Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Blumenerde

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Pflanzenversteher
    Registriert seit
    16.02.2009
    Zuletzt Online
    24.02.2011
    Ort
    Südharzer Gegend
    Beiträge
    904
    Danke
    0
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Blumenerde

    hy

    wie ist das ergebnis wenn ich die chilis in reine blumenerde pflanze ??
    geht das oder ist das eher nicht so gut ?

    mfg Addi
    Persönliche Bestmarke: 122 kg !!!

    269 Aderhold 09 UOW (977Hoffman 08 x self)

  2. #2
    Avatar von Chris1982 Administrator Gärtnermeister Germany
    Duke Nudem Champion! Royal Envoy Online Champion!
    Registriert seit
    06.09.2008
    Zuletzt Online
    14.06.2019
    Beiträge
    3.343
    Danke
    15
    Downloads
    2
    Uploads
    0
    Ich ehm immer Blumenerde... zum Vorziehen nehm ich Aufzuchtserde dann in Blumenerde beim Umtopfen.. noch nie Probleme gehabt...

    Aber vielleicht kennt ja jemand ne bessere Idee?

  3. #3
    Avatar von Giant194 Erfahrener Benutzer Gärtnermeister Germany
    Registriert seit
    27.09.2008
    Zuletzt Online
    03.11.2018
    Beiträge
    2.760
    Danke
    2
    Downloads
    2
    Uploads
    0
    Ich habe meine in den Garten gesetzt und sie haben vom Wachstum her erst
    mal ganz schön gestoppt! Werde sie nächstes Jahr auch in Kübel mir Blumenerde
    setzen und schön an einer Hauswand platzieren, denn da bekommen sie noch zusätzlich
    etwas abstrahlwärme und dies vor allem in der Nacht.

    PS: Bei Blumenerde sollte man schon auf gute Qualität achten, denn da gibt
    es unterscheide wie Tag und Nacht.
    Man ist nicht stark wenn man nie hinfällt, sondern wenn man immer wieder aufsteht.

  4. #4
    Avatar von Chris1982 Administrator Gärtnermeister Germany
    Duke Nudem Champion! Royal Envoy Online Champion!
    Registriert seit
    06.09.2008
    Zuletzt Online
    14.06.2019
    Beiträge
    3.343
    Danke
    15
    Downloads
    2
    Uploads
    0
    Jo Giant so mach ichs auch...

  5. #5
    Avatar von Lumina Moderator Gärtnermeister Germany
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Weingarten-Pfalz
    Beiträge
    4.775
    Danke
    30
    Downloads
    10
    Uploads
    0
    Nimmt auch jemand Kommpost oder macht eigene Mischungen ?
    Ich werde ein paar ausgraben und eintopfen, mal sehen ob das funktioniert.

    Gruß Norbert
    giant pumpkins, its not a hobby, its a way of life

    PB
    AG 1563 Andres17 est, 1299,8 Andres16
    Squash 1175 Andres*17est
    LG 127,8 Andres12
    FP....... 85,7 Andres10
    Marrow..76,2 Andres16

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Pflanzenversteher
    Registriert seit
    09.12.2008
    Zuletzt Online
    06.10.2019
    Beiträge
    593
    Danke
    2
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Meine beste Chili-Pflanze wächst in einem 80l-Topf mit 50 % Blumenerde und 50 % Gartenerde. Eine weitere CHili in 100% Blumenerde ist etwas schwächer als die genannte.

  7. #7
    Avatar von GPW Administrator & Hausmeister Grüner Daumen Greece
    Registriert seit
    09.09.2008
    Zuletzt Online
    Beiträge
    12.331
    Danke
    148
    Downloads
    17
    Uploads
    5
    Meine sind aus einem Gemisch von Blumenerde und altem Kompost.
    Dafür das ich Sie in viel zu kleine Töpfe gepflanzt habe,bin ich eigentlich zufrieden.Das muss ich in 2010 unbedingt ändern!
    Und ich werde auch versuchen die stärksten Pflanzen über den Winter zu bringen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Pflanzenversteher
    Registriert seit
    16.02.2009
    Zuletzt Online
    24.02.2011
    Ort
    Südharzer Gegend
    Beiträge
    904
    Danke
    0
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    also ich hatte 2 teile gartenerde, 1 teil blumenerde und 0,5 teile mist !!!
    hab sie in einem 20liter eimer !

    bin so halbwegs zufrieden....
    hatte aber auch ziemlich spät angefangen, sonst würde es mit sicherheit besser aussehen....
    hab aber an jeder von meinen 4 pflanzen ein paar chilis drann, an der besten denk ich ma sind es mittlerweile schon 100 stück...

    also fürs erste mal mit chilis ganz gut, und nächstes jahr versuch ich es dann auch mit reiner blumenerde !!!
    Persönliche Bestmarke: 122 kg !!!

    269 Aderhold 09 UOW (977Hoffman 08 x self)

  9. #9
    Avatar von gtafreak93 Erfahrener Benutzer Pflanzenversteher Austria
    Registriert seit
    30.03.2011
    Zuletzt Online
    18.10.2019
    Ort
    Oberkreuzstetten (NÖ)
    Beiträge
    768
    Danke
    13
    Downloads
    2
    Uploads
    0
    Was haltet ihr davon, die Chilis in Torf zu setzen?


    Hat das schon jemand probiert?
    PB: 1474,90 Mathias 13 (1382 Bryson 11 est x 934 Schieder 11) - 669 kg

  10. #10
    Avatar von Lumina Moderator Gärtnermeister Germany
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Weingarten-Pfalz
    Beiträge
    4.775
    Danke
    30
    Downloads
    10
    Uploads
    0
    Habe dieses Jahr einen Mischung aus Torf ,Blumenerde, Gartenerde und Kompost.
    giant pumpkins, its not a hobby, its a way of life

    PB
    AG 1563 Andres17 est, 1299,8 Andres16
    Squash 1175 Andres*17est
    LG 127,8 Andres12
    FP....... 85,7 Andres10
    Marrow..76,2 Andres16

  11. #11
    Avatar von Lumina Moderator Gärtnermeister Germany
    Registriert seit
    10.09.2008
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Weingarten-Pfalz
    Beiträge
    4.775
    Danke
    30
    Downloads
    10
    Uploads
    0
    Glaube im Torf ist der PH zu niedrig,und auch zu sehr arm an Nährstoffen


    Gruß Norbert
    giant pumpkins, its not a hobby, its a way of life

    PB
    AG 1563 Andres17 est, 1299,8 Andres16
    Squash 1175 Andres*17est
    LG 127,8 Andres12
    FP....... 85,7 Andres10
    Marrow..76,2 Andres16

  12. #12
    Avatar von gtafreak93 Erfahrener Benutzer Pflanzenversteher Austria
    Registriert seit
    30.03.2011
    Zuletzt Online
    18.10.2019
    Ort
    Oberkreuzstetten (NÖ)
    Beiträge
    768
    Danke
    13
    Downloads
    2
    Uploads
    0
    ich hatte sie bis jz. immer in normaler Blumenerde
    also in dieser:
    http://www.lagerhaustc.at/index.php?...9zW2hpdHNdPTEw

    da drin wachsen sie fast gar nicht wie man aus meinem Tagebuch entnehmen kann.

    http://crazy-growers.de/viewtopic.php?t=2420&highlight=

    jz. Hab ich sie in große Töpfe gepflanzt
    ganz unten in den Töpfen hab ich Gartenerde
    dann kam Torf
    und oben drauf noch noch ein bisschen was von der Blumenerde.

    Torf ist am meisten drinnen.

    könnte das das Wachstum meiner Chilis etwas verstärken?

    lg
    Franz
    PB: 1474,90 Mathias 13 (1382 Bryson 11 est x 934 Schieder 11) - 669 kg

  13. #13
    Avatar von Tintefax Erfahrener Benutzer Pflanzenversteher Austria
    Registriert seit
    25.10.2010
    Zuletzt Online
    Heute
    Ort
    Dörfles (weinviertel)
    Beiträge
    757
    Danke
    14
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    hallo
    habe meine chillis in tks 1 gepflanzt. das ist ein torfkultursubstrat fertig aufgedüngt. das wird auch in der Baumschule für topfkultur verwendet.
    Reiner torf ist zu sauer, das stimmt. bei mir kommt auch zu jeder pflanze ein
    mykorrhizadünger
    Personal Best: 585Kg (1289 Ib)
    grow em big, have fun, go heavy!!

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Junggärtner
    Registriert seit
    10.10.2011
    Zuletzt Online
    21.04.2015
    Beiträge
    250
    Danke
    0
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Reiner Torf ist nicht geeignet, die TKS Erde schon. Eine gute Blumenerde oder Kompost reicht aus. Chilis wachsen eigentlich in jedem Dreck viel wichtiger ist es sie später mit genügend Nährstoffe zu versorgen, Chilis sind Starkzerrer und benötigen einen hohen NPK Dünger

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •