Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 186

Thema: Tagebuch Michael 2018

  1. #161
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.302
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Heute ist der 1173 Olsen bei Tag 35.
    Ich habe mich nun entschlossen doch alle 5 Tage zu messen.
    Heute hat er nach Ott (554 cm) 103,4 kg.
    Der Durchschnitt der letzten 5 Tageszuwächse war nach Ott somit 6,68 kg/Tag.
    1173 Olsen Tag 35 270718.jpg

    Und hier noch der 1173 Olsen Seitenranke, heute bei Tag 25:
    Nach Ott(332 cm) hat dieser heute 25,7 kg.
    Der Durchschnitt der letzen 4 Tag war nach Ott somit 1,77 kg/Tag.
    1173 Olsen Seitenranke Tag 25 270718.jpg
    Geändert von Michael (27.07.2018 um 20:08 Uhr)
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  2. #162
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.302
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Gerade habe ich mal wieder ein Bild der Pflanzen mit den Kürbissen gemacht vom 1. Stock
    aus der Wohnung fotografiert.

    Oben rechts im Bild der 436 Rupf, heute Tag 37
    Unten link im Bild der 1173 Olsen, heute Tag 36
    Unten rechts im Bild der 1173 Olsen Seitenranke, heute Tag 26

    Kürbispflanzen 280718.jpg
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  3. #163
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.302
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    16 Tage Wettervorhersage am 280718

    Sowas habe ich auch noch nie gesehen.
    Da soll eine Nacht kommen in der es nicht kälter als 23 C° werden soll.
    Das ist dann mal eine krasse Tropennacht falls es so kommt.

    Wettervorhersage 280718.jpg
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  4. #164
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.302
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Ab heute haben es die Kürbispflanzen sehr viel besser.
    Bewässert wird nun nicht mehr mit der Sprühbewässerung über den Trinkwasserhahn(kalt, war ca. 45 % der Fläche).
    Auch wird nicht mehr durch Einlegen des Schlauches (Wasserdruck durch den 1000 Liter Tank war leider sehr gering, daher war es Zeitaufwändig)
    unter die Blätter bewässert.

    Alles wird ab heute immer über eine Pumpe die ich an den 1000 Liter Tank anschließe bewässert.
    Mit Gardenafilter dazwischen und vorne dann mit einer Sprühdüse am Ende des Schlauches(die durch den Filter nicht verstopft).
    1A kann ich da nur sagen.. ich glaube die Zuwächse werden jetzt durch die bessere Bewässerung nochmal gut zunehmen.
    Ich hätte das schon von Anfang an so machen sollen.
    Wieder etwas das ich dann nächstes Jahr besser machen will.
    Geändert von Michael (29.07.2018 um 20:54 Uhr)
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  5. #165
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.302
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Heute ist der 436 Rupf bei Tag 40.
    Nach Ott(631,5 cm) hat er heute 150,55 kg
    Das waren in den letzten 5 Tagen dann 7,39 kg/Tag.
    Durch die neue Bewässerungsmethode mittels Pumpe und deutlich mehr Wasser als zuvor
    bzw. auch mit keinem kalten Wasser mehr, erhoffe ich mir bis Tag 45 noch deutlich höhere Zuwächse.

    436 Rupf Tag 40 310718 2.jpg
    436 Rupf Tag 40 310718.jpg
    Geändert von Michael (31.07.2018 um 11:29 Uhr)
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  6. #166
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.302
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Heute mal wieder ein Update vom 1173 Olsen.
    Heute ist er bei Tag 40 und nach Ott (606 cm) hat er heute 133,8 kg
    Ich glaube dass ich etwas zu tief gemessen habe, wodurch das Maßband in die Senke
    am Kürbis (rechts unten) gerutscht war. Sogesehen könnte er nach Ott evtl.
    auch ein paar kg mehr haben.
    In den letzten 5 Tagen waren das dann 6,08 kg/Tag Zuwachs.
    Liegt es an der Hitze dass er weniger Tageszuwächse hat als von Tag 30 auf 35?
    Oder habe ich einfach ein bisschen zu wenig gemessen..?
    Ergänzung:
    Vermutlich liegts am Seitenrankenkürbis(aber den lasse ich jetzt dran).
    1173 Olsen Tag 40.jpg

    Hier noch der 1173 Olsen an der Seitenranke der heute bei Tag 30 ist.
    Nach Ott(388 cm) hat er heute ca. 37,67 kg.Das waren dann in den letzten 5 Tagen nach Ott 2,39 kg/Tag.
    1173 Olsen Seitenranke Tag 30.jpg

    Hier noch der Wurzelstock vom 1173 Olsen.
    Hier und auch am Rupf haben sich ein paar Teritärranken(schreibt man das so?)
    gebildet durch die ich dann ein paar neue Blätter an der Pflanzstelle haben werde.
    1173 Olsen Pflanzstelle 010818.jpg

    Hier noch der 436 Rupf Wurzelstock
    436 Rupf Pflanzstelle 010818.jpg
    Geändert von Michael (01.08.2018 um 10:53 Uhr)
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  7. #167
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.302
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Heute ist der 436 Rupf bei Tag 45 angekommen.
    Nach Ott wiegt er heute 177,5 kg.
    Das waren in den letzten 5 Tagen dann durchschnittlich 5,39 kg/Tag
    ...ich hatte mir mehr erhofft.
    Heute werde ich mal wesentlich mehr gießen.
    Spät abends will ich dann alles noch gegen Mehltau behandeln.
    Dennoch denke ich dass evtl. noch ein neuer pb erreicht werden könnte,
    da es ja noch relativ früh in der "Saison" ist und vielleicht die Zuwächse auch wieder
    etwas ansteigen werden.
    Auch hatte ich sonst immer erst 11:00 Uhr oder 12:00 Uhr gemessen, heute aber schon
    2-3 Std. früher als sonst.
    436 Rupf Tag 45 050818.jpg

    Gestern entdeckte ich an der 1684 Willemijns Topfpflanze noch einen kleinen
    Kürbis an einer kümmerlichen Seitenranke der leider open ist.
    Er wurde nun zu Gemüse verarbeitet und vielleicht setzt der Wilemijns nochmal einen
    an den ich dann gezielt kreuzen könnte.
    1684 Willemijns 040818.jpg
    Geändert von Michael (05.08.2018 um 09:56 Uhr)
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  8. #168
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.302
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Heute habe ich mich doch entschlossen den Olsen Seitenrankenkürbis zu entfernen (nachdem bei der "Konkurrenz" so große Zuwächse zu sehen sind..).
    Hier also der 1173 Olsen Seitenrankenkürbis Tag 34.
    Nach Ott(auf dem Leiterwagen) hat er (425 cm) 49,7 kg.
    Gewogen hatte er 52,6 kg.

    Nun hoffe ich dass der Olsen an der Hauptranke von Tag 45 auf 50 um einiges
    mehr Zuwächse haben wird. Morgen wird beim Olsen Tag 45 sein.

    Gerade habe ich den Kürbis an der Olsen Hauptranke etwa vorgezogen mittels
    Gurt. Jetzt ist wieder etwas mehr Platz zwischen Ranke und Kürbis.
    Außerdem habe ich ein paar Seitenranken am Olsen etwas besser ausgelegt/angehoben,
    damit die Hauptranke einen besseren Bewegungsspielraum haben wird.

    Nun muss der Hauptkürbis nurnoch zusammenhalten.

    1173 Olsen Seitenrankenkürbis 050818.jpg
    Geändert von Michael (05.08.2018 um 14:49 Uhr)
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  9. #169
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.302
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Heute ist der 1173 Olsen bei Tag 45.
    Nach Ott(643 cm) hat er heute 158,3 kg
    Das waren nach Ott in den letzten 5 Tagen dann 4,9 kg/Tag.
    Ich hoffe dass die Tageszuwächse, jetzt da der Seitenrankenkürbis
    weg ist, zunehmen werden.
    Es kann auch sein dass der 1173 Olsen bereits mehr hat.
    Durch die Mulde an der Seite bzw. die Überhängende Oberseite
    ist der gemessene Umfang relativ wenig.
    1173 Olsen 060818.jpg

    Hier noch der 436 Rupf, heute Tag 46.
    436 Rupf 060818.jpg
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  10. #170
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.302
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Heute hat es seit 8:00 Uhr immer mal wieder geregnet.
    Das waren bestimmt schon 5-10 Liter pro m² meiner Schätzung
    nach. Das war dringend nötig für die Natur..

    Ergänzung:
    Interessant auch dass es in diesem Zeitraum, bis auf diese Niederschlagszone im Süden,
    im ganzen übrigen Deutschland wohl nur Sonne gab.
    Regen 070818.jpg
    Geändert von Michael (07.08.2018 um 11:47 Uhr)
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  11. #171
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.302
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Heute mal wieder ein Bild vom Kürbisfeld.
    Wie man sieht sind nurnoch die beiden großen da.
    Morgen ist für den 436 Rupf außerdem Messen angesagt.
    Ich hoffe dass er wieder etwas angezogen haben wird.
    Wenn nicht könnte evtl. irgendwas mit der Blüte sein, da habe ich schon Wochen nicht geguckt..
    Kürbisfeld 090818.jpg
    Geändert von Michael (10.08.2018 um 00:58 Uhr)
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  12. #172
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.302
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Der 436 Rupf ist heute bei Tag 50 angekommen.
    Nach Ott (702 cm) hat er heute 203,96 kg.
    Das waren in den letzten 5 Tagen nach Ott dann 5,29 kg/Tag.
    Das sind natürlich nicht die brutalen Zuwächse die andere so haben.
    Dennoch bin ich soweit zufrieden.

    Auch sind die meisten Blätter noch nicht allzuschlecht und er hat ja auch nochmal
    ca. mindestens 30 Tage zu wachsen.
    Ich hoffe dass ich dieses Jahr dennoch einen neuen PB aufstellen kann(es wird knapp denke ich).

    Man sieht auf dem Bild auch dass der Kürbis kaum noch Platz hat in seinem Unterstand.
    Da muss ich mir nachher irgendwas noch überlegen um die Tücher/Karton noch etwas
    mehr zur Seite zu drücken.
    Ach ja. Und schön orange ist er ja auch noch :P (für die Orangefreunde).

    Ergänzung:
    Und ja, ich habe die Unebenheiten im Sand beim Messen berücksichtigt.

    Ergänzung:
    Die Blüte ist soweit komplett intakt und sauber.

    Ergänzung:
    Nachher werde ich noch etwas Flüssigdünger an der Pflanzstelle geben bei beiden Pflanzen.
    Vielleicht hilft das ja dass die Zuwächse nochmal zunehmen.
    436 Rupf Tag 50 100818.jpg
    Geändert von Michael (10.08.2018 um 11:34 Uhr)
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  13. #173
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.302
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Heute habe ich mir nach Empfehlung von Matthias mal noch einen Dünger besorgt
    der weniger Stikstoffbasiert ist.
    Nun hoffe ich dass das der Richtige ist für bessere Fruchtversorgung/Fruchtwachstum.
    Ich denke aber schon.
    Dünger für Fruchtwachstum 100818.jpg
    Dünger für Fruchtwachstum 100818 2.jpg
    Geändert von Michael (10.08.2018 um 19:01 Uhr)
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  14. #174
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.302
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Heute ist nun auch der 1173 Olsen bei Tag 50.
    Nach Ott(673 cm) hat er heute 180,5 kg.
    Das waren in den letzten 5 Tagen dann "nur" 4,44 kg/Tag.
    Warum die Zuwächse jetzt nicht zugenommen haben nachdem ich den
    kleinen an der Seitenranke entfernt habe.. ka.
    Nun werde ich sehen was der Dünger bringt den ich gestern Abend noch
    versträut habe. Danach habe ich nochmal etwas gewässert.

    Der Olsen hat in den letzten ca. 5-7 Tagen viele kleine Risse am Stielende bekommen,
    einzelne aber auch über den ganzen Kürbis verteilt.
    Mittlerweile scheinen aber alle trocken zu sein.
    1173 Olsen Tag 50 110818.jpg
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  15. #175
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.302
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Gerade habe ich mir nochmal ältere Bilder angeschaut und mich entschlossen hier nochmal vom 436 Rupf die Bilder von
    Tag 30,35,40,45 und 50 reinzustellen.
    Auch wegen dem kleinen Knubbel am Kürbis ist es interessant zu sehen wie sich die Form verändert.
    436 Rupf Tag 30 210718.jpg436 Rupf Tag 35 260718.jpg436 Rupf Tag 40 310718.jpg436 Rupf Tag 45 050818.jpg436 Rupf Tag 50 100818.jpg
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  16. #176
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.302
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Heute habe ich zwei Mischungen(zwei verschiedene Mittel) gemacht gegen Mehltau.
    Beidesmal hat der Rest für ca. 3 Liter gereicht.
    Morgen muss ich ein neues Mittel kaufen. "Universal Pilzfrei" soll es wieder sein.
    Danach will ich dann den Rest der Blätter noch behandeln.

    Am Mittwoch ist dann für den 436 Rupf wieder messen angesagt (Tag 55).
    Und ich erhoffe mir, auch durch die Düngergabe am Freitag, dass die Zuwächst konstant geblieben sind
    oder wenn möglich sogar zugenommen haben.
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  17. #177
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.302
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Heute habe ich noch den 1173 Olsen Kürbis ca. 0,5 bis 1,0 cm mittels eines Gurts nach vorne gezogen.
    ..das war garnicht so einfach, da er ja heute mindestens schon über 190 kg wiegen sollte.

    Außerdem wurde heute noch der Rest der Rupf Pflanze mit Netzschwefel gegen Mehltau behandelt.
    Aufgefallen ist mir, dass da ziemliche Rückstände auf den Blättern bleiben..

    Ich habe ca. 5,5 Liter mit 1 Päckchen gemischt. (empfohlen war 6 Liter für 1 Päckchen, allerdings passt soviel
    nicht mehr vernünftig in den Sprühbehälter den ich habe, darum nur 5,5 Liter).
    Nun hoffe ich dass das nichts ausmacht.
    Da noch einiges übrigblieb habe ich noch die Riesenflaschenkürbispflanzen behandelt, außerdem die Hokkaidos und einige
    Eichenpflänzchen.
    Den letzten Rest habe ich dann noch auf einige Blätter gesprüht an den Riesenkürbispflanzen die ich eigentlich
    gestern schon mit dem anderen Mittel behandelt hatte. Nun sehe ich ja wie es sich auswirken wird.

    1173 Olsen Tag 53 nach dem minimalen Vorziehen vorher.
    1173 Olsen Tag 53 140818.jpg
    Geändert von Michael (14.08.2018 um 17:59 Uhr)
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  18. #178
    Avatar von Friedl69 Erfahrener Benutzer Pflanzenversteher Austria
    Registriert seit
    03.09.2014
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Riederberg
    Beiträge
    680
    Danke
    39
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Hallo Michael, also bezüglich Netzschwefel kann ich dich beruhigen, das ist normal.
    Weiße Rückstände auf den Blättern sind kein Problem, und eine leichte Überdosierung auch nicht.
    Gutes Gelingen weiterhin!

  19. #179
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.302
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Hi Friedl

    Danke dir.


    -----------------------------------------------------------------------------------------

    Dann mal noch ein Update vom 436 Rupf heute an Tag 55:

    Nach Ott(725 cm) hat er heute 224,3 kg.
    Das waren in den letzten 5 Tagen dann gerundet ca. 4,07 kg/Tag

    Leider sind auch hier die Zuwächse weiter zurückgegangen.
    Wobei die Blätter noch garnich so schlecht aussehen.
    Vielleicht ist es ja das Mehltaumittel dass die Bodenlebewesen negativ beeinflusst..?
    (Vor dem Netzschwefel hatte ich ja mehrmals ein anderes Mittel verwendet).

    Normalerweise messe ich immer erst 9:00 Uhr oder später, aber heute muss es so früh sein,
    da ich früher arbeiten darf quasi(so sollten auch noch ein paar Gramm fehlen :P).

    Nun will ich hoffen dass er, auch weil es wieder wärmer werden soll mindestens die Zuwächse
    behält oder aber am besten wieder die 5 kg pro Tag schafft..

    Bild mit Blitzlicht, da es noch nicht so hell war als ich gemessen habe.

    Ergänzung:
    Die 357,8 kg(pb) zu knacken wird dieses Jahr wohl fast unmöglich leider.

    436 Rupf Tag 55.jpg
    Geändert von Michael (15.08.2018 um 06:50 Uhr)
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  20. #180
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.302
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Heute ist auch der 1173 Olsen bei Tag 55 angekommen.

    Nach Ott (692 cm) hat er heute 195,95 kg.

    Das waren in den letzten 5 Tagen dann 3,09 kg/Tag


    Gestern habe ich mit einem alten Ehepaar geredet die schon Jahrzehnte gärtnerisch tätig sind.
    Und sie erzählten mir verschiedenste ihrer Erfahrungen.
    Unter anderem dass sie mit Sägemehlmulchung aus dem Sägewerk mal ihren ganzen Garten
    mit Nematoden oder wie man sie nennt verseucht hätten.
    "Tagetes", also die Blumen, die ja Janni schon vor zehn Jahren und mehr gepflanzt hat,
    würden nicht nur Schnecken abwehren, sondern auch die Nematoden im Boden zurückdrängen.
    Meine Vermutung ist dass durch den Gehölzschnitthumus den ich im Frühjahr verwendet hatte
    einiges an Nematoden im Boden sein könnte die möglicherweise auch die Ranken angreifen.
    Nächstes Jahr will ich dann einiges besser machen.

    1. Tagetes vereinzelt pflanzen
    2. Nur Umgraben ohne Gehölzreste einzuarbeiten
    3. Pflanzloch mit Kompost vorbereiten (dieses Jahr so nicht gewesen)
    4. Bewässerung mit warmem Wasser von Anfang an
    5. Etwas früher starten mit den Pflanzen
    6. Etwas Hornspäne schon im Herbst verteilen

    1173 Olsen Tag 55 160818.jpg
    Geändert von Michael (16.08.2018 um 16:00 Uhr)
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tagebuch GPW 2018
    Von GPW im Forum Riesenkürbisse 2018
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: Gestern, 20:18
  2. Riesenkürbis Tagebuch von Michael Markl 2016
    Von Michael Markl im Forum Riesenkürbisse 2016
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 30.09.2016, 15:53
  3. Tagebuch Michael
    Von h44g im Forum Riesenkürbisse 2016
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.09.2016, 10:12
  4. Riesenkürbis Tagebuch Michael Markl 2014
    Von Michael Markl im Forum Riesenkürbisse 2014
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 04.10.2014, 19:35
  5. Michael´s Tagebuch 2011
    Von Biogärtner im Forum Riesenkürbisse 2011
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 21:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •