert bestäuben? Alles ziemlich vernachlässigt dieses Jahr, ist nicht so richtig Drive drin.

Bisher erst eine sehenswerte Kugel (am 370.5A, leider x open)
Könnte orange werden ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Benutzeravatar
Kuddl
Jungpflanze
Jungpflanze
Beiträge: 176
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 16:00
4
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Stefans Kürbis-Tagebuch 2021

Beitrag von Kuddl »

Starke Ähnlichkeit mit dem Mutterkürbis

IMG_20210715_212536.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Benutzeravatar
Kuddl
Jungpflanze
Jungpflanze
Beiträge: 176
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 16:00
4
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Kuddl »

Besseres Bild (bei Tageslicht)
IMG_20210718_181120.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Benutzeravatar
Kuddl
Jungpflanze
Jungpflanze
Beiträge: 176
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 16:00
4
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Kuddl »

Der 370.5A dürfte heute die 100kg Marke knacken und auch der Ragosta und der 370.5B haben inzwischen hübsche Kugeln dran (beide ebenfalls unkontrolliert bestäubt).

IMG_20210730_174428.jpg

IMG_20210730_172859.jpg

IMG_20210730_175455.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Benutzeravatar
Kuddl
Jungpflanze
Jungpflanze
Beiträge: 176
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 16:00
4
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Kuddl »

Das andauernde nass-kalte Wetter hat den Pflanzen gar nicht gut getan. Das Blattwerk des 370.5A ist überwiegend am Ende und das Wachstum der Frucht ist bei unter 1kg pro Tag. Schöne Kugel trotzdem :)

IMG_20210818_185042.jpg
IMG_20210818_184817.jpg

Beim Ragosta habe ich einmal mehr gepennt, die Frucht hat sich durch schlechte Positionierung selbst von der Ranke abgerissen... die Operation hat einiges an Blattmasse gekostet und jetzt hängt die Kugel nurnoch am seidenen Faden. Mal gucken was da noch geht.

IMG_20210813_174837.jpg
IMG_20210813_183000.jpg
IMG_20210818_184542.jpg

Bei dem bisherigen Verlauf kann ich mich mit zwei Kugeln über 100kg trotzdem nicht beschweren.

Den 370.5B habe ich leider an das Wetter verloren, dafür hat der Cutrupi nach vielen Fehlversuchen doch noch eine Kugel angesetzt. Definitiv keine Schönheit und sehr sehr blass.
IMG_20210818_185228.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Benutzeravatar
Kuddl
Jungpflanze
Jungpflanze
Beiträge: 176
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 16:00
4
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Kuddl »

Am Ende wurden es genau 155kg (341.70 lbs, 2% light).
Vom Volumen etwas kleiner als der Mutterkürbis, aber trotzdem eine neue Bestmarke, da die Mutter nicht gewogen wurde (370.5 Chudaska 2020 EST). Angesichts des Saisonverlaufs ist das ein tolles Ergebnis für mich.

Den 370.5 werde ich auf jeden Fall nächstes Jahr wieder einpflanzen. Bei Farbe und Form blieben kaum Wünsche übrig und angesichts der Vorfahren bin ich überzeugt, dass mit dem Kern noch einiges mehr möglich ist. Nächstes Ziel ist die 200kg Marke.

VG
Stefan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Antworten

Zurück zu „Riesenkürbisse 2021“