Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 39

Thema: Tom's land of giants 2011

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Pflanzenversteher
    Registriert seit
    22.01.2010
    Zuletzt Online
    08.02.2015
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    539
    Danke
    0
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Tom's land of giants 2011

    Wer seine Ziele zu tief ansetzt, muss sich ständig bücken!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Pflanzenversteher
    Registriert seit
    22.01.2010
    Zuletzt Online
    08.02.2015
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    539
    Danke
    0
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Geplant sind 2 Patchs mit je 2 Pflanzen.

    Patch 1
    Hier sind letztes Jahr mein 957 und der 787 gewachsen. Allerdings mussten die die verfügbare Fläche noch mit Erdbeeren, Kartoffeln und anderem Gemüse teilen, welche dieses Jahr auf das letztjährige 2. Patch ausgelagert werden.

    In 2011 stehen den beiden Pflanzen in diesem Patch somit effektive 11 m x 12 m zur Verfügung, also 66 m2 je Pflanze.

    Oktober 2010
    November 2010

    Januar 2011
    "A pumpkin grower must not be lazy!"

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Pflanzenversteher
    Registriert seit
    22.01.2010
    Zuletzt Online
    08.02.2015
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    539
    Danke
    0
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Hier mein Lineup für 2011 (falls es nicht irgendwann wieder über den Haufen geworfen wird, was aber ziemlich unwahrscheinlich ist).

    Zuerst die beiden die wahrscheinlich an der Challenge "größter-AG-Forenkern" teilnehmen werden:


    und



    Dann der Teilnehmer an der Small-Seed-Challenge:



    Und den vierten Startplatz kriegt einer dieser beiden:

    oder



    All diese Kerne werden in doppelter Ausführung gestartet.

    Als Backups kommen dann folgende Kerne zum Einsatz (hier kann es aber noch Änderungen geben):

    1098 Moretti 10 (1385 Jutras y 1161 Rodonis)
    1096 Paton 10 DMG (1161 Rodonis x 1385 Jutras)
    1083 Würsching 09 (1092 Martin x 1161 Rodonis)
    1058 Ghaye 08 (877 Ghaye x 1502 Wallace)
    927 Zirkelbach (630 Olsen x 640 Olsen)
    459 Delles 10 (587 Rupf x 912.7 Jaser)
    405.2 Frei 09 (985 Werner x 898 Knauss) und / oder 440 Jaser 2010 EST (1150.3 Jaser x 1161 Rodonis) für die Startposition bei der SSC

    Ziel: ER oder doch eher WR?
    "A pumpkin grower must not be lazy!"

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Pflanzenversteher
    Registriert seit
    22.01.2010
    Zuletzt Online
    08.02.2015
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    539
    Danke
    0
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Patch 2

    Da ich letztes Jahr Probleme hatte den 440 Delles und den 459 Delles aus dem kleinen Patch rauszukriegen,



    habe ich beschlossen dieses in 2011 nicht mehr für AGs zu nutzen, sondern das Nutzgemüse, sowie 1-2 Marrows dorthin auszusiedeln.

    Konsequenz: ein neues Patch für 2 Riesen muss her!

    Fläche habe ich zwar ausreichend, doch der Boden ist sehr schlecht und enthält zum Teil viel Bauschutt (inklusiver großer Steine).

    Selbst der Einsatz einer Steinfräse letztes Jahr hat nicht ausgereicht den Boden richtig brauchbar zu machen ...



    ... und somit bleibt nur, ein letztes Jahr (mit sehr zufriedenstellenden Resultaten) begonnennes Experiment fortzuführen ...





    ... und mit Hilfe eines Bohrers den Boden, soweit es die Steine in den tieferen Schichten zulassen, in
    schweizer
    luxemburger Käse
    zu verwandeln.
    Anschließend werden die Löcher dann mit einjährigem Pferdemist aufgefüllt ...



    ... bevor das Ganze dann mit einer dicken Schicht Pferdemist aufgefüllt wird.



    Hier soll sich dann in ein paar Monaten ein Riesenkürbis ausbreiten.

    Auf der rechten Seite, sowie auf dem folgendem Foto im Hintergrund, erkennt man einen Teil der Fläche, welche letztes Jahr auf diese Art und Weise mit Marrows bepflanzt war, wobei allerdings diese Fläche mit Hilfe von einjährigem, kompostierten Pferdemist vergrössert wurde um einen weiteren Riesenkürbis zu beherbergen.



    Fortsetzung folgt ...
    "A pumpkin grower must not be lazy!"

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Pflanzenversteher
    Registriert seit
    22.01.2010
    Zuletzt Online
    08.02.2015
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    539
    Danke
    0
    Downloads
    0
    Uploads
    0


    Let's go!




    Anfeilen ... Einweichen (15h) ... ab in die Erde (21h)

    Einer fehlt (787) ... der ging letzte Woche (05/04) an den Start und wird (hoffentlich) am nächsten Freitag ausgepflanzt ... ça passe ou ça casse!
    "A pumpkin grower must not be lazy!"

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Pflanzenversteher
    Registriert seit
    22.01.2010
    Zuletzt Online
    08.02.2015
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    539
    Danke
    0
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Gestern kam der am 5. April gestartete 787 Delles 10 in mein "Laborpatch".





    Obschon er mein "Frühstarter" ist, hat er keinen der beiden mit Heizkabel versehenen Plätze im Hauptpatch erhalten, sondern musste die erste kalte Nacht in diesem "vollklimatisierten" Minigewächshaus verbringen.


    Trotz einer sehr kalten Nacht mit Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt, scheint er es auf den ersten Blick gut überstanden zu haben ... das lässt hoffen.
    "A pumpkin grower must not be lazy!"

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Pflanzenversteher
    Registriert seit
    22.01.2010
    Zuletzt Online
    08.02.2015
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    539
    Danke
    0
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Die am 13. April gestarteten Samen tun sich schwer - einzig mein eigener 957 zeigte am Samstag (16/04) bereits seine Keimblätter.

    Am Montag Morgen habe ich dann, da noch immer kein weiterer sich zeigte, sicherheitshalber noch folgende Kerne gestartet:

    160 Jaser 2010
    917 Zirkelbach 2009
    1083 Würsching 2009
    1049 Horde 2010
    1096 Paton 2010
    814 Mansbridge 2010
    840 Händel 2010
    870 Baumert/Teichert 2010
    Die beiden letztgenannten werden morgen sicher schon draussen sein !

    Heute konnte ich dann schlussendlich doch noch einige der ursprünglichen Kerne Topfen, wobei mir der 1098 Moretti 10 besonders gut gefällt.



    Wenn es so weiter geht wird mein definitives Lineup etwas anders aussehen als ursprünglich geplant.
    Allerdings werde ich kaum an Ostern alle auspflanzen können
    "A pumpkin grower must not be lazy!"

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Pflanzenversteher
    Registriert seit
    22.01.2010
    Zuletzt Online
    08.02.2015
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    539
    Danke
    0
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Geschafft!

    Entgegen meiner pessimistischen Einstellung von Anfang der Woche, konnte heute doch alles ausgepflanzt werden.

    Als erster erhielt der am 15. April ausgepflanzte 787 Delles Gesellschaft von seinem Backup: 957 Delles 10.


    Der Unterschied in der Entwicklung ist beeindruckend. Was bei gutem Wetter 9 Tage doch ausmachen können

    Bei der gleichen Gelegenheit erhielten die beiden ein größeres Zuhause, da das Minigewächshaus für den 787 definitiv zu klein wurde.
    "A pumpkin grower must not be lazy!"

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Pflanzenversteher
    Registriert seit
    22.01.2010
    Zuletzt Online
    08.02.2015
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    539
    Danke
    0
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    So sieht der Boden im Patch meines Teilnehmers für die Small Seed Challenge aus.

    Wie an allen anderen Pflanzstellen wurde auch hier erstmals doppelt bepflanzt.



    Links wie ursprünglich geplant ein 160 Jaser 10 EST. Eigentlich sollten zwei dieser Pflanzen ausgepflanzt werden, da es sich jedoch um ziemlich kleine Jungpflanzen handelt, kam als Backup (rechts im Bild) ein anderer Kern zum Zug: 440 Jaser 10 EST.
    "A pumpkin grower must not be lazy!"

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Pflanzenversteher
    Registriert seit
    22.01.2010
    Zuletzt Online
    08.02.2015
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    539
    Danke
    0
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Das Hauptpatch (11 x 12 m) soll 2 Riesen beherbergen.



    Beide verfügen im Augenblick über ein Heizkabel im Boden und ein Schutzhäuschen (ca. 4 x 4 m).

    Rechts wurden zwei 710 Baumert 09 ausgepflanzt.



    Im linken Häuschen sollten eigentlich zwei 917 Zirkelbach 09 ein Zuhause finden. Aufgrund der Jungpflanzenqualität entschied ich mich jedoch dafür nur einen 917 Zirkelbach 09 zu setzen


    und als 2. Pflanze an dieser Stelle einen 1098 Moretti 10 anzusiedeln.


    Mal sehen welcher schlussendlich das Rennen macht! Beiden Kernen traue ich viel zu
    "A pumpkin grower must not be lazy!"

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Pflanzenversteher
    Registriert seit
    22.01.2010
    Zuletzt Online
    08.02.2015
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    539
    Danke
    0
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    ... 2 Wochen später

    Zum Glück haben meine Pflanzen die 3 kalten Nächte letzte Woche ohne Schäden überstanden.

    Hauptpatch:

    1. Pflanzstelle


    2 x 710 Baumert 09


    2. Pflanzstelle

    917 Zirkelbach 09 [in den Tagen nach der Pflanzung hat sich die Pflanze um ca. 45° gedreht, so dass die MV nicht in die richtige Richtung wachsen wird ]

    und

    1098 Moretti 10


    Laborpatch

    Mein Frühstarter ; heute musste ich allerdings sein Schutzhäuschen entfernen, da die MV gegen die Folie stieß. Ich hoffe nur, dass er die starke Sonneneinstrahlung und den Wind gut wegsteckt.


    Small Seed Cahllenge

    links der 160 Jaser 10 und rechts der 440 Jaser 10
    "A pumpkin grower must not be lazy!"

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Pflanzenversteher
    Registriert seit
    22.01.2010
    Zuletzt Online
    08.02.2015
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    539
    Danke
    0
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Und wieder sind 2 Wochen vorbei (die Bilder sind allerdings von gestern):


    Meine größte Pflanze im Augenblick. Es tut mir schon leid, dass ich diese Pflanze nicht ins Hauptpatch gesetzt habe.
    Der Backup (957) sollte eigentlich an diesem Wochenende raus, doch da für heute heftige Gewitter gemeldet waren, und für diese Nacht ziemlich niedrige Temperaturen (bis 2°C) habe ich ihn sicherheitshalber noch stehen lassen. Wenn alles ohne Probleme abläuft kommt er aber spätestens Dienstag raus.


    Bei den Kandidaten der Small Seed Challenge ist das Wachstum im Augenblick recht begrenzt, wahrscheinlich auch weil die Pflanzen seit 2 Wochen ohne jeden Schutz auskommen müssen.



    Die beiden gefallen mir immer besser, auch wenn der Start etwas langsamer als erhofft war und die Pflanzen etwas starr sind. Seit einigen Tagen beginnen sie aber endlich sich Richtung Boden zu neigen.


    Hier steht die Entscheidung noch aus. Der 1098 liegt zwar noch vorne, aber trotzdem tendiere ich im Augenblick dazu beim ursprünglichen Plan zu bleiben und dem 917 seine Chance zu lassen.
    "A pumpkin grower must not be lazy!"

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Pflanzenversteher
    Registriert seit
    22.01.2010
    Zuletzt Online
    08.02.2015
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    539
    Danke
    0
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    An der MV des 787 sind die weibliche Blüten Nr. 2 & 3 zu erkennen. Da die MV aber erst bei ca. 2m ist werden sie genauso abgemacht wie die erste, welche vor 12 Tagen bei knapp einem Meter erschienen war.


    Ich hoffe, dass noch einige nachkommen und ich dann in gut 2 Wochen die ersten Bestäubungen machen kann.

    Doch auch an der ersten SV gibt es schon eine female.

    "A pumpkin grower must not be lazy!"

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Pflanzenversteher
    Registriert seit
    22.01.2010
    Zuletzt Online
    08.02.2015
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    539
    Danke
    0
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Weniger erfreulich.

    Bei einer meiner Pflanzen zeigt die MV nahe am stump einen Knick.



    Stellt diese Engstelle ein euerer Erfahrung nach ein ernsthaftes Problem dar?

    Eine andere Pflanze zeigt jetzt schon Risse am Stock.

    Sind hierdurch später Probleme zu erwarten?
    "A pumpkin grower must not be lazy!"

  15. #15
    Erfahrener Benutzer Pflanzenversteher
    Registriert seit
    22.01.2010
    Zuletzt Online
    08.02.2015
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    539
    Danke
    0
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Gestern wurde einer der beiden 710 Baumert entfernt.

    Heute hat dein ein kräftiger Wind nicht nur meine Schutzhäuschen im Hauptpatch zerlegt, sondern auch die Pflanzen arg in Mitleidenschaft gezogen.



    Auch die Entscheidung 917 Zirkelbach vs. 1098 Moretti wurde hierdurch beeinflusst: schlussendlich musste der 917 aufgrund einer geknickten MV weichen. Glücklich bin ich darüber nicht, da ich heute Morgen noch davon ausging, dass der 917 bleiben würde. Tut mir echt leid Sven
    "A pumpkin grower must not be lazy!"

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Pflanzenversteher
    Registriert seit
    22.01.2010
    Zuletzt Online
    08.02.2015
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    539
    Danke
    0
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Zeit für ein Update aus Luxemburg:

    Auch bei uns ist die große Trockenheit seit einer Woche vorbei und seither gibt es fast täglich Regen, häufig in Verbindung mit Gewittern. Im allgemeinen hatte ich jedoch bisher Glück und habe außer Windschäden an Blättern und 2 abgeknickten SV am 1098 Moretti keine wirklichen Schäden.

    787 Delles 10


    Tolle Pflanze, auch wenn die nicht gerade optimalen Bodenbedingungen erste Schadsymptome hervorrufen und viele Blätter arg vom Wind beschädigt wurden.
    MV ca. 4,5 m & längste SV bei knapp 3m.

    Die erste Bestäubung erfolgt in den nächsten Tagen:


    Allerdings haben alle weiblichen Blüten nur sehr kurze Blütenstiele. Das könnte noch zum Problem werden. Dagegen habe ich aber Hoffnung, dass die Früchte farblich der Mutter nachschlagen werden, da ausser den Blättern alles an dieser Pflanze gelb ist

    710 Baumert 09


    Viele Blätter an der MV zeigen starke Windschäden, doch die Pflanze legt jetzt so richtig los. Die MV hat in den letzten 7 Tagen gut 1m zugelegt und ist nun > 3m.
    Ich würde mir jedoch schon größere Seitenranken wünschen. Ansonsten eine angenehme Pflanze.

    1098 Moretti 10


    Die Pflanze gefällt mir nicht: starr & brüchig und auch das Wachstum lässt zu Wünschen übrig. Ich ärgere mich immer mehr darüber, dass der Wind am 26/05 die Hauptranke des 917 Zirkelbach abgeknickt hat und ich diesen deshalb entfernt habe (insbesondere da sich der einige Tage später ausgesäte 917 Zirkelbach, welchen ich einem Kollegen abgetreten habe, prächtig entwickelt)

    Bei den beiden Kandidaten für die Small Seed Challenge habe ich mich heute für den 160 Jaser entschieden und dies trotz einer abgebrochenen MV. Der 440 Jaser ist somit raus. Da ich jetzt jedoch beim 160 Jaser eine Nebenranke zur neuen Hauptranke umfunktionnieren muss, ist die Pflanze erst knapp über 1m lang.
    "A pumpkin grower must not be lazy!"

  17. #17
    Erfahrener Benutzer Pflanzenversteher
    Registriert seit
    22.01.2010
    Zuletzt Online
    08.02.2015
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    539
    Danke
    0
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Ertse Bestäubung heute morgen:

    787 Delles 10 x self

    perfekter 5-Lober bei knapp über 4m
    "A pumpkin grower must not be lazy!"

  18. #18
    Erfahrener Benutzer Pflanzenversteher
    Registriert seit
    22.01.2010
    Zuletzt Online
    08.02.2015
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    539
    Danke
    0
    Downloads
    0
    Uploads
    0


    Heute Morgen 2. Bestäubung: 787 x self
    "A pumpkin grower must not be lazy!"

  19. #19
    Erfahrener Benutzer Pflanzenversteher
    Registriert seit
    22.01.2010
    Zuletzt Online
    08.02.2015
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    539
    Danke
    0
    Downloads
    0
    Uploads
    0


    Meine Pflanzen haben zwar trotz Windschäden und Sonnenbrand noch immer einen Vorsprung im Vergleich zum letzten Jahr, bei den angesetzten Früchten sieht es allerdings anders aus.

    Aber auch ich lasse mich dann durch Owen's Worte trösten und hoffe darauf bald rasant wachsende Keeper an jeder Pflanze zu haben.
    "A pumpkin grower must not be lazy!"

  20. #20
    Erfahrener Benutzer Pflanzenversteher
    Registriert seit
    22.01.2010
    Zuletzt Online
    08.02.2015
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    539
    Danke
    0
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Bisher sehr bescheidenes Wachstum der Kürbisse.

    Mein im Augenblick mit Abstand größter Kürbis:

    sehr bescheidene 30 kg am Tag 25


    im Vergleich mein 957 vom letzten Jahr am Tag 22:

    Der hatte damals schon ca. 85 kg und hatte am Tag 24 die 100kg Marke erreicht.

    Nicht viel besser beim 1098 Moretti

    gut 3 kg am Tag 12 (auch hier der Vergleich zu meinem bisherigen pb: 12,8 kg am Tag 12)

    Der 710 Baumert und der 160 Jaser haben noch überhaupt nichts was sich irgendwie brauchbar entwickelt.



    insgesamt:
    "A pumpkin grower must not be lazy!"

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •