Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 27

Thema: Tagebuch 2018 von joh100

  1. #1
    Avatar von joh100 Benutzer Setzling Germany
    Registriert seit
    13.02.2018
    Zuletzt Online
    Gestern
    Beiträge
    38
    Danke
    1
    Downloads
    3
    Uploads
    0

    Tagebuch 2018 von joh100

    Guten Tag und Herzlich Willkommen,

    heute Starte ich mein erstes Tagebuch.
    Geplant sind 3-4 eigene Pflanzen im Freiland. Und jeweils noch zwei Pflanzen für einen Kumpel und eine Tante.

    Folgende Kerne möchte ich zum Keimen bringen:

    711,2 Andres 15
    779 Wagler 16
    854,6 Johnston 09
    988 Janowiak 07
    1114,5 Minor 16
    1127 Vincent-McGill 09
    1375,7 Willemijns 13
    1619,3 Willemijns 14
    2066 Geddes 16

    2018008.jpg

    2018001.jpg



    Zusätzlich möchte ich mein Glück mit dem 995 Borchers 17 versuchen (nicht auf den Bildern).
    Vielen Dank für die Seeds.

    Euch allen ein erfolgreiches Jahr.
    Grüße Johannes

  2. #2
    Avatar von joh100 Benutzer Setzling Germany
    Registriert seit
    13.02.2018
    Zuletzt Online
    Gestern
    Beiträge
    38
    Danke
    1
    Downloads
    3
    Uploads
    0
    Kurzes Update

    Gekeimt sind:

    AG

    711,2 Andres 15 0/1
    779 Wagler 16 1/1
    854,6 Johnston 09 0/1
    988 Janowiak 07 1/1
    1114,5 Minor 16 1/1
    1127 Vincent-McGill 09 1/1
    1375,7 Willemijns 13 1/1
    1619,3 Willemijns 14 1/1
    2066 Geddes 16 1/1
    995 Borchers 17 2/4


    Ich bin damit sehr zufrieden. Leider hat es der Andres und Johnston nicht geschafft. Nächstes Jahr werden die nochmals versucht.


    Das erste Jahr mit LGs läuft bis jetzt auch gut. (12-14 Tage Keimdauer)

    102,6 Andres 2/2
    115,5 Andres 1/1
    Geändert von joh100 (19.04.2018 um 21:08 Uhr)

  3. #3
    Avatar von joh100 Benutzer Setzling Germany
    Registriert seit
    13.02.2018
    Zuletzt Online
    Gestern
    Beiträge
    38
    Danke
    1
    Downloads
    3
    Uploads
    0
    Mein letzter Tagebuch Eintrag ist schon echt lange her. Eigentlich wollte ich wöchentlich eine Aktualisierung schreiben. Hat wohl nicht so ganz geklappt.

    Aber heute gibt’s ein Update:

    Der 1127 Vincent-McGill 09 ist noch nicht lange aus dem Topf draußen da ich keinen Platz gefunden hab.
    Aktuell schaut er so aus:


    IMG_20180531_124034.jpg





    Am 30.04. ist der 1114,5 Minor16 bereits nach draußen gepflanzt worden. Ich war anfangs echt begeistert von dem Wachstum des Minor. Aber in den letzten Wochen ging nur wenig voran. Eventuell hat er zu viel Regenwasser abbekommen. (Die Pflanze wächst neben einer Hütte und die Dachschräge leitet das Regenwasser in Richtung Kürbis.) Auch ist der Platz etwas schattiger als die anderen Plätze da ein Holunderbaum in der Nähe steht. Auf dem Bild kann man auch erkennen, dass Holunderblüten auf den Kürbisblättern liegen.

    IMG_20180531_123423.jpg




    Den 1619,3 Willemijns 14 wollte ich ursprünglich einen Kumpel zum Testen schenken. Ich hab es aber einfach nicht übers Herz gebracht ihn wegzugeben. Der Willemijns zeigte im Topf schon ein super Wachstum mit einem echt dicken Stiel.
    Schlussendlich hab ich ein Stück Rasen umgegraben und ihn dort reingesetzt. Der Boden dort ist nicht optimal und die Fläche ist leider nicht sehr breit.
    Ich bin gespannt was da dabei rauskommt.

    IMG_20180531_124511.jpgIMG_20180531_124139.jpg






    Der 2066 Geddes 16 ist ebenfalls am 30.04. ins Freiland gekommen. Top
    IMG_20180530_182542.jpgIMG_20180531_123552.jpg




    Wie man auf den Bilder sieht haben der Geddes und der Minor Tropfschläuche bekommen. Ich bin noch nicht ganz fertig geworden mit verlegen. Also konnte ich mein Tropfschlauchsystem auch noch nicht testen. Ich denk nächste Woche wird es fertig werden.



    Der 779 Wagler 16, 988 Janowiak 07, 995 Borchers 17 und 1375,7 Willemijns 13 haben Plätze bei meiner Tante und bei einem Kumpel gefunden. Eventuell kommt da auch irgendwann ein Update.


    Viel Glück euch
    Grüße Johannes

  4. #4
    Avatar von joh100 Benutzer Setzling Germany
    Registriert seit
    13.02.2018
    Zuletzt Online
    Gestern
    Beiträge
    38
    Danke
    1
    Downloads
    3
    Uploads
    0
    Achja ich hab die LGs vergessen.

    IMG_20180531_124239.jpg

    IMG_20180531_124302.jpg

    Der linke, vordere im Bild ist der 115,5 Andres. Die zwei weiter hinten sind beides mal 102,6 Andres.

    Vielen Dank nochmal an Nobbi für das Saatgut. Mal schauen was beim LG-Test rauskommt.


    Viel Glück euch
    Grüße Johannes

  5. #5
    Avatar von joh100 Benutzer Setzling Germany
    Registriert seit
    13.02.2018
    Zuletzt Online
    Gestern
    Beiträge
    38
    Danke
    1
    Downloads
    3
    Uploads
    0
    Bei mir gab es ebenfalls wie bei Michael starken Regen+Wind.

    2066 Geddes
    Der Geddes entwickelt sich gut. Er ist jetzt bei ca. 4,1m. Leider hat er nicht besonders viele weibliche Blüten an der Hauptranke. Ich hoff da kommen noch ein paar hinzu.
    IMG_20180611_173920.jpg
    Der Geddes nach dem Wetter.
    IMG_20180611_204134.jpg



    Der 1619,3 Willemijns schlägt sich bis jetzt sehr gut. Er ist im Moment bei 3,8m und bildet schöne fette Ranken aus. Auch hat er extrem viele weibliche Blüten.
    IMG_20180611_172742.jpg
    Hier eine weibliche Blüte vom Willemijns die mit der Seitenranke verwachsen ist. Hat jemand Erfahrungen mit solchen Blüten?
    IMG_20180611_173011.jpg
    Leider haben sich die Blätter als nicht so widerstandsfähig herausgestellt.
    IMG_20180611_203639.jpg



    Der 1114,5 Minor 16 ist auch bereits 3,2 m lang. Die einzige Seitenranke die er hatte ist heute beim Sturm abgeknickt. (Bild ist von vor dem Sturm)
    IMG_20180611_174003.jpg



    Erfreuliches gibt es bei den LGs. Diese sind bereits oben angelangt bei 2,2m. Auch das Wetter haben sie gut überstanden.
    IMG_20180611_173124.jpg


    Euch allen ein gutes Wetter
    Johannes

  6. #6
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.401
    Danke
    13
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Hi Johannes

    Ich glaube die Kürbispflazen sind alle ähnlich "widerstandsfähig" gegen Wind.
    Aber unterschiedliche Standorte bringen meist völlig unterschiedliche Winkel
    oder "Windtrichter", je nach Umgebung sind dann manche Pflanzen stark im Wind(je nach Windrichtung)
    und andere fast garnicht.
    Hinterher könnte man dann denken: "Diese Pflanze ist wiederstandsfähiger".
    In Wirklichkeit hat dann diese oder jene einfach weniger Wind abbekommen.

    Gruß Michael
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  7. #7
    Avatar von joh100 Benutzer Setzling Germany
    Registriert seit
    13.02.2018
    Zuletzt Online
    Gestern
    Beiträge
    38
    Danke
    1
    Downloads
    3
    Uploads
    0
    Heute morgen:
    2066 Geddes 16 x 1619,3 Willemijns 14
    5 Lobs
    Leider haben beim Geddes alle weiblichen Blüten recht kurze Stile.

    IMG_20180617_103531.jpg

    Wann sollte ich das Blatt entfernen? bzw. den Kürbis rechtwinklig zur Ranke legen?

    Johannes

  8. #8
    Avatar von joh100 Benutzer Setzling Germany
    Registriert seit
    13.02.2018
    Zuletzt Online
    Gestern
    Beiträge
    38
    Danke
    1
    Downloads
    3
    Uploads
    0
    Kurzer Zwischenstand

    Der Geddes macht mir sorgen. Ich hab immer noch keinen Kürbis an der Hauptranke. Teilweise hat die Bestäubung nicht angezogen. Und ein Kürbis hat bei Handballgröße das Wachstum eingestellt.
    Jetzt geht mir der Platz aus. Morgen werde ich noch Holz zusammen sägen. Dann kann ich mein Feld nochmals um ca. 1,5m verlängern.


    IMG_20180707_174436.jpg



    Der 1619,3 Willemijns macht sich auf seinem schmalen Plätzchen sehr gut.
    1619,3 Willemijns x self
    DAP24 439cm ca.54kg

    Viel Glück euch
    Johannes

  9. #9
    Avatar von joh100 Benutzer Setzling Germany
    Registriert seit
    13.02.2018
    Zuletzt Online
    Gestern
    Beiträge
    38
    Danke
    1
    Downloads
    3
    Uploads
    0
    Moin moin zusammen.

    Der Geddes hat jetzt an der Hauptranke ein Kürbis angesetzt. 3Lob und leider open. Dieser hat am Blütenansatz Einkerbungen.
    Führt das später zu Problemen? Kann mir da einer helfen?
    IMG_20180719_145533.jpg IMG_20180722_114344.jpg

    Zusätzlich hab ich am Geddes alle Kürbisse bis auf zwei Stück an den Seitenranken entfernt.
    Der größere hat OTT 433cm. 52kg
    Hier sind noch die entfernten Kürbisse bei ihrer wohlverdienten Pause zu sehen. Das zweite Bild zeigt den größeren Seitenranken Kürbis.

    IMG_20180717_180700.jpg IMG_20180722_115129.jpg


    Den 1619,3 Willemijns hab ich heut auch gemessen.
    DAP 38 650cm 163kg
    Seit der letzten Messung vor 12 Tagen hat er im Schnitt 8kg Zuwachs pro Tag.
    Leider schauen die Blätter echt schon schlimm aus. Mal schauen wie er sich entwickelt.
    IMG_20180722_121041.jpg


    Die LGs wachsen auch. Die längste hat 124cm.
    IMG_20180722_120251.jpg
    Geändert von joh100 (22.07.2018 um 14:23 Uhr)

  10. #10
    Avatar von joh100 Benutzer Setzling Germany
    Registriert seit
    13.02.2018
    Zuletzt Online
    Gestern
    Beiträge
    38
    Danke
    1
    Downloads
    3
    Uploads
    0
    Update aus dem schönen heißen Oberschwaben


    Endlich hab ich beim 2066 Geddes ein Kürbis an der Hauptranke. Bei ca. 7,5m und leider open.
    Die zwei Seitenrankenkürbisse sind immer noch an der Pflanze. Also aktuell 3 Kürbisse am Geddes. Ich wurde gerne einen Seitenrankenkürbis entfernen. Aber der Kleinere von beiden sollte schon über 80kg haben. Und leider wächst er an einer sehr ungeschickten Stelle. Was die Bergung noch zusätzlich erschweren wurde.
    Das Wachstum am Kürbis an der Hautranke ist trotz zwei weiteren Kürbissen sehr zufriedenstellend.


    DAP 21 36,4kg

    DAP 22 45,4kg +9kg

    DAP 23 52,6kg +7,2kg

    Heute DAP 24 64,4kg 11,8kg

    IMG_20180805_110204.jpg
    Der Hautrankenkürbis

    IMG_20180805_110313.jpg
    Die zwei Seitenrankenkürbisse.

    IMG_20180805_110149.jpg
    Die Pflanze vom Geddes

  11. #11
    Avatar von joh100 Benutzer Setzling Germany
    Registriert seit
    13.02.2018
    Zuletzt Online
    Gestern
    Beiträge
    38
    Danke
    1
    Downloads
    3
    Uploads
    0
    Der Willemijns wächst auch noch langsam vor sich hin.
    Die Letzte Messung war am 31.07.2018 bei DAP 47 207,7kg. Zuwächse von ca. 5kg/pro Tag.
    Gegen die pralle Sonne hab ich ein Tuch direkt über den Willemijns gelegt. Dort hat sich dann erst eine schrumpelige aber feste Haut gebildet. Diese hat sich inzwischen weiß verfärbt. Ich hab nicht gedacht dass so etwas passieren kann wenn man den nur ein Tuch oben darüberlegt. So ein Tuck über dem Kürbis sieht man ja schließlich häufiger.
    Leider hat der bis zu diesem Zeitpunkt doch recht schöne Kürbis jetzt ein Schönheitsmakel.
    Ich hoff dass ich da weiter keine Probleme bekomme.

    IMG_20180805_110937.jpg

  12. #12
    Avatar von Matthias89 Erfahrener Benutzer Pflanzenversteher Germany
    Registriert seit
    04.10.2015
    Zuletzt Online
    Gestern
    Beiträge
    803
    Danke
    12
    Downloads
    10
    Uploads
    0
    Genau so sah mein Kürbis aus der heute kaputt ging. Die oberste Hautschicht ist anscheinend verbrannt.
    Ich benutzte immer ein weißes Tuch und habe zusätzlich noch vier Holfposten in den Boden geschlagen über die ich ein weiteres Tuch spanne.
    Wenn es regnet nimm ich das Tuch direkt über dem Kürbis runter und hänge es zum trocknen auf.

    Wenn du glück hast dann bildet sich noch Schorf an dieser Stelle, ansonsten könnte es sein dass die Stelle zu schimmel beginnt.

    Viel Glück noch!
    PB: 1124 lbs UOW (510kg) (2269 Paton x open)

  13. #13
    Avatar von joh100 Benutzer Setzling Germany
    Registriert seit
    13.02.2018
    Zuletzt Online
    Gestern
    Beiträge
    38
    Danke
    1
    Downloads
    3
    Uploads
    0
    Hier noch Bilder von den Kürbissen die ich bei meiner Tante mitbetreue.



    IMG_20180803_200347.jpg
    Der 988 Janowiak 07 macht es vermutlich nicht mehr lange. Der Kürbis liegt nicht gut zur Hauptranke und ist bereits am Stiel zu Hälfte durch gerissen. Gewicht ca. 100kg


    IMG_20180803_200926.jpg
    779 Wagler 16 macht sich gut. Gewicht nach OTT 105kg

    IMG_20180723_195117.jpg
    Die Hauptranke des 995 Borchers 17 hat sich ca. 30cm nach der einpflantzstelle geteilt. ?

  14. #14
    Avatar von joh100 Benutzer Setzling Germany
    Registriert seit
    13.02.2018
    Zuletzt Online
    Gestern
    Beiträge
    38
    Danke
    1
    Downloads
    3
    Uploads
    0
    Zitat Zitat von Matthias89 Beitrag anzeigen
    Genau so sah mein Kürbis aus der heute kaputt ging. Die oberste Hautschicht ist anscheinend verbrannt.
    Ich benutzte immer ein weißes Tuch und habe zusätzlich noch vier Holfposten in den Boden geschlagen über die ich ein weiteres Tuch spanne.
    Wenn es regnet nimm ich das Tuch direkt über dem Kürbis runter und hänge es zum trocknen auf.

    Wenn du glück hast dann bildet sich noch Schorf an dieser Stelle, ansonsten könnte es sein dass die Stelle zu schimmel beginnt.

    Viel Glück noch!

    Hi Matthias
    das hört sich ja gar nicht gut an.
    Meine Vermutung war das der Kürbis zum Schwitzen angefangen hat. Und zusammen mit der Hitze dann die Schrumpelige Haut entstanden ist.
    Die weißen Stellen sind auch so fest wie der restliche Kürbis wenn man mit dem Daumen Druck ausübt. Naja hoffen wir das Beste. Viel machen kann ich denk ich nicht mehr.

  15. #15
    Avatar von joh100 Benutzer Setzling Germany
    Registriert seit
    13.02.2018
    Zuletzt Online
    Gestern
    Beiträge
    38
    Danke
    1
    Downloads
    3
    Uploads
    0
    Das erste Jahr mit LGs läuft auch sehr gut.

    Hier zu sehen der 115,5 Andres am 24.07.18.
    IMG_20180724_144837.jpg


    IMG_20180805_110856.jpg
    Bild vom 05.08.
    Länge ca. 220cm

    Leider wächst er recht kurvig. Liegt das an der Sonne? Oder an meiner Befestigung?
    Kann mir da eventuell jemand ein Tipp geben?

  16. #16
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.401
    Danke
    13
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Hi Johannes

    Also ich glaube die LG wächst an jeder stelle gleichzeitig.
    Darum denke ich dass es an der Befestigung liegt.
    Vielleicht wird es etwas besser wenn du nochmal alles löst.
    Und dann eine neue Befestigung etwas lockerer anbringst.
    Denn vielleicht wird sie nochmal 10 bis 20 cm ect. länger und evtl.
    bei diesem Wachstum dann auch nochmal minimal gerader.?

    Gruß Michael

    ps: einen der beiden Seitenrankenkürbisse würde ich schonnoch wegmachen.
    Wobei Blattschäden und verdichteter Boden auch nicht gut sind.
    Du könntest höchstens eine Seitenranke mind. 1 m vor einem der beiden Seitenrankenkürbisse kappen.
    So könntest du ihn auf dem Feld lassen und der Kürbis an der abgetrennten Seitenranke hält bis zum Herbst
    da die Seitenranke ja dennoch ein paar Blätter + Wurzeln zur Versorgung (minimales Wachstum) hat.

    Cool dass du mal wieder ein Update gemacht hast.
    Und schade um den Willemijns. Sieht schon etwas komisch aus.
    ...abwarten und Tee trinken.
    Manche würden das gar alles abschneiden und schwefeln oder was auch immer.
    Aber das ist bei den Temperaturen evtl. auch gefährlich.
    Geändert von Michael (05.08.2018 um 15:03 Uhr)
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  17. #17
    Avatar von Matthias89 Erfahrener Benutzer Pflanzenversteher Germany
    Registriert seit
    04.10.2015
    Zuletzt Online
    Gestern
    Beiträge
    803
    Danke
    12
    Downloads
    10
    Uploads
    0
    Also bei meinem war das auch so dass die Stelle genau so hart war die das restliche Kürbisfleisch quasi.
    Die äussere Hautschicht hat halt an der Stelle gefehlt und deswegen hat diese hellere sehr dünne Haut darunter zu schimmeln angefangen.
    Evtl. kannst du ja irgendwas drauftun was vor Schimmel schützt. Irgendwas desinfizierendes evtl. geht auch Schwefel, aber damit kenn ich micht nicht so aus.
    PB: 1124 lbs UOW (510kg) (2269 Paton x open)

  18. #18
    Avatar von joh100 Benutzer Setzling Germany
    Registriert seit
    13.02.2018
    Zuletzt Online
    Gestern
    Beiträge
    38
    Danke
    1
    Downloads
    3
    Uploads
    0
    Moin moin zusammen

    Danke für eure Ratschläge. Am Geddes habe ich den kleineren Seitenrankenkürbis abgeschnitten. Nach OTT ca. 100kg. Der liegt jetzt einfach so im patch.
    Die Zuwächse am Hautrankenkürbis sind dadurch aber leider nicht nach oben gegangen.

    Der Hauptrankenkürbis am Geddes DAP36 141kg
    IMG_20180817_194234.jpg



    Der Sonnenbrand am Willemijns schaut jetzt so aus. Ist alles fest. Auch die dunklen Stellen.
    IMG_20180817_195040.jpg

    Nach OTT hat er ca. 254kg. Und ich glaub viel kommt da auch nicht mehr dazu. Die Blätter sind schon richtig fertig.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  19. #19
    Avatar von joh100 Benutzer Setzling Germany
    Registriert seit
    13.02.2018
    Zuletzt Online
    Gestern
    Beiträge
    38
    Danke
    1
    Downloads
    3
    Uploads
    0
    Achja die LGs hab ich noch vergessen.
    Der 115,5 Andres wächst leider nicht mehr. Zumindest in die Länge.
    250cm hat er aber immerhin geschafft. Bin damit fürs erste Jahr mega zufrieden.
    IMG_20180817_195819.jpg

  20. #20
    Avatar von joh100 Benutzer Setzling Germany
    Registriert seit
    13.02.2018
    Zuletzt Online
    Gestern
    Beiträge
    38
    Danke
    1
    Downloads
    3
    Uploads
    0
    Der Hauptranken Kürbis vom Geddes:
    DAP 54 200kg

    IMG_20180904_200842.jpg


    IMG_20180904_195726.jpg
    Mittlerweile ist dies die dritte LG mit über 250cm. Zu sehen ist der 115,5 Andres mit einem leckeren Kronen Pils an seiner Seite.

    Grüße Johannes
    Geändert von joh100 (16.10.2018 um 17:53 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tagebuch GPW 2018
    Von GPW im Forum Riesenkürbisse 2018
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 20.10.2018, 18:32
  2. Tagebuch Michael 2018
    Von Michael im Forum Riesenkürbisse 2018
    Antworten: 224
    Letzter Beitrag: 15.10.2018, 23:18
  3. Tagebuch 2018 - damario
    Von damario im Forum Riesenkürbisse 2018
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.10.2018, 20:04
  4. Tagebuch Tintefax 2018
    Von Tintefax im Forum Riesenkürbisse 2018
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 05.10.2018, 19:05
  5. Tagebuch Kuerbisfan Peter 2018
    Von Kürbisfan im Forum Chilis & sonstiges Gemüse 2018
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.11.2017, 19:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •