Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Schnaiks TB 2017

  1. #1
    Avatar von Schnaik Erfahrener Benutzer Jungpflanze
    Registriert seit
    27.07.2013
    Zuletzt Online
    23.10.2017
    Ort
    Nähe Magdeburg
    Beiträge
    134
    Danke
    0
    Downloads
    3
    Uploads
    0

    Rotes Gesicht Schnaiks TB 2017

    Hallo Ihr Lieben,

    ich freue mich, mich in diesem Jahr, und damit nach zweijähriger Unterbrechung des Kürbisanbaus, hier zurückmelden zu können. Nachdem meine Saison 2014 nur durch Pech und Missgeschicke geprägt war (Tagebuch von damals) und ich in den beiden Folgejahren aus privaten Gründen die Zeit für Kürbisse nicht wirklich aufbringen konnte, werde ich in 2017 wieder angreifen.

    In diesem Sinne von mir ein kräftiges "Hallo" in die Runde!!! Grow 'em big!
    Geändert von Schnaik (26.04.2017 um 22:49 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Schnaik Erfahrener Benutzer Jungpflanze
    Registriert seit
    27.07.2013
    Zuletzt Online
    23.10.2017
    Ort
    Nähe Magdeburg
    Beiträge
    134
    Danke
    0
    Downloads
    3
    Uploads
    0
    Die Zielsetzung besteht in diesem Jahr nicht darin, mit aller Macht das Maximum an Gewicht heranzuzüchten, sondern den Spaß an der Kürbiszucht nach zweijähriger Abstinenz wieder auszukosten und vor Allem, Erfahrungen zu gewinnen. Ebenso möchte ich meine Kids (6 und 10 Jahre) für dieses kleine Wunder der Natur begeistern. Es ist ja für Kinder kaum vorstellbar, dass aus so einem kleinen Kern binnen weniger Monate eine so große Frucht entsteht. Dann gibts bei uns ja auch noch jährlich ein örtliches Kürbisfest - und da sollte die Ernte schon auffallen.

    Nachdem ich es in 2014 nicht geschafft hatte, die Temperatur im Folientunnel halbwegs zu regulieren und meines Erachtens in dem daraus resultierenden Stress für die Pflanze einer der Gründe für das komische Fruchtwachstum zu suchen ist, wirds in diesem Jahr wieder ein Freilandanbau.

    Meine Seedbox beherbergt noch ein paar Schätzchen aus der Zeit vor 2014 und deshalb wurde folgendes LineUp bestimmt:

    1. 1224,5 Steil 2013 (1450 Steil 2012 x 220 DeBacco 2013)
    2. 396 EST Bohnert 2013 (1694 Meier 2012 x 904 Stelts 2006)
    3. 1399 Fulk 2013 (1789 EST Wallace 2011 x self)
    4. 1087,3 Bohnert 13 (1421,5 Stelts 2009 x 1634 Werner 2010)

    Am 14.04. wurden die Kerne vorsichtig gefeilt, lauwarm mit etwas Kamillenteezusatz gewässert und in Küchenkrepp und ZippLockTüten verpackt. Nach zwei Tagen hatten der 1224,5 Steil sowie der 1087,3 Bohnert einen schönen Keim ausgetrieben und durften gleich in die Erde.

    Leider haben sich die anderen beiden Burschen auch nach mehreren Tagen entschieden, das Keimen abzulehnen, so dass die leider verworfen werden mussten.

    Deshalb habe ich am 25.04. noch zwei weitere Kerne zum Keimen vorbereitet:

    5. 1236 Harp 2009 (998 Pukos 2005 x 1385 Jutras 2007)
    6. nochmal 1399 Fulk 2013 ((1789 EST Wallace 2011 x self)

    Bis gestern noch keine Reaktion. Jetzt bin ich gespannt.
    Beste Grüße, Maik

  3. #3
    Avatar von Schnaik Erfahrener Benutzer Jungpflanze
    Registriert seit
    27.07.2013
    Zuletzt Online
    23.10.2017
    Ort
    Nähe Magdeburg
    Beiträge
    134
    Danke
    0
    Downloads
    3
    Uploads
    0
    Hier noch ein Foto meiner beiden Jungpflanzen

    Der 1087 macht sich prächtig.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1087 Bohnert - 170426.jpg 
Hits:	8 
Größe:	59,2 KB 
ID:	13378

    Die Keimblätter des 1224 sind zwar ein bißchen geknickt, aber das wird schon.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1224 Steil - 170426.jpg 
Hits:	4 
Größe:	66,3 KB 
ID:	13379
    Beste Grüße, Maik

  4. #4
    Avatar von Schnaik Erfahrener Benutzer Jungpflanze
    Registriert seit
    27.07.2013
    Zuletzt Online
    23.10.2017
    Ort
    Nähe Magdeburg
    Beiträge
    134
    Danke
    0
    Downloads
    3
    Uploads
    0

    1087 Bohnert - Welchen soll ich abschneiden?

    Hallo Leute,

    wenngleich ich aus Zeitgründen mein TB noch nicht weiterführen konnte, wächst und gedeiht es bei mir prächtig. Das Rennen hat letztlich der 1087 Bohnert 2013 gemacht. Die Pflanze ist unkompliziert und wächst wie der Teufel. Die ersten Females haben auf sich warten lassen und ein kräftiger Hagelschauer hat mir die Pflanze Anfang Juni fast komplett zerstört. Aber sie hat sich wieder erholt. Die erste Female konnte ich am 08. Juli bestäuben. Leider nur an der ersten Sidewine. Dieser Kürbis wurde am DAP 23 mit OTT 374 (OUW 36,1 kg) entfernt, weil ich zu dem Zeitpunkt noch zwei weitere gelungene Befruchtungen vorweisen konnte und sich der Kürbis in Richtung des Stem gelegt hatte.

    Nunmehr befinden sich an der Pflanze noch zwei Früchte, beide self bestäubt:

    Frucht 1:
    Bestäubung am 13.07. - heute DAP 23
    OTT 354 cm
    gewachsen an der zweiten Sidewine, schöne Form, keine Mängel an der Frucht
    Tageszuwächse der letzten 5 Tage, beginnend mit heute (OTT in cm): 18, 16, 21, 21, 23

    Frucht 2:
    Bestäubung am 20.07. - heute DAP 16
    OTT 254 cm
    gewachsen an der Mainvine - 4 Meter von der Pflanzstelle entfernt, runde Form, Blütenende sieht eventuell etwas komisch aus
    Tageszuwächse der letzten 5 Tage, beginnend mit heute (OTT in cm): 23, 19, 28, 22, 25

    Die Frucht 2 legt sich anständig ins Zeug und soll eigentlich mein Keeper werden. Die Position an der Mainvine ist gut vorbereitet, der wird nix abdrücken und kann da in Ruhe wachsen. Allerdings macht mir das Blütenende etwas Sorgen. Das beginnt leicht nach außen auszuwachsen. Ich habe Angst, dass es hier zu Missbildungen oder gar einem BES kommen könnte. Was sagt Ihr? Welchen würdet Ihr abschneiden. Oder soll ich beide noch ein paar Tage beobachten?

    Die ersten 4 Fotos zeigen Frucht 2 an der Mainvine, die letzten beiden Fotos zeigen Frucht 1 an der Sidevine.

    Danke für Eure Hilfe!!!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20170805_200810.jpg   20170805_200815.jpg   20170805_200819.jpg   20170805_200826.jpg   20170805_200850.jpg  

    20170805_200854.jpg  
    Beste Grüße, Maik

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Pflanzenversteher Germany
    Registriert seit
    04.10.2015
    Zuletzt Online
    Gestern
    Beiträge
    576
    Danke
    8
    Downloads
    9
    Uploads
    0
    Wenn du einen schönen Kürbis möchtest dann würd ich die an der Sidevine dranlassen.
    Aber ich denke die an der Main wird schneller wachsen und nur weil das Blütenende nach aussen zeigt heisst das ja noch lange nicht
    dass die Frucht einen Split bekommt. Naja, letztendlich musst du es wissen.

    Viel Glück!
    PB: 1106 EST Weikl 17 (2048 Willemijns x open)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Bronnen
    Beiträge
    1.962
    Danke
    6
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Wenn die Pflanze groß genug ist, dann lass doch beide wachsen..?
    Ab und an Flüssigdünger ins Gießwasser (ich hoffe das macht den Tropfschläuchen nichts..?)
    wird da schon beide versorgen können..
    Besser zwei wie nachher garkeiner..
    Vorallem wenn man eine abschneidet kann es da schnell zu Problemen kommen.
    Wenn abschneiden, dann sollte man es ja Stück um Stück machen. Über 2-3 Tage verteilt.
    Dann bekommt die übriggebliebene Frucht nicht sofort den gesamten Druck der Pflanze ab..

    Gruß Michael
    Personal best: 789,2 lbs (901 Hunt x 579 Rupf)

Ähnliche Themen

  1. Tbb 2017
    Von Daniel0281 im Forum Chilis & sonstiges Gemüse 2017
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.06.2017, 08:50
  2. Tbb 2017
    Von Daniel0281 im Forum Riesenkürbisse 2017
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.06.2017, 12:59
  3. Schnaiks TB 2014 - Projekt 500
    Von Schnaik im Forum Riesenkürbisse 2014
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 24.08.2014, 22:33
  4. Schnaiks Chili-TB 2014
    Von Schnaik im Forum Chilis & sonstiges Gemüse 2014
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.06.2014, 18:37
  5. Schnaiks Einsteiger-TB mit Baumarkt-AG
    Von Schnaik im Forum Riesenkürbisse 2013
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 29.09.2013, 17:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •