Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Compo Langzeit-Dünger

  1. #1
    Avatar von TTan Erfahrener Benutzer Jungpflanze Germany
    Registriert seit
    28.09.2014
    Zuletzt Online
    24.05.2019
    Ort
    Steinheim
    Beiträge
    194
    Danke
    1
    Downloads
    2
    Uploads
    0

    Compo Langzeit-Dünger

    Ich war heute im Reifeisen Markt und habe dort diese Langzeit-Dünger von Compo gesehen.

    Bambus (18+5+7) http://www.pflanzotheke.de/bambus-la...844_13780.html

    Rosen (14,5-7-15) http://www.pflanzotheke.de/rosen-lan...848_13658.html

    Tomaten (14,5-7-14,5) http://www.pflanzotheke.de/tomaten-l...844_13667.html

    Garten (16-6-14) http://www.pflanzotheke.de/garten-la...844_13652.html

    Nun frage ich mich ob man die nicht auch für AGs verwenden kann.
    Oder Rosendünger für Tomaten.

    Was denkt ihr so darüber ? / Hat jemand schon Erfahrungen damit ?

    Gruß Tristan

  2. #2
    Avatar von gtafreak93 Erfahrener Benutzer Pflanzenversteher Austria
    Registriert seit
    30.03.2011
    Zuletzt Online
    15.05.2019
    Ort
    Oberkreuzstetten (NÖ)
    Beiträge
    768
    Danke
    13
    Downloads
    2
    Uploads
    0
    Sicher kann man die verwenden

    aber da du ee schon 3m³ Kompost auf 22 m² verteilt hast glaube ich nicht das du da noch viel dünger brauchst
    Viel hilft nicht immer viel
    PB: 1474,90 Mathias 13 (1382 Bryson 11 est x 934 Schieder 11) - 669 kg

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Gärtnermeister
    Registriert seit
    15.10.2008
    Zuletzt Online
    07.09.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.585
    Danke
    4
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Kompost allein wird´s auch ned bringen,ich habe einmal 5 Lkw a 9 Kubikmeter in die Schlacht geworfen und hat auch nix genützt.
    Bei mir kanns aber auch immer sein,daß die Kürbisse meine Ideen die ich für sie habe ned so gut finden wie ich...
    Jeder,der keinen Vogel hat,ist eine arme Sau

  4. #4
    Avatar von TTan Erfahrener Benutzer Jungpflanze Germany
    Registriert seit
    28.09.2014
    Zuletzt Online
    24.05.2019
    Ort
    Steinheim
    Beiträge
    194
    Danke
    1
    Downloads
    2
    Uploads
    0
    Wenn würde ich höchstens ein bisschen einstreuen. Zumteil wegen dem Schwefel.

    Bei mir ist es ehr wichtiger für eine gleichmäßige bewässerung zu sorgen. Mal gucken wie ich es mache.

    Gruß Tristan

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •