Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Bittere Marrows

  1. #1
    Avatar von Kürbisfan Erfahrener Benutzer Gärtnermeister Germany
    Registriert seit
    17.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    EM-Kollmarsreute
    Beiträge
    2.144
    Danke
    53
    Downloads
    3
    Uploads
    0

    Bittere Marrows

    Nachdem der erste gegrillte Marrow so super lecker geschmeckt hat
    hab ich gestern wieder 2 abgeschnitten in Scheiben geschnitten,
    mariniert und unterm Elektrogrill gegart. Leider waren alle beiden
    sehr Bitter, gibt es das öfters?????????
    Danke für Antworten
    Kürbisfan Peter
    Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und derDumme weiss alles besser. -Sokrates -
    kuerbisfanpeter@gmail.com
    PB: 1269,9 Bohnert 15 (1623 Wallace X 2323,7 Meier)
    LG: 131,6 Bohnert 13 (Europa-Rekord 2013-16)
    FP 80,7 Bohnert 15
    Paprika 510 gr
    Rotkohl 8,0 kg
    Kohlrabi 8,2 kg
    Karotte 973 gr

  2. #2
    Avatar von GPW Administrator & Hausmeister Grüner Daumen Greece
    Registriert seit
    09.09.2008
    Zuletzt Online
    Beiträge
    12.359
    Danke
    159
    Downloads
    18
    Uploads
    5
    Von ein und derselben Pflanze?
    Oder sind die Früchte von einer anderen?
    Ich selbst habe das noch nie erlebt.Weder bei Zucchinis noch bei den Marrows.
    LG Janni

  3. #3
    Avatar von Kürbisfan Erfahrener Benutzer Gärtnermeister Germany
    Registriert seit
    17.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    EM-Kollmarsreute
    Beiträge
    2.144
    Danke
    53
    Downloads
    3
    Uploads
    0
    @ Janni, beide Früchte waren von der gleichen Pflanze
    und etwa 6-7 Tage bestäubt.
    Grüßle Kürbisfan Peter
    Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und derDumme weiss alles besser. -Sokrates -
    kuerbisfanpeter@gmail.com
    PB: 1269,9 Bohnert 15 (1623 Wallace X 2323,7 Meier)
    LG: 131,6 Bohnert 13 (Europa-Rekord 2013-16)
    FP 80,7 Bohnert 15
    Paprika 510 gr
    Rotkohl 8,0 kg
    Kohlrabi 8,2 kg
    Karotte 973 gr

  4. #4
    Avatar von Lumina Moderator Gärtnermeister Germany
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Gestern
    Ort
    Weingarten-Pfalz
    Beiträge
    4.776
    Danke
    30
    Downloads
    10
    Uploads
    0
    Peter von welcher Marrow war das,wenn der Kern den du gepflanzt hast ein open war,kann es vorkommen.
    Zu den Cucurbita pepo ,gehören die Marrows aber auch die Cucurbitacin haltigen Zierkürbisse.
    Am besten immer erst roh probieren,mach ich bei allen Speisekürbissen bevor die verkocht werden.

    Gruß Norbert
    giant pumpkins, its not a hobby, its a way of life

    PB
    AG 1563 Andres17 est, 1299,8 Andres16
    Squash 1175 Andres*17est
    LG 127,8 Andres12
    FP....... 85,7 Andres10
    Marrow..76,2 Andres16

  5. #5
    Avatar von GPW Administrator & Hausmeister Grüner Daumen Greece
    Registriert seit
    09.09.2008
    Zuletzt Online
    Beiträge
    12.359
    Danke
    159
    Downloads
    18
    Uploads
    5
    Genau das war mein Gedanke Norbert!
    Vielleicht war ja die erste Marrow der Frucht noch nicht so ausgebildet wie die Nachfolger.Habe festgestellt,das sich das Cucurbitacin erst später in hoher Dosierung in der Frucht wiederfindet.Also wenn Sie eigentlich reif sind.
    Ich koste auch gernerell alles bevor es in den Topf kommt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Junggärtner
    Registriert seit
    05.10.2009
    Zuletzt Online
    04.04.2014
    Ort
    Westerkappeln/NRW
    Beiträge
    429
    Danke
    0
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Von meinem AG aus dem letzten Jahr, dem 178,6 Hellmann09 (Baumarkt x open), habe ich die Kerne probiert.
    Pflanzen wird den niemand, also kann ich sie auch rösten, dachte ich.

    Die Kerne sind extrem bitter!

    3 Kerne habe ich getestet, das reichte mir.

    Der Kürbis selbst war natürlich eßbar, aber da scheint doch irgendwo ein Zierkürbis in der Umgebung gewesen zu sein.

    Jetzt überlege ich doch einen davon zu setzen.
    Wass meint ihr, lohnt sich das, nur um zu sehen wie die Frucht aussieht?
    "Let´s save the world…..one garden at a time.."

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    17.11.2008
    Zuletzt Online
    08.07.2016
    Ort
    Schönwalde Glien
    Beiträge
    2.251
    Danke
    2
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Hi

    wenn du viel Platz hast kann man solche Späschen machen. Am Ende fliegen solche Geschichten immer zugunsten was anderem raus.

    Meine Erfahrung.

    Gruß Andreas
    Steht unter Erfolgsdruck. Hat 30 Mäuler zu stopfen

  8. #8
    Avatar von GPW Administrator & Hausmeister Grüner Daumen Greece
    Registriert seit
    09.09.2008
    Zuletzt Online
    Beiträge
    12.359
    Danke
    159
    Downloads
    18
    Uploads
    5
    War jetzt leicht verwirrt,wegen deiner Frage im Marrow Thread.Geht ja aber wohl um einen AG.
    Meine Theorie geht in Richtung Hybriden.
    Viele der im Baumarkt angebotenen Riesenkürbissamen sind leider nicht genau deffiniert oder beschrieben.
    So ist der beliebte Prizewinner ganz klar eine Hybride.
    Leider habe ich keine Ahnung woraus der entstanden ist.
    Habe aber auch schon gehört,das Stress (wie lange Trockenphasen)zu diesem Phänomen führen kann.

    Andere Theorie.
    Aus den essbaren Formen der Kürbisgewächse(Zucchini, Gurken, Kürbisse aber auch Melonen) ist die giftige Substanz Cucurbitacin herausgezüchtet worden. In Wild- und Zierkürbissen ist die Substanz aber noch enthalten. In Einzelfällen könne es durch unkontrollierte Rückkreuzungen mit den Zierformen oder Rückmutationen dazu kommen, dass Cucurbitacin auch in den Kulturformen auftritt.
    Da die Befruchtung auch über Bienen erfolgt, können Kreuzungen von Zier- mit Esskürbissen erfolgen. Nachkommen dieser Kreuzungen, sehen mitunter wie völlig normale Speisekürbisse aus - und enthalten dennoch Cucurbitacine. Auch spontane Rückmutationen können im kultivierten Kürbis plötzlich die herausgezüchteten Gifte wieder auftreten lassen.

    Hoffe geholfen zu haben.
    LG Janni

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Junggärtner
    Registriert seit
    05.10.2009
    Zuletzt Online
    04.04.2014
    Ort
    Westerkappeln/NRW
    Beiträge
    429
    Danke
    0
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Das Thema hatte ich über die Suchfunktion gefunden, es paßte einfach gut.
    Ob Marrow oder AG ist dem Cucurbitacin ja egal.

    Der Kern stammte tatsächlich aus einer Tüte der Firma Kiepenkerl mit der Aufschrift Prizewinner AG.
    Im Text wird Mr. Dill aus Kanada erwähnt, aber nicht explizit als Züchter dieser Kerne genannt.

    Da bei mir ja ein eßbarer AG daraus gewachsen ist, schließe ich eine giftige Einkreuzung bei "Mr. Dill" aus, eine zufällige Mutation ist wohl auch nicht wahrscheinlich.

    Tockenheit könnte zutreffen, gegossen hatte ich den nie.
    Vermutlich waren es aber wohl die Bienen mit Zierkürbispollen.

    Open bestäubte AG's, Zucchini und Marrows haben also immer das Risiko bitter zu werden. Aber wer testet wirklich den Geschmack seiner Kerne?
    Von jeder offen bestäubten Frucht sollten dann einge Kerne geschmacklich getestet werden.
    Ist doch schön, daß schon der Kern das Gift der nächsten Generation verrät.
    "Let´s save the world…..one garden at a time.."

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    17.11.2008
    Zuletzt Online
    08.07.2016
    Ort
    Schönwalde Glien
    Beiträge
    2.251
    Danke
    2
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Ich schreib hier einfach auch mal rein.

    Bilden Marrows Wurzeln unter den Blattachsel wie Kürbisse?

    Gruß Andreas
    Steht unter Erfolgsdruck. Hat 30 Mäuler zu stopfen

  11. #11
    Avatar von Lumina Moderator Gärtnermeister Germany
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Gestern
    Ort
    Weingarten-Pfalz
    Beiträge
    4.776
    Danke
    30
    Downloads
    10
    Uploads
    0
    Zitat Zitat von Seven
    Ich schreib hier einfach auch mal rein.

    Bilden Marrows Wurzeln unter den Blattachsel wie Kürbisse?

    Gruß Andreas

    Ja Andreas.



    Gruß Norbert
    giant pumpkins, its not a hobby, its a way of life

    PB
    AG 1563 Andres17 est, 1299,8 Andres16
    Squash 1175 Andres*17est
    LG 127,8 Andres12
    FP....... 85,7 Andres10
    Marrow..76,2 Andres16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •