PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Blumenerde



Michael
20.04.2018, 23:37
Hallo ihr

Irgendwie habe ich noch etwas in Erinnerung dass mal jemand etwas zu Blumenerde sagte bzw.
dass diese nicht gut sei für Kürbisse wenn ein bestimmter Stoff mitenthalten ist.
Weiß da jemand etwas?

Desweiteren würde ich mal gerne in die Runde fragen was ihr von "Kernen mit Makel" haltet.
ich habe ja vor den 1302,5 Olsen 17 zu pflanzen.
Ich überlege aber ob der "Makel" des Kerns Einfluss auf die Pflanze haben könnte bzw. ob dies auf etwas hindeutet?
Hat da jemand schon Erfahrungen gesammelt oder weiß etwas dazu?
17713

Gruß Michael

Matthias89
21.04.2018, 08:10
Chlorid in der Blumenerde ist schlecht, bzw. zuviel davon.
Aber ich nehm eigentlich jede Marke, auch die billige.

Ich denke bei nur halb gefüllten Kernen besteht die Gefahr dass die Keimblätter eventuell nicht komplett ausgebildet werden , was aber eigentlich keinen großen Einfluss auf die spätere Pflanze haben sollte. Eigene Erfahrung damit hab ich aber keine, ich setze immer nur ganze Kerne.

Lumina
21.04.2018, 09:43
Michael, die Kerne kannst keimen, da gibts keine Probleme !!!

Michael
21.04.2018, 12:08
Hi Matthias und Norbert

Danke euch.
Dann werde ich mal nach Blumenerde gucken bzw. auch auf die Inhaltsstoffe schauen.
Und bei den Kernen werde ich ja hoffentlich bald sehen was da so herauskommt.

Gruß Michael