PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kompost



Fronko
20.09.2008, 11:14
sooo

bin gerade dabei, das beet von den ranken dieses jahres zu befrein!
sollte der kompost noch diesesjahr aufs beet, oder erst im frührahr nächstesjahr?
wie macht ihr es?

Chris1982
10.10.2008, 01:41
ich bin gerade an ner kompostierunsganleitung,, dürfte bald fertig sein...

Marko
10.10.2008, 04:49
ich kompostiere erst im Frühjahr.

Giant194
31.01.2010, 17:28
Will keinen neuen Thread öffnen und setze meine Frage mal hier rein.

Wir hatte es heute im Thread Wetter schon über den doch kalten Winter und meine Frage wäre:
Wie wirkt sich langer Bodenfrost auf den Boden der z.b. mit Mist gedüngt ist aus (evtl. schnellerer
Zerfall durch auffrieren der Zellen) oder spielt der Frost überhaupt keine Rolle bei Veränderung der Bodeneigenschaften?

Frage für einen Landwirt!?!?

31.01.2010, 17:46
Wenn Frost ist, können die Bodenbakterien den Mist nicht verarbeiten, aufschließen und die Nährstoffe für die Pflanzen verfügbar machen.

Ingana
31.01.2010, 17:53
Schließe mich Stephan an, der Abbau erfolgt erst wieder nach dem Auftauen

(deshalb hat man ja so Angst davor, dass wenn es wärmer auf unserer blauen Kugel wird, noch mehr Treibhausgase freigesetzt werden, indem die Permafrostböden auftauen :arrow: passt auch zum Wetter-Thread :wink: ).

GPW
31.01.2010, 17:55
So ist es.
Ich denke das wird eines der Probleme bei mir werden.
In Thüringen ist der Boden im Schnitt 27cm tief gefroren.
Und das nun schon seit Wochen!

Ingana
31.01.2010, 18:01
Ach du Schande.

Gibt es vielleicht irgendeinen pleitegegangenen Fußballverein, der Dir günstig seine Rasenheizung für den nächsten Winter verkaufen kann/ muss? :mrgreen:

GPW
31.01.2010, 18:10
lol...
Zufällig ist der 1.FCCZJ so gut wie Pleite und versucht schon seit Wochen seine Rasenheizung zu veräußern.....ich sollte evtl. mal nachfragen. :roll:

31.01.2010, 18:26
Dann wollen wir hoffen, daß unsere Permafrostböden bald auftauen, sonst müssen wir mal in Alaska anfragen, wie die das machen.

Ähnlichkeiten sind rein zufällig, oder?
http://www.bigpumpkins.com/Diary/DiaryViewOne.asp?eid=101314

31.01.2010, 20:48
lol...
Zufällig ist der 1.FCCZJ so gut wie Pleite und versucht schon seit Wochen seine Rasenheizung zu veräußern.....ich sollte evtl. mal nachfragen. :roll:

oder pflanz die Kürbisse gleich ins Stadion, da hast Du reichlich Platz. :mrgreen:

Giant194
31.01.2010, 22:35
Habe zum Thema noch ein wenig gegoogelt und zu viel taugt Bodenfrost nicht!

Frost als Hilfsmittel:
Frost kann im Garten aber auch hilfreich sein. Bei schweren Böden, kann man eine Frostgare erzielen, indem man den Boden im Herbst grobschollig umgräbt und so liegen lässt. Das sich ausdehende Wasser bei Frost zerkrümelt die Erde und lockert sie dadurch.
Viele Schädlinge, leider aber auch viele Nützlinge, werden durch lange andauernde tiefe Temperaturen dezimiert.

Janni das ist genau was für deinen Boden, aber machst du ja eh schon......