Hier sind zwei Beispiele für selbstgebaute Frühbeete, das erste ist von Sven (Giant194) und das zweite von mir.

Ich habe mir das Model von Sven als Beispiel genommen und es den Bedingungen mit denen ich zu kämpfen habe angepasst.
Im Groben lässt sich sagen das die erste Version des Frühbeets ein stabiles Standartmodel ist, welche sich sehr gut zum nachbauen eignet.

Und die zweite die vollkommen durchgeknallte "Crazy-Grower" Version ist, aber mehr dazu jetzt in den Beschreibungen!

1.) Frühbeet Sven :

Die Maße sind 180cm x 220cm x 75cm und an Material wurden circa 40 Lfm 5,5 x 5,5cm Kanthölzer verbaut.
Die Höhe von 75cm sollte man beibehalten, damit das beheizen mit Teelichtern nicht dazu führt, das die Folie schmilzt oder sogar in Flammen aufgeht.

Alle Verbindungen wurden zusätzlich noch mit Holzleim (D3) versehen und das gesammte Gerüst bekam einen Schutzanstrich.

[pma:ee74b82dc7]5184[/pma:ee74b82dc7] [pma:ee74b82dc7]5181[/pma:ee74b82dc7]

Wie ihr auf den nächsten Bilder erkennen könnt, sind obendrauf zwei Deckel.
Das macht die Handhabung bei größeren Frühbeeten leichter und durch die kleinere Fläche sind die Deckel auch nicht so windanfällig.

Auch gut zu erkennen ist, das eine Seite etwas niedriger konstruiert wurde, damit das Regenwasser besser abläuft.
Desswegen haben die Leisten auf der flachen Seite auch Lücken für den Wasserabfluss.

Die Folie wurde einmal um den ganzen Kasten gespannt und dann mit zusätzlichen Leisten fixiert, gleiches am Deckel, siehe Foto!

[pma:ee74b82dc7]5179[/pma:ee74b82dc7] [pma:ee74b82dc7]5180[/pma:ee74b82dc7]

Noch zwei Bilder, eines zeigt den Innenraum und auch wieviel Platz dieses Frühbeet für die Pflanze bietet um sich auszubreiten.
Das andere einen von Svens Patches im Frühjahr.

[pma:ee74b82dc7]5182[/pma:ee74b82dc7] [pma:ee74b82dc7]5183[/pma:ee74b82dc7]

Weitere Information zum beheizen des Frühbeetes mit Teelichtern oder Paraffinlampen /-heizern, findet ihr hier :

Link zum Forum (Hier einfügen)

__________________________________________________ __________________________________________________ ______________

2.) Frühbeet Bananajoes :

Bei meinem Frühbeet habe ich mich an Sven orientiert und es auf meine Bedürfnisse angepasst.
Bedeutet das mein Garten zuweit weg is umd Abends bei Frost Teelichter reinzustellen und auch um jeden,-bis jeden zweiten Tag zu gießen!

Materialliste :

Rohbau Frühbeetkasten :

- Wieviel Holzlatten genau kann ich nicht mehr angeben, der Kasten wurde aus zwei alten Lattenrosten (1 x 0,90m, 1 x 1,40m) und der Innere Kasten aus ein paar alten Latten von einem Überwinterungskasten der Bananenpflanzen konstruiert.
Aber es ist eine Menge Holz draufgegangen und da ich den Kasten mit verzinkten Verbindungsstückten verbaut habe, ist er auch ohne Winkelverstärkung stabil.

- 20 x verzinkte Verbindungsstücke + 8 x verzinkte Winkelstücke.

- Scharniere, kleine Kette und einen Verschluß für den Deckel.

- Va Stahl Schrauben, um Rost vorzubeugen und Nägel.

- Holzschutzlasur (Bondex Kiefer, in meinem Fall).

- Circa 6 qm Gewächshausfolie, siehe Link Folien
.
Zusätzliche Elektronik :


- Heizmatte 300 Watt (vom Wasserbett).

- Thermostat/Temperaturfühler.

- Ventilator mit automatisch öffnender und wieder schließender Schalousie.

- Feuchtraumlampe als Zustatzbeleuchtung richtiges Lichtspektrum.

- Wasserdichte Box für die Elektronik.

- Zwei Zeitschaltuhren.

- Ein automatisches Bewässerungssystem (welches ich dieses Jahr noch nicht in Betrieb genommen habe.

__________________________________________________ __________________________________________________ ______________

Wer jetzt bis hier her gelesen hat wird sich erstmal denken...ja ne is klar, Neee.
Ich will Kürbisse züchten und keine Raketenwissenschaften betreiben.

War bei mir aber erforderlich da, das Frühbeet komplett selbständig laufen muß und wartet erstmal ab bis auch der Kürbiswahn erwischt

Grundgerüst :

[pma:ee74b82dc7]5646[/pma:ee74b82dc7] [pma:ee74b82dc7]5647[/pma:ee74b82dc7] [pma:ee74b82dc7]5648[/pma:ee74b82dc7]

Kompletter Frühbeetkasten :

[pma:ee74b82dc7]5651[/pma:ee74b82dc7] [pma:ee74b82dc7]5670[/pma:ee74b82dc7] [pma:ee74b82dc7]5673[/pma:ee74b82dc7] [pma:ee74b82dc7]5672[/pma:ee74b82dc7] [pma:ee74b82dc7]5671[/pma:ee74b82dc7] [pma:ee74b82dc7]5674[/pma:ee74b82dc7]

Eingestellt ist es wie folgt :

- Temperaturfühler steht auf 15°C und wenn die Temperatur tiefer fällt schaltet sich die Heizmatte ein.
Die Heizmatte hat 300 Watt Leistung, hat aber noch einen seperaten Regler für die Leistungsstärke.
Die letzten 2-3 Wochen waren sehr warm (20-25°C), da stelle ich die Heizmatte etwas runter, bei Frost auf volle Stärke.

- Der Ventilator wurde an eine Zeitschaltuhr gekoppelt und wird auch den Wetterbedingungen angepasst.
Bei warmen Wetter, läuft er den ganzen Tag von 10.00 - 20.00 Uhr, bei kaltem 4 x am Tag für circa 30 Minuten (alle 2-3 Stunden circa).
Auf keinem Fall Nachts damit mir die Box nicht auskühlt!

- Lampe läuft morgens und Abend 2 Stunden, für mehr UV Licht.

- Für die Box mit der Elektronic, habe ich eine Kunstoffgefrierbox zweckentfremdet.
Sie ist frostsicher und hat gegenüber normal Tupperware, einen sehr festen Verschluss mit einer Gummidichtung, unten nur ein kleines Loch für die Kabel und bis jetzt ist sie auch durchgehen Trocken geblieben.

Wichtig !

Zum Schluß noch ein paar Anmerkungen :

Wie ihr auf den Bildern sehen könnt, hat der Kasten einen weiteren kleinen Kasten Innen und auch der Deckel hat einen weiteren Deckel.
Dies habe ich nur als Ausfallsicherung gebaut,.
Falls es mit der Heizmatte nicht funktioniert, hätte ich dort bei Frosttagen Styroporplatten einschieben können und die Lampe ganzstags laufen lassen.

War nur für extreme Frosttage gedacht und bei der ganzen Arbeit wollte ich auf Nummer sicher gehen, das ist aber nicht wirklich notwendig gewesen und es reicht ein einfacher Kasten!

Was die Heizmatte angeht, hab ich ich nichts passendes finden können, normale Terrariunmatten mit bis zu 60 Watt waren mir zu schwach und professionellere Matten mit 100 Euro++ zu teuer.
Durch Zufall habe ich eine Heizmatte für Wasserbetten gesehen und das hat sofort gepasst, wasserdicht, 300 Watt Leistung, regulierbare Heizleistung und kosten im Normallfall 50-70 Euro.
Bei Ebay für 2.50 Euro gebraucht geschossen....!

__________________________________________________ __________________________________________________ ______________

In diesem Beitrag ist es nicht Möglich zu schreiben, wenn ihr noch weitere Fragen zu dem Thema habt, könnt ihr diese in dem Forumbeitrag stellen :

Link zum Beitrag

__________________________________________________ __________________________________________________ _____

Quellen für diesen Beitrag :

Giant94
Bananajoes