PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kürbisanbau auf Strohbett wer hat Erfahrungen?



Pudding
04.05.2016, 12:06
Habe dieses Jahr meine Kürbise auf einem "Strohbett" (12 x 15m) angebaut hat jemand Erfahrung mit dieser Anbautechnik?

Über Antworten würde ich mich freuen!

Pudding
12.05.2016, 15:46
schade das keine Reaktion kommt................!:winke

mario 92
12.05.2016, 16:14
Hey Pudding;)
habe in meinem ersten Jahr einen AG auf Heu angebaut. War mein erster Versuch hatte nur wenig Bodenvorbereiung ca 1 m² gehabt und der restliche Rasen wurde immer wieder mit Heu abgedeckt damit das Gras nicht durchkommt. Hat am Ende einen 215 Kilo Kürbis produziert der aber bestimmt größer geworden wär wenn er mir als ich im Urlaub war nicht kaputt gegangen wär... Hier noch 2 Bilder
88248825

Hoffe ich konnte dir irgendwie weiterhelfen...

lg mario;)

Hawakuk
12.05.2016, 17:15
Mit Stroh wird´s halt noch keiner probiert haben,drum kann halt auch keiner was drüber berichten...

Hans23
12.05.2016, 22:00
Die Frage ist, was du unter Strohbett verstehst und was du damit bezweckst. Grundsätzlich eine gute Idee im Kampf gegen Unkraut. Könnte auch helfen Feuchtigkeit im Boden zu halten. Auf der anderen Seite bietet es natürlich auch eine Heimat für Schädlinge wie Mäuse und Co. sowie durch die erhöhte Feuchte Nährboden für Pilzkrankheiten. Glaube mich ebenso zu erinnern, dass Stroh beim Verrotten Stickstoff entzieht.

Pudding
20.05.2016, 12:06
Unser Stück Pflanzland ist ca. 15m x 20m das im Frühjahr mit Hühner/Kaninchenmist gedüngt und umgezackert wird!
Der Unkrautdruck ist sehr hoch und wenn dann mal 1 Woche nur Regen angesagt ist kann man hacken vergessen, nach einer Woche abtrocknen ist das Unkraut Kniehoch!

Deshalb war unsere Idee wir geben den Kürbissen auf 12 x 15m ein komplettes Strohbett, Die Feuchtigkeit wird gut gehalten und das Unkraut unterdrückt!

Gepflantz wurden Atlantic Giants, Big Max, Butternuts, Queensland und noch 2-3 Gremlins (für Dekozwecke)!
Da wir die Kürbisse auch zum Verzehr und als Hühner-Winterfutter verwenden eine gute Mischung!

Hier Bilder von 2014. da war es nicht so nass und wir konnten das Unkraut ein wenig in Schach halten was uns eine gute Ernte einbrachte!
8939

2015 hatten wir dank des sehr nassen Frühjahrs nur Murks nicht mal so groß um eine Teekerze reinzustellen:(!
Alle Arbeit und Samenkauf umsonst!

mario 92
20.05.2016, 13:46
Tolle Ernte;) Ihr könntet es auch mit Unkrautvlies (Bändchengewebe) probieren damit arbeite ich immer... es lässt Wasser durch aber das Licht kommt nicht zum Boden also wächst dort kein Unkraut einfach ausrollen in Abstand Löcher rein und sie wachsen Super zusätzlich wird auch der Boden noch gut erwärmt durch die schwarze Folie. Sie ist auch UV beständig ich verwende meine erste gekaufte Folie heute noch.
lg mario

Pudding
20.05.2016, 20:36
Danke, es waren noch wesentlich mehr von den Großen aber die lagen nebenan im Hof (irgendwo muss ich noch Bilder haben:blink)!

An dieses Vlies hatte ich auch schon gedacht aber mein Männe ist strikt dagegen!

Ob es dieses Jahr klappt da hatte ich Anfangs Bedenken denn die Setzlinge bekamen Sonnenbrand (obwohl draussen angezogen) zum Glück konnten wir mir dem Stroh sozusagen einen Sonnenschutz bauen! Wir erhöhten den Strohrand um die Setzlinge so kam die Sonne nicht 100% durch, 3 Tage später (es war dann bewölkt) wurde der Rand wieder verkleinert und bis auf einen Setzling haben es alle überstanden! Wenns klappt ersetzen wir ihn durch einen 1038 Andreas 13!

Den Queensland probieren wir dieses Jahr das erste Mal, hoffe sie wachsen und gedeihen, auf den Geschmack sind wir auch schon gespannt!

Pudding
21.05.2016, 11:47
8957895889598960
Hier meine drei größten, es liegt ein Geldstück drauf das man besser sehen kann wie groß sie sind/waren!
Natürlich kein Vergeleich zu euren Rießen:halloween-11:! Aber für einen Anfänger reichts!

Pudding
09.06.2016, 17:09
es ist dieses Jahr viel zu nass die Kürbispflänzchen quälen sich mit hunderttausenden mini Nacktschnecken und einem übersätigten pappnassen Boden herum!

Ob das noch was wird:(!