Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: 11. Offene Sächsische Meisterschaft im Kürbiswiegen

  1. #1
    Benutzer Setzling
    Registriert seit
    31.10.2010
    Zuletzt Online
    03.10.2019
    Beiträge
    72
    Danke
    1
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    11. Offene Sächsische Meisterschaft im Kürbiswiegen

    Der Heimatverein Ludwigsdorf/Ober-Neundorf, seine Unterstützer und die ortsansässigen Kürbiszüchter rufen am 29. September zur 11. Offenen Sächsischen Meisterschaft im Kürbiswiegen auf. Alle können wieder gespannt sein, welche Gemüseexemplare verschiedenster Sorten im und auf dem Grundstück des Nachbarn gewachsen sind. In den letzten Jahren gab es 15 Kilogramm schwere Kohlrabis, über 4,5 Meter lange Sonnenblumen, über 1 Kilogramm schwere Tomaten und vieles mehr.

    Auch in diesem Jahr suchen die Akteure des Heimatvereins wieder die kleinsten, leichtesten, größten, schönsten, längsten, ungewöhnlichsten und vor allem die schwersten Kürbisse sowie Gemüsesorten (Gurken, Möhren, Rüben, Tomaten, Zucchini, Kohlrabi …) der Oberlausitz und Sachsens, welche natürlich entsprechend gewogen oder vermessen werden. Auch riesige Sonnenblumen sowie Sonnenblumenköpfe werden prämiert. Hier zählt allerdings nicht das Gewicht, sondern die Länge bzw. der Durchmesser.

    Neben den Lokalzüchtern aus Ludwigsdorf/Ober-Neundorf, Kodersdorf sowie aus Zodel werden dieses Jahr auch wieder Züchter aus ganz Sachsen, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen erwartet. Das Kürbiswiegen läuft auch in diesem Jahr wieder exakt nach den Bestimmungen des Great Pumkin Communwealth (GPC), dem führenden internationalen Riesenkürbiszüchter-Weltverbandes, ab.

    Für die Teilnahme an der diesjährigen offenen Sächsischen Meisterschaft im Kürbiswiegen werden die schwersten Kürbisse wie folgt prämiert:
    1. Platz 300 Euro
    2. Platz 150 Euro
    3. Platz 75 Euro
    4. Platz 50 Euro
    5. Platz 40 Euro
    6. Platz 30 Euro
    7. Platz 20 Euro
    8. Platz 15 Euro
    9. Platz 10 Euro
    10. Platz 5 Euro

    Sollte einer der Vorjahressieger in diesem Jahr mit einem schwereren Kürbis antreten, erhält dieser eine Sonderprämie in Höhe von 100 EUR.

    Ebenso wird es wieder den lustigen Schubkarren-Geschicklichkeitsparcours geben. Hier gilt es, Können sowie Fertigkeiten der Teilnehmer zu testen. Dem Sieger winkt ein kleines Präsent.

    Der Heimatverein freut sich auch schon darauf, dass wieder zahlreiche Einwohner ihre Grundstücke mit unterschiedlichsten Kürbisfiguren schmücken. Auch dieses Jahr wird die schönste und originellste Dekoration im Rahmen des Kürbisschlachtens, welches am 20. Oktober stattfindet, prämiert. Um die zahlreichen Kürbisfiguren in unseren Orten auf gemütliche Art und Weise zu entdecken, wird bei schönem Wetter ab 14 Uhr eine Kremserfahrt mit Kürbisfigurensuche angeboten. Startpunkt für die Kremserfahrt ist das alte Feuerwehrgebäude an der Einmündung zur Neißetalstraße.

    Neben den bekannten Kürbisspezialitäten, wie Kürbissekt und –schnaps, Kürbisketchup, verschiedenen Marmeladensorten und dem Kürbisburger, wird es in diesem Jahr auch wieder einige kulinarische Neuerung geben – lassen Sie sich also überraschen.

    Des Weiteren besteht die Möglichkeit folgende Geschenkartikel von unserem Verein zu erhalten:
    - unser Kalender für das Jahr 2020 mit dem Thema "Blicke 2020"
    - unser 130-teiliges Kürbispuzzle (Größe 21x30 cm)
    - unser Kürbiskochbuch
    - Dorfpostkarten mit verschiedenen Motiven.
    Die Mitglieder des Heimatverein Ludwigsdorf/Ober-Neundorf e. V. freuen sich schon heute auf Eure Teilnahme


    Programm
    11. Offene Sächsische Meisterschaft im Kürbiswiegen
    am Sonntag den 29.09.2019 in Ludwigsdorf am Vereins- und Seminarhaus „Alter Konsum“ des Heimatvereins auf der Neißetalstraße

    09 -12 Uhr Annahme der Kürbisse und Gemüsesorten
    ab 10 Uhr Frühschoppen
    ab 11 Uhr Kaffee und Kuchen
    11 - 13 Uhr Mittagstisch mit leckeren Suppen und gebratenen Speisen vom Grill
    12 - 13 Uhr Bewertung und Zulassung
    ab 13 Uhr Wiegebeginn
    ab 14 Uhr lustiger Schubkarren-Geschicklichkeitsparcours, Kremserfahrt mit Kürbisfigurensuche in Ludwigsdorf/Ober-Neundorf (wetterabhängig)
    ab 14:30 Uhr Kinderunterhaltung (u. a. Basteln, Hüpfburg) mit Kaffee und Kuchen
    ca. 16:30 Uhr Siegerehrung
    ca. 18 Uhr Ausklang der Veranstaltung

    Änderungen vorbehalten!


    NICHT ZU VERGESSEN: 20.10.2019 (14:30 - 17:30 Uhr)
    Großes Kürbisschlachten am Vereins- und Seminarhaus „Alter Konsum“ mit Prämierung der besten und ungewöhnlichsten Kürbisdekoration von Ludwigsdorf/Ober-Neundorf!
    Geändert von GPW (08.09.2019 um 19:51 Uhr)

  2. #2
    Avatar von GPW Administrator & Hausmeister Grüner Daumen Greece
    Registriert seit
    09.09.2008
    Zuletzt Online
    Beiträge
    12.331
    Danke
    148
    Downloads
    17
    Uploads
    5
    Erste Bilder von einem polnischen Freund vor Ort.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FB_IMG_1569762045987.jpg 
Hits:	10 
Größe:	56,6 KB 
ID:	23333Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FB_IMG_1569762050564.jpg 
Hits:	13 
Größe:	146,8 KB 
ID:	23334Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FB_IMG_1569762055326.jpg 
Hits:	15 
Größe:	151,2 KB 
ID:	23335Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FB_IMG_1569762074841.jpg 
Hits:	12 
Größe:	150,0 KB 
ID:	23336

  3. Folgende User danken GPW für diesen Beitrag:

    Michael (29.09.2019)

  4. #3
    Avatar von GPW Administrator & Hausmeister Grüner Daumen Greece
    Registriert seit
    09.09.2008
    Zuletzt Online
    Beiträge
    12.331
    Danke
    148
    Downloads
    17
    Uploads
    5
    Diesmal kommt der dickste Kürbis direkt aus der Nähe: Das 11. Kürbiswiegen in Ludwigsdorf hat der Kürbis von Andreas Baumert aus Ober-Neundorf für sich entschieden. 738,64 Kilogramm brachte der orangene Riese auf die Waage, ein Ludwigsdorfer Wiegerekord, sagt Mitorganisator Mario Conrad. Platz zwei ging an Marcus Schläfke aus Hammelspring bei Templin. Er brachte einen über 483 Kilo schweren Kürbis mit. Platz drei geht an den fast 470-Kilo-Kürbis von Sven Tittmann aus Bad Saarow in Brandenburg. Die Brandenburger sind bei der „Offenen Sächsischen Meisterschaft“ im Kürbiswiegen immer gut vertreten. In den vergangenen zwei Jahren ging auch der Sieg gen Norden. Der letzte Rekord lag 2016 bei reichlich 600 Kilogramm. Er wurde nun geknackt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7303ab8c202b06c78940ca0ba79614b11569782106.jpg 
Hits:	10 
Größe:	111,3 KB 
ID:	23340
    Quelle:sächsische SZ.de/Bild:Nicolai Schmidt

  5. #4
    Avatar von GPW Administrator & Hausmeister Grüner Daumen Greece
    Registriert seit
    09.09.2008
    Zuletzt Online
    Beiträge
    12.331
    Danke
    148
    Downloads
    17
    Uploads
    5

  6. #5
    Avatar von GPW Administrator & Hausmeister Grüner Daumen Greece
    Registriert seit
    09.09.2008
    Zuletzt Online
    Beiträge
    12.331
    Danke
    148
    Downloads
    17
    Uploads
    5
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FB_IMG_1569786257358.jpg 
Hits:	14 
Größe:	34,6 KB 
ID:	23341
    Glückwunsch allen Teilnehmern!!
    3 CG aufm Treppchen. Große Klasse

  7. #6
    Avatar von GPW Administrator & Hausmeister Grüner Daumen Greece
    Registriert seit
    09.09.2008
    Zuletzt Online
    Beiträge
    12.331
    Danke
    148
    Downloads
    17
    Uploads
    5
    11. Kürbiswiegen in Ludwigsdorf!

    Allen Teilnehmern und Gewinnern noch einmal herzlichen Glückwunsch.

    Und hier nun die Ergebnisse:

    Kürbisse Atlantic Giant
    738,64 kg - Andreas Baumert (Ober-Neundorf)
    483,48 kg - Marcus Schläfke (Hammelspring b. Templin, Brandenburg)
    469,40 kg - Sven Tittmann (Bad Saarow, Brandenburg)
    436,84 kg - Sven Schier (Höckendorf)
    351,00 kg - Dirk Berndt (Hahnefeld b. Riesa - Exhibition-Kürbis)
    358,00 kg - Doreen Krengel u. Andreas Balke (Finsterwalde, Brandenburg)
    146,95 kg - Martin Baumert (Ludwigsdorf)
    126,10 kg - Züchtergemeinschaft Belusa (Schönau-Berzdorf)
    95,30 kg - Stefan Bendler (Ludwigsdorf)
    92,34 kg - Nico May (Nieder-Neundorf)
    88,04 kg - Heike Pross (Görlitz)
    81,08 kg - Familie Freudrich (Ludwigsdorf)
    73,6 kg - Dagmar Klemmt (Kodersdorf)
    66,5 kg - Marvin May (Nieder-Neundorf)
    63,89 kg - Heike Pross (Görlitz) Exhibition-Kürbis
    46,84 kg - Familie Haase (Ludwigsdorf)
    35,84 kg - Monika Anders (Schönau-Berzdorf)

    Kürbisse Atlantic Giant Squash
    261,32 kg - Jörg Wagler (Großschirma)
    257,26 kg - Jörg Wagler (Großschirma) - Exhibition-Kürbis

    Field Pumpkin (Halloweenkürbis)
    18,86 kg - Helene Wagler (Großschirma)
    18,10 kg - Wendelin Wagler (Großschirma)
    5,64 kg - Familie Hamer (Deschka)

    Long Gourds (Flaschenkürbis)
    167 cm - Oskar Venus (Maetitz)
    110,4 cm - Hannes Himpel (Werdeck)
    79,3 cm - Helene Wagler (Großschirma)

    Flaschenkürbis
    5,147 kg - Monika Anders (Schönau-Berzdorf)
    3,212 kg - Hannes Himpel (Werdeck)
    745 g - Nico May (Nieder-Neundorf)

    Trombolino
    8,6 kg - Monika Anders (Schönau-Berzdorf)

    Ushiki Kuri (Hokkaido)
    30 g - Matthias Weise (Görlitz)

    Marrow (Riesenzucchini)
    25,00 kg - Martin Baumert (Ludwigsdorf)
    19,36 kg - Jörg Wagler (Großschirma)
    19,24 kg - Martha + Noah Teichert (Ober-Neundorf)
    19,00 kg - Nico May (Nieder-Neundorf)
    14,80 kg - Marvin May (Nieder-Neundorf)
    12,40 kg - Monika Anders (Schönau-Berzdorf)

    Zucchini
    8,829 kg - Steffen Geisler (Schönau-Berzdorf)
    6,180 kg - Silke Kunschmann (Ludwigsdorf)
    5,984 kg - Charlotte Neumann (Ludwigsdorf)
    5,456 kg - Lisa Süße (Quolsdorf)
    5,266 kg - Peter Kunschmann (Ludwigsdorf)
    5,119 kg - Johannes Neumann (Ludwigsdorf)
    4,443 kg - Paula+Sara Kirchner (Görlitz)
    4,066 kg - Hannes Himpel (Werdeck)
    4,040 kg - Ella Neumann (Ludwigsdorf)
    2,679 kg - Florentia Klar (Ober-Neundorf)
    2,650 kg - Willi Besser (Niesky)
    2,648 kg - Milena Klar (Ober-Neundorf)
    2,296 kg - Nico May (Nieder-Neundorf)

    Sonnenblume (lang)
    528 cm - Helene Wagler (Großschirma)
    458,5 cm - Frieda Bernhardt (Ludwigsdorf)
    434 cm - Nico May (Nieder-Neundorf)
    429,8 cm - Wendelin Wagler (Großschirma)
    380 cm - Andreas Baumert (Ober-Neundorf)
    355 cm - Stefan Bendler (Ludwigsdorf)

    Sonnenblumenkopf
    54 cm - Hannes Himpel (Werdeck)
    42,7 cm - Sven Tittmann (Bad Saarow, Brandenburg)

    Riesenmais
    545,2 cm - Jörg Wagler (Großschirma)

    Wassermelone
    11,437 kg - Jörg Wagler (Großschirma)
    10,704 kg - Margarethe Neumann (Klingewalde)
    8,383 kg - Familie Strohbach (Krauschwitz)
    998 g - Helene Wagler (Großschirma)
    50g - Nico May (Nieder-Neundorf)

    Kohlrabi
    6,746 kg - Jörg Wagler (Großschirma)
    5,363 kg - Viola Grottschreiber (Beelitz, Brandenburg)

    Möhre
    724 g - Viola Grottschreiber (Beelitz, Brandenburg)
    724 g - Helene Wagler (Großschirma)
    521 g - Nico May (Nieder-Neundorf)
    341 g - Oskar Venus (Maetitz)
    149 g - Wendelin Wagler (Großschirma)

    Paprika
    390 g - Viola Grottschreiber (Beelitz, Brandenburg)

    Tomate
    1,328 kg - Andreas Baumert (Ober-Neundorf)
    1,092 kg - Jörg Wagler (Großschirma)

    Runkelrübe
    8,370 kg - Nico May (Nieder-Neundorf)
    6,549 kg - Marvin May (Nieder-Neundorf)

    Rote Beete
    2,867 kg - Nico May (Nieder-Neundorf)
    483 g - Roxana Laureen Teichert (Görlitz)
    454 g - Emilio Nitsche (Görlitz)

    Kartoffel
    897 g - Jörg Wagler (Großschirma)
    632 g - Sven Tittmann (Bad Saarow)

    Aubergine
    458 g - Nico May (Nieder-Neundorf)

    Chili (lang)
    40,1 cm - Jörg Wagler (Großschirma)

    Bohne
    66 cm - Nico May (Nieder-Neundorf)
    52 cm - Hannes Himpel (Werdeck)
    44 cm - Helene Wagler (Großschirma)

  8. Folgende User danken GPW für diesen Beitrag:

    Michael (01.10.2019)

Ähnliche Themen

  1. 10. Offene Sächsische Meisterschaft im Kürbiswiegen
    Von THE im Forum Sachsen/Sachsen Anhalt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.10.2018, 10:57
  2. 8. Offene Sächsische Meisterschaft im Kürbiswiegen
    Von GPW im Forum Sachsen/Sachsen Anhalt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.01.2017, 08:53
  3. 7. Offene Sächsische Meisterschaft im Kürbiswiegen
    Von THE im Forum Sachsen/Sachsen Anhalt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.09.2015, 20:19
  4. 6. Offene Sächsische Meisterschaft im Kürbiswiegen
    Von Baumi im Forum Sachsen/Sachsen Anhalt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.10.2014, 13:02
  5. 2. Offene Sächsische Meisterschaft im Kürbiswiegen
    Von Baumi im Forum Sachsen/Sachsen Anhalt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.10.2010, 19:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •