PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kürbisse auch tiefer setzen.



Seven
20.04.2009, 13:17
Hi

kann man Kürbisse wie auch Tomaten beim umtopfen bzw. beim finalen einsetzen etwas tiefer setzen wenn sie etwas lange Hälse gemacht haben.

Ein paar Speisekürbisse sind etwas neugierig bei mir. :shock:

Gruß Andreas

Gran Giant
20.04.2009, 13:23
das kannst du euf jeden Fall machen. Ich habe in Berichten von Profizüchtern sogar gelesen ,dass diese versuchen einen möglichst langen stiel zu ziehen der immer wieder mit Erde bedeckt wird.

GPW
20.04.2009, 18:01
Absolut kein Problem Andreas!
Die schaffen das auch so.Obwohl es eben ratsamer wäre,den jungen Pflanzen die Möglichkeit zu geben,Ihre Kraft in den Wurzelstock zu bringen-als diese für "Langhälse" zu nutzen.
Habe die Erfahrung gemacht,das gerade Langhälse,wenn Sie dann da sind wo Sie auch hingehören,ein klein wenig Startprobleme haben.
Außer dem üblichen "Umpflanzschock" müssen diese dann eben auch erst den zu lang und dünn gewordenen Stengel überbrücken.Und das dauert dann eben ne Weile.
Bis die Pflanzen dann wieder zu legen,vergeht schon schnell mal ne Woche(und mehr),ohne das man groß was erkennen kann.
Dann heißt es eben,warten.....oder Langhälse vermeiden.

Tipp dazu,sobald Sie aus der Erde schauen......kühl und hell! :wink:
Aber das ist Dir ja sicher bekannt.

Seven
20.04.2009, 21:01
Hallo Janni

sind auch wirklich nur vereinzelte. Vielleicht ist das sogar normal. Sind ja lauter verschiedene Sorten.

Deine Speisekürbisse sind fast alle in der Erde und auch schon zahlreich gekeimt. Ausfälle gab es an dieser Stelle so gut wie keine.

Wenn da nur die Hälfte was wird ist die Winterversorgung gesichert. :wohow

Gruß Andreas

a116033
23.04.2009, 12:18
Wie kommt es eigentlich dazu, daß die Hälse länger werden? Hängt das von der Sonneneinstrahlung ab?

MartinK
23.04.2009, 12:28
Im Prinzip ja!

Die Pflanzen steben immer dazu zum Licht zu wachsen. Wenn zu wenig Licht/zu kurze Beleuchtung etc. "vergeilen" sie, d.h. sie streben nur dazu mehr Licht zu bekommen und schießen deshlab in die Höhe. Die Pflanze denkt, sie steckt noch in der Erde und investiert ihre Energie ins Längenwachstum solange, bis ausreichend Licht vorhanden ist.
Dadurch werden die langen (aber auch instabilen) Triebe ausgebildet.

lg
Martin

a116033
23.04.2009, 12:30
Danke für den Tip - ich habe festgestellt, das zuviel Wärme auch nicht gut tut. Jedoch sonnig sollte es sein, also im Gewächshaus zumindest tagsüber Fenster aufstellen.