Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 185

Thema: Tagebuch Michael 2018

  1. #101
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Gestern
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.301
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Heute sah ich dass die weiblichen Blüten nicht so groß sind wie sie sein sollten ca. 1 m hinter der Rankenspitze.
    Meine Vermutung mit dem Gehölzschnitthumus und der daraus resultierenden einseitigen Nährstoffversorgung durch Kleinstlebewesen
    scheint sich zu bestätigen.
    Ich habe nun alle drei Pflanzen etwas mit "Blumendünger" gedüngt. Vielleicht hilft das ja der Blütenbildung..
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  2. #102
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Gestern
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.301
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Hier mal ein Bild von gestern:
    Die zweite männliche Blüte am 1173 Olsen. Sie hatte eine Blattmutation,
    jedoch war es die einzige verfügbare für eine Bestäubung heute..
    Zweite männliche Blüte 1173 Olsen 160618.jpg

    Hier der 1302 Olsen(obere Hälfte im Bild) den ich heute morgen entfernt habe... leider waren hier einige angeknickte Ranken und auch
    die erste weibliche Blüte ist viel kleiner als sie in dem Abstand zur Hauptrankenspitze hätte sein sollen..
    Nun hat auf diesem Feld quasi der 436 Rupf mehr Platz zum wachsen (untere Hälfte im Bild).
    1302 Olsen 17 entfernt 160618.jpg

    Davor machte ich noch die erste weibliche Blüte am 1302 Olsen ab und schaute sie an..
    es war eine Blüte mit Mutation.. zuerst dachte ich es seien auch nur 3 lobes.
    1302 erste weibliche Blüte mit Mutation 160618.jpg

    Nach dem Aufschneiden sah ich dann aber dass es 6 Lobes waren.
    Bestäuben am 436 Rupf kann ich wohl erst heute Mittag, die Blüte ist fast offen, aber noch nicht ganz ausgebildet
    an allen Blütenblättern. Das liegt wohl an dem kalten Wetter der letzten Tage..
    6 lobes 1302 Olsen 160618.jpg
    Geändert von Michael (16.06.2018 um 07:02 Uhr)
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  3. #103
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Gestern
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.301
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Am frühen Nachmittag habe ich heute die erste Bestäubung gemacht:
    436 Rupf 17 x 1173 Olsen 17 (16.06.18) ich glaube es waren 5 lobes oder so.
    So eine frühe Bestäubung habe ich wohl noch nie gemacht. Das war schon ein krasser Mai vom Wetter her..
    An allen weiblichen Blüten an den Seitrenranken des 436 Rupf die ich bis jetzt entfernt habe waren bis jetzt keine
    Mutationen zu sehen, nur bei dieser bestäubten ersten Blüte an der Hauptranke sah man jetzt auf zwei Seiten eine kleine Mutation mit Seeds.. naja. Mal sehen wie die nächsten Blüten dann werden.
    Die nächste kommt wohl schon in einigen Tagen und dann in ca. 8 Tagen kommen dann zwei weibliche Blüten hintereinander.. da wird schon was dabei sein :P

    Und hier noch die zwei übriggebliebenen Pflanzen.
    Links der 1173 Olsen 17 und rechts der 436 Rupf 17
    1173 Olsen und 436 Rupf.jpg
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  4. #104
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Gestern
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.301
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Heute mal etwas mehr Bilder..

    Morgen früh werde ich die erste weibliche Blüte(2 Bilder) am 1173 Olsen bestäuben mit Pollen vom
    1684 Willemijns (Topfpflanze).
    Erste weibliche Blüte 1173 Olsen.jpgErste weibliche Blüte 1173 Olsen 2.jpg

    Dann hier die zweite weibliche Blüte am 1173 Olsen
    (bei vielen an den Seitenranken entfernten weiblichen Blüten waren meist 4-6 lobes und alle ohne Mutation soweit ich mich erinnere).
    Zweite weibliche Blüte 1173 Olsen.jpg

    Und die dritte weibliche Blüte am 1173 Olsen
    Dritte weibliche Blüte 1173 Olsen.jpg

    Hier mal ein Bild von der Hauptranke am 1173 Olsen.
    Seit einigen Tagen hat die Pflanze an Kraft gewonnen und die Hauptranke hat endlich die Dicke die ich mir quasi
    vorgestellt habe. Ich glaube auf dem Bild sieht man es nicht so gut..
    1173 Olsen Rankendicke 180618.jpg

    Dann hier 436 Rupf x self Tag 2 (16.06.18)
    436 Rupf Tag 2 nach Bestäubung .jpg

    Dann hier die zweite weibliche Blüte am 436 Rupf 17
    Zweite weibliche Blüte 436 Rupf.jpg

    Weibliche Blüte Nummer 3 und 4 am 436 Rupf
    (eine der Seitenranken am 436 Rupf wurde zur leider zur "doubletwine" oder wie man das schreibt.
    Habe sie abgeschnitten und eine "teritärranke"(nennt man das so?) für die Weiterführung genommen.)
    Dritte und vierte weibliche Blüte 436 Rupf 180618.jpg

    Dann hier eine Riesenflaschenkürbispfkanze in einem Topf bei ca. 2,20 m
    Riesenflaschenkürbispflanze 180618.jpg

    Hier zwei Hokkaidopflanzen in einem großen Topf an
    einem Rankgestell, gewachsen im Schwabenland.. (Bambus)
    Anfangs starben die weiblichen Fruchtansätze immer ab, die jetzt weiter oben scheinen aber
    zum Glück endlich zu funktionieren. Sieht richtig gut aus mittlerweile
    Hokkaidos mit Rankgestell aus Bambus 180618.jpg

    Und hier die Bambuspflanze die auch dieses Jahr wieder großartig neue Halme geschoben hat.
    25 Stück die ich dann nächstes Frühjahr/Sommer wieder "ernten" kann.
    3 Halme stehen zusätzlich noch da von 2017.
    Bambus 180618.jpg

    Dann hier zwei Riesenflaschenkürbispflanzen auch im Topf
    Riesenflaschenkürbispflanzen 180618.jpg

    Hier ein paar Hokkaidopflanzen (auch Topf).
    Auf dem Bild sieht man es nicht so gut, aber an der Pflanzstelle ist alles voll mit gelben Blättern..
    da hatte ich wohl keine so gute Mischung gemacht (hatte nur Reste und Bambussubstrat mit viel Torf übrig..)
    Dennoch bilden sich ein paar Hokkaidos
    Hokkaidos 2 180618.jpg

    Dann hier der 1684 Willemijns von dem ich gerade eine männliche Blüte
    für die Bestäubung morgen geholt habe.
    1684 Willemijns 180618.jpg

    Hier sieht man die männliche Blüte noch besser die ich nahm.
    1684 Willemijns männliche Blüten 180618.jpg
    Geändert von Michael (18.06.2018 um 19:24 Uhr)
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  5. #105
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Gestern
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.301
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Heute gab es etwas später am Morgen nun eine weitere Bestäubung:
    Die Blüter Makellos.

    Bisherige Bestäubungen:

    19.06.18 1173 Olsen x 1684 Willemijns (5 lobse)
    16.06.18 436 Rupf x 1173 Olsen (4 oder 5 lobes)


    Beide Bestäubungen sind nicht in der obtimalsten Lage zur Ranke ect.
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  6. #106
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Gestern
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.301
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Morgen steht eine weitere Bestäubung an.
    Genauer gesagt an der zweiten weiblichen Blüte an der 436 Rupf 17 Pflanze.

    Hier die weibliche Blüte.
    Die Seitenranke direkt an der Blüte habe ich mittlerweile entfernt.
    Wenn die Bestäubung klappt solls der werden.. (da werde ich morgen ein paar Tüten mit kaltem Wasser drumherum legen, da es ja ziemlich warm werden soll..)
    Zweite weibliche Blüte 436 Rupf 17 200618.jpg

    Und hier 5 männliche Blüten vom 1173 Olsen 17
    Ob die weibliche Blüte weiß was ihr da blüht..?
    1173 Olsen männliche Blüten.jpg
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  7. #107
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Gestern
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.301
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Hier mal ein Bild von der 901 Hunt Pflanze an der 2010 mein PB gewachsen ist.
    Das Bild ist vom 27.06.2010 :P
    Dieses Jahr scheint Wettertechnisch ziemlich außergewöhnlich zu sein..
    Trotz zwei kleinen Verbesserungswürdigkeiten die ich mit dem Boden/Bodenkonsistenz dieses Jahr gemacht habe, sollte da einiges möglich sein.
    Wenn nichts "platzt", dann sollten dieses Jahr locker 400 kg möglich sein. Somit wäre das dann ein neuer PB..
    "Time will tell" sagen sie im englischen ja immer..
    901 Hunt 27062010.jpg
    Geändert von Michael (20.06.2018 um 20:46 Uhr)
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  8. #108
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Gestern
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.301
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Zum Glück ist das allein mein Kühlschrank momentan.
    Hier kühlen nun 3 Tüten mit Wasser ab die ich dann morgen Vormittag um die bestäubte 436 Rupf Blüte legen will (gegen die Hitze).
    Kühltüten 200618.jpg
    Geändert von Michael (20.06.2018 um 23:09 Uhr)
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  9. #109
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Gestern
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.301
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Heute habe ich also die zweite weibliche Blüte an der 436 Rupf Pflanze bestäubt.
    Es ist eine "5 Lobes" Blüte.

    Bisherige Bestäubungen:

    21.06.18 436 Rupf x 1173 Olsen (5 lobes)
    19.06.18 1173 Olsen x 1684 Willemijns (5 lobes)
    16.06.18 436 Rupf x 1173 Olsen (4 lobes)

    Ergänzung: So wie es aussieht wird morgen dann auch die zweite weibliche Blüte am 1173 Olsen aufgehen.
    Vermutlich wird er mit dem Rupf bestäubt. (Außer der Willemijns im Topf hat eine geeignete Blüte für morgen..)

    Und hier noch ein paar Bilder dazu:
    436 Rupf 5 Lobes 210618.jpg
    Bestäubter 436 Rupf 210618.jpg

    Hier die 3 Gefrierbeutel die ich mit Wasser befüllt hatte.
    Das Wasser in den Beuteln sollte ca. 5 C° gehabt haben.
    Die Geschirrtücher sollen die kühlere Luft mehr beim Kürbis halten.
    Dann hoffe ich mal dass das nicht zu kühl ist als nötig..
    436 Rupf Bestäubungskühlung 210618.jpg
    Geändert von Michael (21.06.2018 um 20:56 Uhr)
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  10. #110
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Gestern
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.301
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Morgen früh steht eine weitere Bestäubung an am 1173 Olsen.
    Die zweite weibliche Blüte wird sich da öffnen.

    Männliche Blüten habe ich 2x vom 1684 Wilemijns(rechts im Bild) und 2x vom 436 Rupf
    Wenn die männlichen Blüten vom Willemijns innen passen, dann soll der Olsen mit dem
    Willemijns bestäubt werden.
    Links im Bild die Rupf Blüten und rechts die Willemijns Blüten von der Topfpflanze.
    links 2x 436 rechts 2x 1684 210618.jpg

    Hier die Abgedeckte weibliche Blüte am 1173 Olsen mit der Bechermethode.
    1173 Olsen 210618 weibliche Blüte Nr2.jpg

    Oben hat der Becher ein Fenster aus Klarsichtfolie, damit die Blüte gleich das erste Tageslicht "sieht".
    Bechermethode 210618.jpg

    Und hier noch die beiden Pflanzen.
    links der Olsen und rechts der Rupf.
    Auffallend ist dass die Blätter der Olsenpflanze etwas "straffer" sind, während die Blätter der Rupfpflanze etwas weicher sind, auch etwas größer als die der Olsenpflanze.
    Dennoch sehe ich die Olsenpflanze in "Punkto" Kraft momentan etwa vorne.
    Pflanzen 210618.jpg
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  11. #111
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Gestern
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.301
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Heute gab es nun also die Bestäubung 1173 Olsen x 1684 Willemijns

    22.06.18 1173 Olsen x 1684 Willemijns (5 lobes)
    21.06.18 436 Rupf x 1173 Olsen (5 lobes)
    19.06.18 1173 Olsen x 1684 Willemijns (5 lobes)
    16.06.18 436 Rupf x 1173 Olsen (4 lobes)

    Aufgefallen ist mir morgens dass die zwei Blüten vom Willemijns offen waren und die vom 436 Rupf noch zu.
    Meine Vermutung ist nun dass die Tröpfchenbewässerung durch die Sprühdüsen so viel Kühle auf die Pflanzen bringt,
    dass sie einen regelrechten "Schock" jedes mal bekommen..!?
    Ich erntete zwar einige Stunden nach dem Wässern mit der Sprühbewässerung erst die männlichen Blüten, jedoch scheint
    das kalte Wasser definitiv eine Wirkung zu hinterlassen... ein weiterer Faktor den ich in der Zukunft ändern sollte/will.
    Blüten 220618.jpg

    Hier die zweite weibliche Blüte am 1173 Olsen mit 5 lobes
    weibliche Blüte Nr2 am 1173 Olsen 220618.jpg

    Und noch von der Seite
    1173 Olsen offene Blüte Nr2 220618.jpg
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  12. #112
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Gestern
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.301
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    So wie es aussieht haben die Bestäubungen vom 16.06. und 19.06. funktioniert.
    Besonders bei der vom 16. sieht man es schon deutlich..
    Von der Lage her will ich aber eigentlich die beiden fettmarkierten Kreuzungen wachsen lassen..
    Das bedeutet dass die zwei Kürbisse vom 16. und 19. wohl bald in der Pfanne landen werden..

    22.06.18 1173 Olsen x 1684 Willemijns (5 lobes)
    21.06.18 436 Rupf x 1173 Olsen (5 lobes)

    19.06.18 1173 Olsen x 1684 Willemijns (5 lobes)
    16.06.18 436 Rupf x 1173 Olsen (4 lobes)
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  13. #113
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Gestern
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.301
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Was soll ich sagen..?
    Hier die dritte weibliche Blüte am 1173 Olsen.
    Sie ging wohl heute morgen schon auf.. obwohl es gestern am späten Nachmittag nicht wirklich danach aussah.
    Jetzt ist sie also xopen.. da ich nicht wirklich Pollen sah hab ich noch eine Blüte vom Olsen genommen und noch etwas
    Pollen draufgegeben..
    1173 Olsen weibliche Blüte 3 blüht 230618.jpg

    23.06.18 1173 Olsen x open (5 lobes)
    22.06.18 1173 Olsen x 1684 Willemijns (5 lobes)
    21.06.18 436 Rupf x 1173 Olsen (5 lobes)

    19.06.18 1173 Olsen x 1684 Willemijns (5 lobes)
    16.06.18 436 Rupf x 1173 Olsen (4 lobes)
    Geändert von Michael (23.06.2018 um 12:22 Uhr)
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  14. #114
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Gestern
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.301
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Heute habe ich noch Kürbis 1 der Rupf Pflanze und Kürbis 1 der Olsen Pflanze entfernt.
    Der Rupf, links im Bild, war heute bei Tag 7 und der Olsen, rechts im Bild war heute bei Tag 4.
    Olsen und Rupf Kürbisse 230618.jpg

    Und hier noch Kürbis in der Pfanne :P
    Kürbis in Pfanne 230618.jpg
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  15. #115
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Gestern
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.301
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Morgen in alle Frühe will ich eine weibliche Blüte am 436 Rupf an einer Seitenranke bestäuben.
    1x habe ich 1173 Olsen und
    1x 1684 Willemijns.

    Die Olsenblüte ist fast schon offen und auch etwas größer als die Willemijns Blüte.
    Die Willemijns Blüte ist im Vergleich dazu extrem zurück.
    Darum werde ich morgen wohl mit der Olsenblüte bestäuben.
    Mir scheint die kalten Tage haben die Pflanzen etwas durcheinandergebracht..
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  16. #116
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Gestern
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.301
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Heute habe ich also die Blüte(Bild unten) am 436 Rupf an einer beendeten Seitenranke bestäubt.
    Ergänzung: Heute Nacht gab es etwa Regen, allerdings nicht viel so wie es aussieht.

    Momentane Bestäubungen an den Pflanzen:

    25.06.18 436 Rupf x 1684 Willemijns (5 lobes, Seitenranke)
    23.06.18 1173 Olsen x open (5 lobes)
    22.06.18 1173 Olsen x 1684 Willemijns (5 lobes)
    21.06.18 436 Rupf x 1173 Olsen (5 lobes)

    436 Rupf Seitenranke 250618.jpg
    Geändert von Michael (25.06.2018 um 06:51 Uhr)
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  17. #117
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Gestern
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.301
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Morgen früh soll es normal zwei Bestäubungen geben. Bzw. Übermorgen dann nochmal eine. Und danach mal sehen..

    Also morgen wird eine weitere weibliche Blüte an einer Seitenranke des 1173 Olsen blühen.
    Bestäuben will ich diese mit dem 1684 Willemijns (1 männliche Blüte).

    Und am 436 Rupf geht morgen die dritte weibliche Blüte auf.
    Hier will ich dann mit dem 1173 Olsen bestäuben(2 männliche Blüten).
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  18. #118
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Gestern
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.301
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Heute gab es zwei weitere Bestäubungen.
    Die 3. weibliche Blüte am 436 Rupf welche vorher bestäubt wurde hat zwar keine Mutation,
    jedoch waren die 5 lobes etwas unterschiedlich groß..

    Momentan sind also an den Pflanzen:

    26.06.18 436 Rupf x 1173 Olsen (5 lobes)
    26.06.18 1173 Olsen x 1684 Willemijns (4 lobes, Seitenranke)
    25.06.18 436 Rupf x 1684 Willemijns (5 lobes, Seitenranke)
    23.06.18 1173 Olsen x open (5 lobes)
    22.06.18 1173 Olsen x 1684 Willemijns (5 lobes)
    21.06.18 436 Rupf x 1173 Olsen (5 lobes)


    Die Fettmarkierten sind die die wachsen dürfen wenn es gut läuft..
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  19. #119
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Gestern
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.301
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Morgen früh will ich dann eine weitere Bestäubung machen am 436 Rupf.
    Das ist dann die 4. weibliche Blüte an der Hauptranke.
    Bestäubt werden soll die Blüte mit 1x 1684 Willemijns.

    Ergänzung:
    Außerdem habe ich heute unter den Kürbis am 1173 Olsen (bestäubt 22.06.18)
    und unter den Kürbis am 436 Rupf (bestäubt am 21.06.18) noch eine mit Löchern versehene Folie
    und eine Schwemmsandschicht von ca. 4 bis 4,5 cm aufgebracht.
    Beim Olsen wurde 1 Blatt am Kürbis, beim Rupf 2 Blätter am Kürbis entfernt..
    Geändert von Michael (26.06.2018 um 23:18 Uhr)
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

  20. #120
    Avatar von Michael Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Gestern
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    2.301
    Danke
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Heute soll es mal wieder ein paar Bilder geben.

    Zuerst aber die Aktualisierung der Bestäubungen:

    27.06.18 436 Rupf x 1684 Willemijns (5 lobes)
    26.06.18 436 Rupf x 1173 Olsen (5 lobes)
    26.06.18 1173 Olsen x 1684 Willemijns (4 lobes, Seitenranke)
    25.06.18 436 Rupf x 1684 Willemijns (5 lobes, Seitenranke)
    23.06.18 1173 Olsen x open (5 lobes)
    22.06.18 1173 Olsen x 1684 Willemijns (5 lobes)
    21.06.18 436 Rupf x 1173 Olsen (5 lobes)

    Hier Pollen vor der Bestäubung von heute, vom 1684 Willemijns
    1684 Willemijns Pollen.jpg

    Nochmal in Nahaufnahme
    1684 Willemijns Pollen 2.jpg

    Die 4. weibliche Blüte am 436 Rupf.
    Auch hier sind die lobes etwas unregelmäßig (ähnlich wie bei der 3. Blüte des 436 Rupf)
    4te weibliche Blüte am 436 Rupf 270618.jpg

    Und hier noch Blüte 3 und 4 am 436 Rupf
    436 Rupf Blüten 270618.jpg

    Hier der 436 Rupf x 1173 Olsen Tag 6
    436 Rupf Tag 6 270618.jpg

    Und 1173 Olsen x 1684 Willemijns Tag 5
    1173 Olsen Tag 5 270618.jpg

    Und hier noch ein Apfelbaum den ich im Herbst 2012 gepflanzt hatte (Hier wuchs mal der 1596 Werner im Jahr 2011)
    Dieses Jahr hat er richtig viele Äpfel. Lag es am Klebestreifen den ich bis Mitte Mai oder so am Stamm des Baumes angebracht hatte,
    oder lag es am Frühjahr, dass es quasi keinen Frost mehr gab im Mai?
    Apfelbaum 270618.jpg
    Geändert von Michael (27.06.2018 um 11:40 Uhr)
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tagebuch GPW 2018
    Von GPW im Forum Riesenkürbisse 2018
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: Gestern, 20:18
  2. Riesenkürbis Tagebuch von Michael Markl 2016
    Von Michael Markl im Forum Riesenkürbisse 2016
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 30.09.2016, 15:53
  3. Tagebuch Michael
    Von h44g im Forum Riesenkürbisse 2016
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.09.2016, 10:12
  4. Riesenkürbis Tagebuch Michael Markl 2014
    Von Michael Markl im Forum Riesenkürbisse 2014
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 04.10.2014, 19:35
  5. Michael´s Tagebuch 2011
    Von Biogärtner im Forum Riesenkürbisse 2011
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 21:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •