Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 32 von 32

Thema: Michael Riesenkürbis Züchtertagebuch 2020

  1. #21
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.817
    Danke
    19
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Am Montag 13.04.2020 soll es soweit sein:
    Ich will dann die Kürbiskerne starten.
    In die Erde kommen werden:

    1x 2114 Wallace 2018 (2145 McMullen x 2624 Willemijns)
    1x 1733 Wallace 2017 (2145 McMullen x 2261 Wallace)

    1x 665 Rupf 2019 (1733 Wallace x 2170 Daletas)
    1x 619 Rupf 2019 IOG (2170 Daletas x 631 Rupf)
    1x 173 Rupf 2019 Ott (631 Rupf x 2170 Daletas)
    Persönlicher Rekord: 358 kg = 789,2 lbs 2010 (901 Hunt x 579 Rupf)

  2. #22
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.817
    Danke
    19
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Heute habe ich die 5 angekündigten Kandidaten gestartet.

    Hier sind sie noch beim Einweichen
    Riesenkürbiskerne 13042020.jpg

    Und hier sieht man schon die Töpfe in die sie kurz nach dem Fotografieren nach ca. 7 Std. Einweichzeit hineingepflanzt wurden.
    Angegossen wurde jeweils nur mit dem Inhalt des Schnapsgläschens(Wasser :P) und im Zentrum der Töpfe.
    Riesenkürbiskerne 13042020 2.jpg
    Persönlicher Rekord: 358 kg = 789,2 lbs 2010 (901 Hunt x 579 Rupf)

  3. #23
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.817
    Danke
    19
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Mal wieder Neuigkeiten:

    Heute morgen war der 665 Rupf 2019, der 619 Rupf 2019 under der 173 Rupf 2019 mehr
    oder weniger aus der Erde.
    Bei diesen drei Pflanzen habe ich dann noch vorsichtig den Kern unten an den Wurzeln "herausoperiert".

    Gestern morgen als ich beim 665 Rupf mal nachschaute wie der Keim ist (es war eine kleine Hebung zu sehen),
    da schaute ich auch beim 2114 Wallace 18. Bei diesem war zwar ein Keim zu sehen, dieser war aber erst ca. 0,7 cm lang.
    Ich hoffe nur dass der dann bis Montag Abend oder Dienstag draußen ist..

    Beim 1733 Wallace 2017 habe ich dann heute noch nachgeschaut und es ist ein dicker ordentlicher Keim sichtbar.
    Allerdings scheint da eine Anomalie/Mutation zu sein. Denn der Keim war nicht rund sondern mit einer Rille, so als ob es
    zwei aneinandergewachsene Keime oder zwei Pflanzen im Kern sein könnten.
    Das werde ich dann hoffentlich auch morgen irgendwann sehen wie der aussieht.


    Sonntag 19.04.2020 Kürbispflanzen.jpg
    Persönlicher Rekord: 358 kg = 789,2 lbs 2010 (901 Hunt x 579 Rupf)

  4. #24
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.817
    Danke
    19
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Heute habe ich Abends bereits die 3 Rupf Kreuzungen umgetopft und vom 1733 Wallace und 2114 Wallace konnte ich bereits die
    Kerne herausoperieren.

    Hier noch ein Bild von Abends:
    2114 Wallace und 1733 Wallace 20042020.jpg

    Der 1733 Wallace scheint doch normal zu sein.
    Jedoch hat er im Stamm eben so eine kleine Rille, auch scheint der Stamm ca. 10 bis 15% breiter
    zu sein als es in diesem Stadium der Fall sein sollte.
    Mal sehen wie das in ein paar Tagen aussieht.

    1733 Wallace Anomalie 20042020jpg.jpg
    Persönlicher Rekord: 358 kg = 789,2 lbs 2010 (901 Hunt x 579 Rupf)

  5. #25
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.817
    Danke
    19
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Hier sind die 5 Kandidaten:

    Zuerst der 173 Rupf 2019. Leider ist das Bild etwas unscharf.
    Der steht auch an einem anderen Fenster aus Platzgründen.
    Er bekommt ca. gleichviel Sonne wie die anderen 4 Kandidaten.
    173 Rupf 22042020.jpg

    Hier ist links der 665 Rupf 2019 und rechts der 619 Rupf 2019
    665 Rupf und 619 Rupf 22042020.jpg

    Und hier die beiden die zuletzt aus der Erde wuchsen. Sie wurden gestern abend
    noch umgetopft.
    Links der 1733 Wallace und rechts der 2114 Wallace.
    1733 Wallace und 2114 Wallace 220420220.jpg
    Persönlicher Rekord: 358 kg = 789,2 lbs 2010 (901 Hunt x 579 Rupf)

  6. #26
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.817
    Danke
    19
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Gestern war es dann soweit:
    Ich habe die Hauptpflanze für 2020 ausgepflanzt.
    Es wurde nun leider doch nicht der 2114 Wallace(denn der hat Probleme).
    Warum es nicht der 2114 wurde werde ich noch zeigen demnächst.
    Als Pflanze auf diesem Beet befindet sich jetzt offiziell der 665 Rupf 2019 (1733 Wallace x 2170 Daletas).
    Dann will ich mal hoffen dass da was gutes herauskommt.

    Auf das Bambusbeet soll auch noch eine Kürbispflanze, allerdings weiß ich da noch nicht genau
    welche.
    Vermutlich entweder der 1733 Wallace oder eben der 619 Rupf vermutlich.

    665 Rupf 2019 ausgepflanzt 25042020.jpg
    Persönlicher Rekord: 358 kg = 789,2 lbs 2010 (901 Hunt x 579 Rupf)

  7. #27
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.817
    Danke
    19
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Heute habe ich mich dann entschieden als Zweitpflanze den 1733 Wallace zu pflanzen.

    Somit sind dieses Jahr im Rennen: Der 665 Rupf 2019 (1733 Wallace x 2170 Daletas) und der
    1733 Wallace 2017 (2145 McMullen x 2261 Wallace).

    Auf dem Bild sieht man das Frühbeethäuschen vom 1733 Wallace.
    1733 Wallace 27042020.jpg
    Persönlicher Rekord: 358 kg = 789,2 lbs 2010 (901 Hunt x 579 Rupf)

  8. #28
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.817
    Danke
    19
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Heute mal noch zwei Bilder der beiden ausgepflanzten Kürbispflanzen.
    Ich habe sie heute aufgedeckt damit sie möglichst etwas Regen abbekommen.

    Hier der 665 Rupf 2019
    665 Rupf 2019 28042020.jpg

    Und hier der 1733 Wallace 2017
    1733 Wallace 2017 28042020.jpg
    Persönlicher Rekord: 358 kg = 789,2 lbs 2010 (901 Hunt x 579 Rupf)

  9. #29
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.817
    Danke
    19
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Heute habe ich abends mal noch Bilder gemacht vom 665 Rupf 19 und vom 1733 Wallace 17:


    Hier zwei Aufnahmen vom 665 Rupf 19

    665 Rupf 2019 03052020.jpg
    665 Rupf 2019 03052020 2.jpg


    Und hier zwei vom 1733 Wallace. Beide haben momentan ganztags ein Frühbeet als Schutz.

    1733 Wallace 03052020.jpg
    1733 Wallace 03052020 2.jpg
    Persönlicher Rekord: 358 kg = 789,2 lbs 2010 (901 Hunt x 579 Rupf)

  10. #30
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.817
    Danke
    19
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Heute mal wieder neues:

    Ich habe heute nach der Arbeit noch das Hagelgestell aufgebaut und dann ein Hagelnetz installiert.
    Dieses Jahr wird nur 1 Pflanze etwas Hagelschutz haben, die andere hat nur minimalen Schutz an der Seite quasi.
    Also der 1733 Wallace ist relativ ungeschützt. Der 665 Rupf hat jetzt die meisten Bereiche seiner Fläche geschützt.

    Das Hagelgestell ist dieses Jahr ohne Haltebrücke oben bzw. wird stattdessen von unten in der Mitte gestützt,
    falls mal zu viel Gewicht in Form von Hagel daraufliegen sollte.

    Hagelnetz 12052020.jpg

    Im großen Bambustopf habe ich außerdem noch 6x Dicke Bohnen und links unter der Folie sind
    gelbe Riesen (Mohrrüben).
    Der Bambus im Großen Topf treibt auch bereits neue Halme aus.
    Hagelnetz 12052020 2.jpg
    Persönlicher Rekord: 358 kg = 789,2 lbs 2010 (901 Hunt x 579 Rupf)

  11. #31
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.817
    Danke
    19
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Heute mal wieder neues:

    So ganz zufrieden bin ich nicht.. beim 1733 Wallace gab es bis vor 2-3 Tagen noch einen deutlichen Gelbton in den Blättern der mittlerweile etwas besser ist.
    Ich hatte bei der Pflanze etwas aufgegraben um zu sehen ob der Stamm angenagt ist, aber es war nichts zu sehen.
    Ein paar kleinere Wurzeln habe ich dabei leider zerstört..

    Und beim 665 Rupf 2019 habe ich heute (wie auch beim Wallace) mal mit der Pumpe bzw. dem Handbrause stark gegossen.
    Dabei ist der 665 dann leider ziemlich schief geworden da ich die Blätter von unten nicht gestützt hatte.. nun hoffe ich dass dabei nicht allzuviel
    Wurzelschaden entstanden ist.. hmm.

    Hier der 665 Rupf
    665 Rupf 20052020.jpg

    Hier der 1733 Wallace
    1733 Wallace 20052020.jpg

    Und dann gibt es noch die tollen Neuigkeiten dass ich in diesem Jahr eine LG Pflanze
    haben werde die ich heute auch schon eingetopft habe.
    Diese soll an einem älteren Thuja hochwachsen der weiter unten kaum Äste hat, wodurch die LG Pflanze
    dann genug Sonne abbekommen sollte in den Mittagsstunden.

    An dieser Stelle geht mein Dank an Johannes der gestern abend kurz vorbeikam um mir diese LG Pflanze
    zu bringen die bei ihm übrig war quasi.
    Jetzt werde ich sehen was in so einem Topf möglich ist oder nicht :P.

    Long gourd von Johannes 20052020.jpg
    Geändert von Michael (20.05.2020 um 21:35 Uhr)
    Persönlicher Rekord: 358 kg = 789,2 lbs 2010 (901 Hunt x 579 Rupf)

  12. #32
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.817
    Danke
    19
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Neuigkeiten von den Kürbissen:

    Heute habe ich dann doch noch den 1733 Wallace entfernt.
    Zum einen eben wegen dem gehemmten Wuchs den er hatte und dem Gelbton und zum anderen weil
    ich bei ihm heute eine Doppelblattmutation entdeckte.
    Nach dem Entfernen habe ich noch geschaut und es waren soweit keine neuen Doppelblätter sichtbar,
    aber nun ist er Geschichte..

    Als Ersatz durfte dann der 619 Rupf 2019 antreten der vom Farbton/Vitalität noch am besten aussah von den übrigen..

    Hier der 619 Rupf 2019
    619 Rupf 2019 21052020.jpg

    Dann hier noch ein Bild vom 665 Rupf 2019 Perspektive von unten:
    665 Rupf 21052020.jpg

    Und hier noch der Grund warum der 2114 Wallace nicht antreten durfte..: Sehr schade um diese Pflanze..
    2114 Wallace 21052020.jpg
    Persönlicher Rekord: 358 kg = 789,2 lbs 2010 (901 Hunt x 579 Rupf)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Riesenkürbis Tagebuch von Michael Markl 2020
    Von Michael Markl im Forum Riesenkürbisse 2020
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.05.2020, 18:38
  2. [Wichtig] Kommentare zu unseren Riesenkürbis Tagebüchern 2020
    Von GPW im Forum Tagebücher Diskussion
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.05.2020, 23:24
  3. Riesenkürbis Tagebuch von Michael Markl 2016
    Von Michael Markl im Forum Riesenkürbisse 2016
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 30.09.2016, 15:53
  4. Michael Markl Riesenkürbis Tagebuch 2015
    Von Michael Markl im Forum Riesenkürbisse 2015
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 01.10.2015, 18:34
  5. Riesenkürbis Tagebuch Michael Markl 2014
    Von Michael Markl im Forum Riesenkürbisse 2014
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 04.10.2014, 19:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •