Deutsches Kürbis Wiegen

Deutsche Meisterschaft
Sonntag, 1. Oktober 2017
Südgarten Blühendes Barock
ab ca. 13 Uhr

Kürbiswiegemeisterschaften – Deutschland

Liebe Kürbiszüchter und Besucher der Kürbiswiegemeisterschaften,
Die Deutsche Meisterschaft im Kürbiswiegen findet am 01. Oktober 2017 vor der Südfront des Ludwigsburger Barockschlosses statt. Beginn des Wiegens ist um ca. 13 Uhr, dabei wird dann der neue „Deutsche Meister im Kürbiswiegen“ ermittelt. Das aktuelle Rekordgewicht aus dem Jahr 2016 liegt bei 901,0 Kilogramm und wird von Matthias Würsching aus Einhausen im südlichen Hessen gehalten. Wir sind gespannt, ob diese Marke geknackt werden kann.
Die Moderation des Events übernimmt Volker Kugel, der Direktor des Blühenden Barock Ludwigsburg. Durch zahlreiche Gespräche mit erfahrenen Kürbiszüchtern erfährt das Publikum viele interessante Details rund um das Kürbiszüchten.
Volker Kugel ehrt auch die Sieger des Wettbewerbs, die sich auf folgende Preisgelder freuen können.
Preisgelder / Deutsche Meisterschaft am 1. Oktober 2017:
1. Platz: 1000 Euro
2. Platz: 500 Euro
3. Platz: 400 Euro
4. Platz: 350 Euro
5. Platz: 300 Euro
6. Platz: 250 Euro
7.-Platz: 200 Euro
8. Platz: 150 Euro
9. Platz: 100 Euro
10. Platz: 50 Euro
Preisgelder / Deutsche Meisterschaft der schwersten Squash-Kürbisse am 1. Oktober 2017:
1.Platz: 300 Euro
2.Platz: 200 Euro
3.Platz: 100 Euro
Wer 2017 einen neuen deutschen Rekord im Kürbiswiegen (mehr als 901 kg) Kilogramm) aufstellt, kann sich über eine Zusatzprämie von 1000 Euro freuen.
Wer seinen Kürbis für die Weltrangliste der Riesen-Kürbis-Züchter-Organisation GPC wiegen lassen möchte, sollte seinen Kürbis schon bis 11 Uhr anliefern, da zahlreiche Daten für den GPC Weigh Off Ludwigsburg Germany erhoben werden müssen. Kürbiszüchter, denen die GPC-Wertung nicht so wichtig ist, haben bis 12.30 Uhr Zeit ihre Kürbisse anzuliefern, um bei der Deutschen Meisterschaft im Kürbiswiegen im Blühenden Barock dabei zu sein.
Damit die drei schwersten Kürbisse Deutschlands von unserem Publikum bis zum Ende der Kürbisausstellung bestaunt werden können, werden diese bis 5. November gut sichtbar auf dem Ausstellungsgelände präsentiert. An diesem letzten Saisontag laden wir die Sieger ein, ihre Kürbisse zu schlachten und die Samen zu entnehmen. Die Besucher des Schlachtfests haben die Chance mit den Züchtern der Siegerkürbisse ins Geschäft zu kommen und Saatgut der Riesenfrüchte zu erwerben, um vielleicht im nächsten Jahr auch selbst einen Riesenkürbis zu züchten.
Die Anmeldung zur Deutschen Meisterschaft erfolgt entweder im Vorfeld per E-Mail an stefanhinner@juckerfarm.ch oder direkt bei der Anlieferung. Die Züchter können ihre Kürbisse am 1. Oktober zwischen 8 und 12.30 Uhr am Tor Mömpelgardstraße an der Südfront des Ludwigsburger Schlosses im Südgarten des Blühenden Barocks anliefern. Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte im Vorfeld an die Jucker Farm Zentrale in der Schweiz (0041 / (0)449 34 34 84) und verlangen einen Kontakt mit Stefan Hinner, oder schreiben ihm auf seine oben angegebene E-Mail-Adresse.
Das Veranstaltungs-Team freut sich auf eure Teilnahme oder euren Besuch!
Kurzinfo


  • Deutsche Meisterschaft im Kürbiswiegen
  • 1. Oktober 2017
  • Ab ca. 13 Uhr
  • Blühendes Barock Ludwigsburg / vor der Südfront des Barockschlosses
  • Anmeldung zur Teilnahme per E-Mail an stefanhinner@juckerfarm.ch
  • Anlieferung der Kürbisse am Wettbewerbstag zwischen 8 und 12.30 Uhr